Frohet Fest - Mondpalast Wanne-Eickel

Nachdem es schon wieder die ersten Weihnachtsleckereien wie Spekulatius in den Läden zu kaufen gibt, verbreitet sich auch Weihnachtsstimmung im Mondpalast von Wanne-Eickel. Denn jetzt kommt das Stück "Frohet Fest". Eine nicht ganz typische Weihnachtskömodie von Sigi Domke die nicht nur viel zum Lachen bietet, sondern auch Momente hat, die einen berühren. Und wer passt besser zu einem solchen Stück als die chaotische Wohngemeinschaft aus der "Wilhelmstraße".

Archiv: 15.11.2013 [ruhr-guide] Weihnachtsstimmung in der "Wilhelmstraße". Doch wie kann das sein, da Biggi doch ein absolutes WeihnachtstraumaEndlich herrscht Weihnachtsstimmung in der "Wilhelmstraße" hat und somit Weihnachten nicht gefeiert wird, es wird noch nicht mal darüber gesprochen. Schuld an dem ganzen Trubel ist die junge Liese Müller, die neu in die Wohngemeinschaft gezogen ist und sich riesig auf Weihnachten freut. Liese steckt die anderen Bewohner des Hauses mit ihrer Freude an und zusammen mit dem schwulen Ehepaar von neben an, dem strickende Zugposaunist Anselm mit seiner Flamme Mary und der singenden Eva mit ihren eifersüchtigen Verehrern, versucht sie Biggi von ihrem Trauma zu befreien. Bei dem ganzen Trubel, der im Haus herrscht, wird auch der sonst so fiese Vermieter Wölki freundlich und versucht, sich in die Arbeiten mit einzubringen.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Traumatisierter Weihnachtsmuffel?

Aber wer kennt solches Chaos an Weihnachten nicht. Die Familie kennt kaum die ersten beiden Strophen der Weihnachtslieder, man bekommt etwas geschenkt was man eigentlich nicht mag und in der Vorweihnachtszeit geht einfach alles drunter und drüber. Bei "Frohet Fest" im Mondpalast von Wanne-Eickel kann man einmal vor dem ganzen Trubel fliehen und sich den Stress von der Seele lachen. Regisseur Thomas Rech ist überzeugt, dass mit "Frohet Fest" nicht nur eine gute Komödie, sondern eine besondere Komödie auf die Bühne kommt, denn sie hat ebenfalls besinnliche Momente, die zum Nachdenken anregen. Auch Autor Sigi Domke hat keine Zweifel an seiner Komödie, egal ob totaler Fan oder traumatisierter Weihnachtsmuffel, jeder bekommt was zu Lachen und wird auf seine Kosten kommen.

Bekannte Gesichter im Mondpalast von Wanne-Eickel

Zwar werden bei Frohet Fest die Darsteller der "Wilhelmstraße" zu sehen sein, was aber nicht bedeutet, dass man dieses Stück zuvor gesehen haben muss. "Frohet Fest" im Mondpalast ist eine geschlossene Komödie, bei er man kein Vorwissen braucht. Allerdings kommt es zwischendurch zu einem Aha-Effekt wenn man die Figuren kennt, denn die Protagonisten haben ihre besonderen Eigenarten, die auch bei diesem Stück auffallen. Und um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen, will das Ensemble herrausfinden, wer aus dem Publikum die erste Strophe verschiedener Weihnachtslieder kennt und wer nicht. Zudem bietet der Mondpalast die Möglichkeit, sich zuvor bei einem leckeren Weihnachtsmenü (auch vegetarisch) auf den Abend einzustimmen. Das Menü kann direkt mit den Karten mitgebucht werden.
Wer sich also den Spaß nicht entgehen lassen will, sollte sich schnell Karten besorgen, denn das Stück hat nur eine begrenzte Anzahl an Auftritten. Nach 17 Aufführungen, die letzte am 2. Weihnachtstag, ist Schluss.

Frohet Fest

14. November: Premiere
14. November bis 26. Dezember

Mondpalast von Wanne-Eickel


Wilhelmstraße 26
44649 Herne
Tel: 02325 - 588 999

Foto: Mondpalast Wanne-Eickel

Empfehlungen