Fletch Bizzel

Fletch Bizzel ist eine der ältesten freien Theatergruppen Deutschlands sowie die gleichnamigen Veranstaltungsstätte nahe der alten Synagoge in Dortmund. Mit Galerie, zahlreichen Kursen und Workshops bietet das Theater neben einem abwechslungsreichen Programm, eine Plattform für die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur in gemütlicher Hinterhofatmosphäre.


[ruhr-guide] 1979 gegründet, eröffnete die TheatergruppeMonsieur Ibrahim Fletch Bizzel 1985 ein eigenes Theater und erweiterte dieses schon bald um eine Galerie. Im Laufe der Jahre und der verschiedensten Stücke, auch unter der Leitung von Gastregisseuren, wurde das Selbstverständnis der Gruppe immer professioneller und es dauerte nicht lange, bis sich die Kulturwerkstatt zu einer Weiterbildungsstätte für die Bereiche Theater, Tanz, Gesang und Persönlichkeitsentwicklung mauserte. Da die Arbeit des Fletch Bizzel kontinuierlich künstlerisch war, wird es institutionell vom Kulturbüro der Stadt Dortmund gefördert, auch ist es als Privattheater anerkannt und erhält dadurch eine jährlich Förderung des Landes NRW.

Mit immer wiederkehrenden Shows wie dem Geierabend oder dem LesArt Festival hat das Fletch Bizzel einen festen Platz in der Dortmunder und auch der Ruhrgebiets Kulturszene besetzt. Der Geierabend mit den Panneköppen und dem original Jallermann Klangtett besteht seit 1992 und ist ein Synonym für den Karneval mit Ruhrpottcharakter.

Programm für den September 2016

„Gatte gegrillt“ mit dem Ensemble Fletch Bizzel

Donnerstag, 15.09 und Freitag, 16.09 um 20 Uhr
Kosten: 17 Euro, ermäßigt 8 Euro
Eine schräge Geschichte über eine gescheiterten Ehe, die aufzeigt, warum man erst loslassen muss, bevor man neu anfangen kann.

„Tarzan spült nicht!“ mit Uta Rotermund

Samstag, 17.09 und Sonntag, 18.09 um 20 Uhr, Sonntag um 18 Uhr
Kosten: 19 Euro, ermäßigt 13 Euro
Das neue Programm von Uta Rotermund aus 2016.

„Männer gesucht“ mit dem Ensemble Fletch Bizzel

Freitag, 23.09 und Samstag, 24. 09 um 20 Uhr. Am Sonntag, den 25.09 um 18 Uhr
Kosten: 17 Euro, ermäßigt 8 Euro
Die Partneragentur „Fit for Love“ lädt zu einem Kurs zum reinschauen für Verbesserung der Beziehung, oder der Hilfe, eine solche noch zu finden.

„Die Nervensäge“ mit dem Ensemble Fletch Bizzel

Freitag, 30.09 und Samstag, 01.10 um 20 Uhr Kosten: 17 Euro, ermäßigt 8 Euro
Eine skurrile Geschichte, bei der ein Profi-Killer nicht wirklich freiwillig den Therapeuten für einen verzweifelten Ehemann spielt.


Weiterbildung im Fletch Bizzel

Die Kulturwerkstatt Frank Goosen©Phillip Wente
des Fletch Bizzel bietet ein breites Spektrum an Workshops und Kursen. So liegen zum Beispiel Schwerpunkte neben den Gesangs- und Theaterworkshops bei Altagsbewältigung und Körperarbeit. Mit Kommunikations- und Motivationstraining, Yoga- und Pilatesangeboten oder den verschiedensten Tänzen wird hier viel für die eigene Wahrnehmung und das Wohlbefinden getan. Die Kurse sind für jeden offen, egal welchen Alters oder Niveaus in den einzelnen Disziplinen. Die Kursleiter sind kompetente, geschulte Lehrer und es wird viel Wert auf Qualität gelegt.

Das Programm des Fletch Bizzel

Nicht nur mit eigenen Stücken konnte sich das Fletch Bizzel bisher hervortun. Es wurden häufig auch nationale und internationaleTheatre-d.Pain Künstler auf die Bühne gebeten sowie Gastspieler, die das Ensemble erweiterten. Das momentane Programm setzt sich aus diversen Kategorien zusammen. Von Komödien und Dramen über Kinder- und Puppentheater bis hin zur Revue und Standup-Comedy ist für jeden etwas dabei. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Theatern förderte interessante Projekte zu Tage: Zum Beispiel das Migrantentheater-Festival im Jahr 2008, bei dem zahlreiche Produktionen von, mit und über Menschen mit Migrationhintergrund gespielt wurden.

Theater Fletch Bizzel

Humboldtstraße 45
44137 Dortmund
Tel. 0231 - 14 25 25

(de)

Empfehlungen