Roncallis Panem et Circenses

“Brot und Spiele” heißt es diesen Winter wieder im Jagdhaus Schellenberg - doch dahinter steckt viel mehr als eine Redewendung aus dem alten Rom. Bereits zum zwölften Mal finden in diesem Jahr Roncalli’s Panem et Circenses im Essener Jagdhaus Schellenberg hoch über dem Baldeneysee statt. Unter dem Motto "No woman in Kray" bieten der berühmte deutsche Zirkus und das idyllisch liegende Restaurant vom 7. November bis 12. Januar ein Feuerwerk aus Kunst und Küche für Genießer.


Archiv: 06.12.2012 [ruhr-guide] Es ist bereits das zwölfte Mal, Spiegelzeltdass sich die Manege im Jagdhaus Schellenberg für Roncalli’s Panem et Circenses am Essener Baldeneysee öffnet. Während im letzten Jahr noch unter dem Titel “Alles was gut tut” gefeiert wurde, lautet das diesjährige Motto “No woman in Kray”. Und dazu gehört sowohl die hochkarätige Show des Zirkus Roncalli wie auch das Viergangmenü, welches vom Chef de Cuisine Andreas Mattern kredenzt wird. Die Veranstaltung, die wieder im historischen Spiegelzelt stattfindet, verwöhnt ihr Publikum während der gut dreieinhalbstündigen Dauer mit verschiedensten Köstlichkeiten aus der Schellenberger Küche.

Weltklasse-Künstler in Roncalli’s Panem et Circenses

Roncalli-Direktor Bernhard Paul hat auch diese Jahr wieder keine Mühen gescheut, um ein erstklassiges Unterhaltungsprogramm zusammen zu stellen. Beim diesjährigen Panem et Circenses gibt sich quasi das "Who is Who" der Bühnen- und Manegenwelt die Klinke in die Hand. Dabei sein werden u. a. die Schlangenfrau Romina Micheletty, das Trapez-Duo „Sorellas" und „Momento di Passione“, die mit ihrer Romina MichelettyMischung aus Artistik und akrobatischem Ballet begeistern. Eine fantastische Mischung aus sinnlichen Bewegungen und Akrobatik führt Helena Lehmann mit ihrem "Vertical Ballet" vor. Aber auch die Lachmuskeln kommen nicht zu kurz, wenn die KGB Clowns oder "Kellnerin" Olga - mittlerweile aus Roncalli's Panem et Circenses nicht mehr wegzudenken - auftreten.

Die Moderation der Abende wird von den beiden gebürtigen Ruhrgebietlern Christian Hirdes und Ludger K. übernommen. Waren sie bislang immer nur solo unterwegs, so können sich die Besucher durch die Zusammenarbeit der beiden Künstler über eine fulminante Mischung aus klassischem Kabarett und Stand-Up-Comedy freuen!

Jagdhaus Schellenberg in Essen

Das Jagdhaus Schellenberg bietet hoch über dem Baldeneysee, kaum 10 Minuten Fahrtweg von Villa Hügel entfernt, eine idyllische Aussicht. Mit Biergarten, Wintergarten und Terrassen ist das modernisierte Fachwerkhaus für jede Jahreszeit einen Ort, um das leibliche Wohl zu stärken. Im Winter sorgt dabei natürlich Roncalli’s Panem et Circenses von Anfang November bis Mitte Januar für eine besonders verzaubernde Zeit. Dabei können außerhalb der in diesen Monaten programmmäßig stattfindenden Vorstellungen auch private Shows für Weihnachtsfeiern von Unternehmen oder Geschäftsessen arrangiert werden.

Über 130.000 Besucher in 11 Jahren

Ganz günstig ist Roncalli’s Panem et Circenses Historisches Spiegelzelt Foto: Jagdhaus Schellenbergnicht, doch dafür wird einem so einiges geboten. Etwa 50 Shows wird Roncalli’s Panem et Circenses in dieser Saison aufführen, wobei es zum Saisonauftakt zwei Vor- und eine Galapremiere geben wird. Rund 130.000 Besucher kosteten in den letzten zehn Jahren von der Kunst des international berühmten Zirkus Roncalli sowie dem exklusiven Menü im Essener Jagdhaus Schellenberg. Viele Gäste besuchten die erfolgreiche Show bereits mehrfach. Roncalli’s Panem et Circenses ist also viel mehr als Brot und Spiele. Das alte Rom würde neidisch werden!

Roncalli’s Panem et Circenses 2012 - "No woman in Kray"

07. November 2012 - 12. Januar 2013

Jagdhaus Schellenberg

Heisinger Straße 170a
45134 Essen – Stadtwald
Telefon: +49 (0)201 / 43 78 70
Telefax: +49 (0)201 / 43 78 729
E-Mail: info@jagdhaus-schellenberg.de

Tickets unter: 0201 – 799 41 60 (werktags 8-13 Uhr) oder über den Onlineshop auf www.roncalli-essen.de

Spieltage: in der Regel DI - SO; 23.12. - 26.12.12 und 01.01.13 keine Vorstellungen

Show & Menü: 110 - 120 EUR
Getränkebegleitung: zusätzlich 34 EUR
Premieren inkl. Getränke: 135 EUR


Fotos: Roncalli

Empfehlungen