Geierabend 2011 - der Ruhrpottkarneval!

Der Geierabend geht in die 20. Runde. Die berühmt und berüchtigte Karnevals-Comedy-Show feiert im Jahr 2011 ihren 20. Geburtstag. Die Alternativ-Karnevalisten nehmen ihren Kulturauftrag ernst, denn obwohl das Kulturhauptstadtjahr 2010 für uns nun nun vorbei ist, haben wir dennoch an 41 Abenden zwischen dem 13. Januar 2011 und dem 8. März 2011 viel zu Lachen! Die Premiere fand auf Zeche Zollern statt.


Archiv: 10.01.2011 [ruhr-guide] Vom 13. Januar 2011 Geierabend 2011 - der Ruhrpottkarneval!bis zum 8. März, gastiert der mittlerweile schon legendäre Geierabend auf Zeche Zollern in Dortmund Bövinghausen. Bereits zum 20. Mal bläst die schräge Mischung aus Comedy, Kabarett und Karnevalskult damit zum Frontalangriff auf die Lachmuskulatur des Publikums. Und die Fangemeinde wächst, nicht nur im Ruhrgebiet. Selbst aus dem Rheinland kommen Besucher, um die anarchische Ruhrpott-Karnevalsveranstaltung zu erleben. Denn eins ist klar: Beim Geierabend braucht es kein "Taataa!", um zu wissen, wann man lachen muss. Auch in diesem Jahr werden wieder um die 20.000 Besucher erwartet.

Geierabend 2011 - Pott to go

Im Jahr 2011 werden wieder um die 20.000 Karnevals-Liebhaber zum Geierabend erwartet. Auch wenn das Kulturhauptstadtjahr 2010 Steiger und Pannekopp Ordenvorbei ist, bedeutet das keinen Abbruch für die Geierabende! Mit dabei sind bei jeder Show fünf Musiker und neun Schauspieler, die Ihnen einen lustigen Abend bescheren werden, den Sie so schnell nicht vergessen. Das ganze wird mit viel Unsinn und Humor aufgetischt. Zum Nachtisch gibt es nach jeder Veranstaltung eine tolle After-Show Party.

Bereits für den Geier.2010 hat sich das altbekannte Geierabend-Ensemble um zwei Darsteller erweitert. Die schauspielernde Sängerin Isabell Classen und der singende Schauspieler Maik Giesbert verstärken nun das Team um Regisseur Günter Rückert und sorgen für noch mehr komische Highlights. Ganz neu ist in diesem Jahr die charmante 23-jährige Miriam Rixen. Natürlich wird auch dieses Mal der "Pannekopp des Jahres" gekürt. Seit 2003 schon geht der schwerste Karnevalsorden der Welt, bestehend aus 28,5 kg Stahlschrott, an Personen oder Institutionen, die sich auf "besondere Weise ums Ruhrgebiet verdient gemacht haben". Vorschläge werden zur Zeit noch unter www.geierabend.de entgegengenommen. Wer am Ende mit dem 28,5 Kilogramm schweren, aus rostigem Stahl geschmiedeten Orden ausgezeichnet wird, darüber darf das Geierabend-Publikum selbst entscheiden.

Geierabend - Termine

Premiere: Donnerstag, 13. Januar 2011
Fr.-So.: 14. – 16. Januar 2011
Do.-So.: 20. – 23. Januar 2011
Mi.-So.: 26. – 30. Januar 2011
Mi.-So.: 02. – 06. Februar 2011
Mi.-So.: 09. – 13. Februar 2011
Mi.-So.: 16. – 20. Februar 2011
Mi.-So.: 23. – 27. Februar 2011
Di.-Di.: 01. – 08. März 2011

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
(Sonntags: 17.30 Uhr / 18.30 Uhr)

LWL Industriemuseum, Zeche Zollern II/IV
Grubenweg 5, Dortmund-Bövinghausen

Preise: 32 Euro
ermäßigt 20,90 Euro
inklusive VVK-Gebühr


(ks)

Fotos: www.StandOut.de

Empfehlungen