Rick Kavanian - Ipanema Tour 2011

Kann man mit Botox die Welt in die Luft jagen? Kosmopilot Rick Kavanian weiß auf alles eine Antwort! Der Comedian, Schauspieler und Synchronsprecher kann so schnell die Rollen mehrerer Personen wechseln, dass man kaum glauben mag, dass nur ein einzelner Mann auf der Bühne steht. Mit "Ipanema" setzt Rick Kavanian sein erfolgreiches Programm fort.


Archiv: 11.02.2011 [ruhr-guide] Es ist eine schräge Reise, die Rick Kavanian Foto: © Gerald von Foris Rick Kavanian in seinem Programm antritt. "Ipanema", zu Deutsch "aufgewühltes Wasser" ist es, was er und seine Freunde überqueren müssen, um an der sechsten Hochzeit von Dimitris Mutter in Brasilien teilzunehmen. Dimitri und Giagl sind Ricks Freunde, und obwohl ihr Ziel der schöne Strand Rios ist, sitzen sie in München am Flughafen fest. Die Zeit drängt, zumal Dimitri Trauzeuge ist und so müssen sich die drei etwas einfallen lassen, wobei ihnen ein Klatschreporter mit Privatjet und unmoralischem Angebot gerade recht kommt. Alle Figuren, inklusive jener von Flugkapitän Klinsmann werden von Rick Kavanian persönlich verkörpert – und das ohne Masken und Kostüme! Allein ein aufgewühltes Wasserglas, wie es im portugiesischen Namen des Programms schon anklingt, lässt die Stimmlagen nach oben und unten schnellen und das Publikum glauben, es handle sich wirklich um mehrere Personen.

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Rollenwechsel im Eiltempo

Bereits mit seinem ersten ProgrammRick Kavanian Foto: © Gerald von Foris "Kosmopilot", das inzwischen auch auf DVD erhältlich ist, landete Rick Kavanian Erfolge. Dort vereinigte er zum Teil 20 Personen in seiner wandelbaren Stimme und Gestik und begeisterte damit ein breites Publikum, das immer wieder verblüfft von seinem rasanten Rollenwechsel war. Bekannt wurde Rick Kavanian jedoch durch die zahlreichen Kooperationen mit Michael "Bully" Herbig. Dort arbeitete er als Radio-Moderator für Bullys Late Light Show. Auch an der Bullyparade und dem Kinoerfolg "Der Schuh des Manitu" wirkte Kavanian mit.

Mord und Animation bei Kavanian

Dies ist nicht der einzige filmische Erfolg, an dem er teilhatte. Im Kassenschlager "Keinohrhasen" spielte einen cholerischen Chefredakteur und in "Mord ist mein Geschäft, Liebling" war er an der Seite der beliebten Schauspielerin Nora Tschirner zu sehen. Nebenbei lieh er auch Rittern und Adjutanten in Filmen über Gespenster und einem Tyrannus Saurus Rex seine Stimme. Man sieht also: Schräg, schräger, Rick Kavanian. Er wechselt Rollen und Stimmen wie ein Chamäleon und benötigt dazu nicht einmal einen großartigen Visagisten. Wer sich live davon überzeugen will, sollte die Ipanema Tour 2011 nicht verpassen.

Rick Kavanian - Ipanema Tour 2011


(sb)

Bildquelle: © Gerald von Foris

Empfehlungen