"GREASE - The Musical" im Ruhrgebiet

Die rockigste Liebeserklärung an Petticoat und Pomadetolle kommt nach Oberhausen. Vom 26. bis 31. Dezember 2006 verwandelt sich die König-Pilsener-Arena in eine Rock'n'Roll-Halle. In der rasanten Inszenierung von David Gilmore kommt vor allem das Lebensgefühl der 50s auf die Bühne.


Archiv: 24.05.2006 [ruhr-guide] John Travolta und Olivia Newton-John schmachten sich an, sie singen und sie tanzen - "You're the one that I want"! Die Die Liebesgeschichte von Danny und Sandy kommt im Musical "Grease" auf die BühneFilm-Version von GREASE (1978) ist mittlerweile ein Leinwand-Klassiker. Doch schon lange vorher, am 14. Februar 1972, feierte das Stück im New Yorker Eden Theater eine glanzvolle Premiere. Es ist das Jahr 1959. Die Schulferien sind vorbei und die Kids strömen wieder in die Rydell High School. Das letzte Jahr der "T-Birds" und der "Pink Ladies" beginnt und damit auch die Liebesgeschichte von Danny und Sandy ...

Am Broadway lief GREASE siebeneinhalb Jahre und erhielt sieben Tommy-Nominierungen. Im Londoner Westend spielte Richard Gere den Danny und wurde später weltberühmt. Der Soundtrack zum Film erhielt 1978 mehrfaches Platin für über acht Millionen verkaufte Platten. Im Herbst 2006 kommt das Musical nach Deutschland und wird auch das Publikum im Ruhrgebiet mitreissen. In der Inszenierung von David Gilmore wird gesungen, getanzt und gerockt wie eh und je. Bei den Aufführungen in Deutschland sind die Dialoge auf Deutsch zu erleben.

GREASE hat viele "Youprominente Fans: Weltstar Sophia Loren, die ihren Geburststag auf der GREASE-Bühne feierte, schwärmte nach ihrem Musical-Besuch: "Ich liebe diese Musik!" Und nicht nur die Loren liebt die weltberühmten Ohrwürmer wie "You're the one that I want", "Sandy" und "Summernights". Auch die Fans sind verrückt nach der knallbunten Lovestory von Danny und Sandy. Zumeist hält es das Publikum nicht auf den Stühlen. Vom Teenie bis zum graumelierten Ehepaar schwingen alle ihre Hüften im Takt des Rock'n'Roll zu "Grease Lightnin'" und "We go together". Das Geheimnis der Show um wippende Petticoats und gelackte Haartollen bringt Produzent Wolfgang Bocksch folgendermaßen auf den Punkt: "GREASE ist eine High-Energy-Produktion, die das Publikum von den Stühlen reißt."

Karten gibt es direkt hier ...

"GREASE - The Musical"

26. - 31. Dezember 2006

König-Pilsener-Arena

Arenastr. 1
46047 Oberhausen

(sl)

Empfehlungen