Ingo Appelt: Göttinnen

Hallelujah! Ingo Appelt ist wieder auferstanden! Mit seinem neuen Programm "Göttinnen" appelliert das schwarze Schaf unter den Comedians an alle Männer: "Frauen sind Göttinnen! Wir können nur noch beten!" Denn sogar in der Bibel heißt es: "Wer eine Frau gefunden hat, hat das Glück gefunden; der Herr meint es gut mit ihm." (Spr 18,22) Eine neue Weltreligion muss her!


[ruhr-guide] Was ist ein gelöstes Problem? Richtig, ein MannIngo Appelt: Göttinnen Foto: (c) Peter Schaffrath in Salzsäure! Das Programm des gebürtigen Esseners spaltet die Hörerschaft im wahrsten Sinne des Wortes. Auf der einen Seite werden die Frauen umschlungen mit sakralen Phrasen der Vergötterung, alle getreu dem Motto "Liebe deine Nächste". Wie Glockengeläut liegen seine Worte in den Ohren der Damen, während auf der anderen Seite die Männer – "diese Drecksäcke" - zum Umdenken angehalten werden. Und nicht nur das! Sie bekommen richtig ihr Fett weg in Appelt's neuem Glaubensbekenntnis.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Schonungslos

In der bisherigen Geschichte der Menschheit galt die Frau als dem Mann untergeordnet, schließlich war Adam ja zuerst da, und Eva wurde aus seiner Rippe erschaffen. Aber Moment mal, welch rascher Trugschluss! Wessen Fegefeuer würde höher brennen, das der Männer oder das der Frauen?! Richtig! Deshalb sind Ingo Appelt's treffende Formulierungen ja so schonungslos unterhaltsam, besonders für Frauen! Appelt verteilt keine Formeln zur Stärkung der Männlichkeit - ganz im Gegenteil - er predigt für die nackte Unterwürfigkeit den Frauen gegenüber. Ehren soll man sie, immer und überall. Dazu bedarf es einem Ja und Amen zu allem was Frau sagt oder sich wünscht. Zusammengefasst: In einem metamorphoseartigen Vorgang erfahren Männer den kontinuierlichen Zerfall ihrer zuvor starken Spezies. Des einen Himmelreich ist des anderen Hölle!

Großartig unartig

Ganz nebenbei gibt es auch wieder Sarkastisches aus der mehr oder weniger aktuellen Politik zu hören und - wie gewohnt - jede Menge Promi-Nachahmungen ("Palim palim")! Auch Kachelmann wird uns wieder ins Gedächtnis gerufen und sind die roten Lackschuhe des Kirchenoberhaupts wirklich von Prada? Ob Grönemeyer, Gott oder ein Seitenhieb auf Hitler – Appelt bleibt großartig unartig! Sein neues Programm garantiert anspruchsvollen Wortwitz und sündhafte Gedankengänge mit hohem Anspruch! Wer bereits Appelt's Programm "Männer muss man schlagen" genossen hat, kommt hier voll auf seine Kosten. Ingo Appelt missioniert für mehr Wertschätzung von Frauen.

Ingo Appelt: Göttinnen

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

(nm)
Foto: (c) Peter Schaffrath

Empfehlungen