Science Slam im Revier

Beim Science Slam trifft Wissenschaft auf Kunst: Alles ist erlaubt. Exakt zehn Minuten bleiben jedem Teilnehmer, um der trockenen Wissenschaft mit Köpfchen und Einsatz einzuheizen. Lehrreich, aber fern von der Uni und sehr unterhaltsam - so ist der Science Slam! Im Revier kann man u. a. in Duisburg und Dortmund dabei sein.


Archiv: 14.10.2013 [ruhr-guide] Science SlamVom Tanz über die Präsentation von Fotos und Videos bis hin zu praktischen Experimenten stehen den vier teilnehmende jungen Akademikern alles offen, um zu beweisen, dass Wissenschaft mehr ist, als Akten und Papier. Gewinner beim ersten Science Slam war damals Daniel Weimar von der Uni Duisburg-Essen. Er errechnete in Form eines Vortrags den Wert eines Fußballclubs.

Wissenschaft in 10 Minuten

Dabei stehen den Forschern beim Science Slam, einer Abwandlung vom literarischen Poetry Slam, gerade einmal zehn Minuten zur Verfügung, mit ihrer Darstellung den am Ende entscheidenden Applaus des Publikums für sich zu gewinnen. Denn genau wie beim Poetry Slam entscheidet keine festgelegte Jury über den späteren Sieger. Der Zuschauer stimmt hier sozusagen mit den Händen in Form von mehr oder minder lautem Beifall über den Gewinner des Abends ab. So ist es den vier Darstellern auch erlaubt, das Publikum in die Präsentationen mit einzubeziehen. Des Weiteren ist ihnen freigestellt, mit welchen Materialien und Hilfsmitteln sie ihren Vortrag zum Besten geben wollen. Wichtig ist dagegen, dass sich der Beitrag auf ein Forschungsprojekt oder eine wissenschaftliche Bachelor-, Master- oder Forschungsarbeit bezieht, wobei der Science Slam alle Bereiche zwischen Medizin, Natur- und Sozialwissenschaft sowie auch das Ingenieursfeld abdeckt.

Science goes public

Doch trotz aller Wichtigkeit der Wissenschaftgeht es hier vorrangig darum,Science Slam Dortmund dem Publikum anschaulich und begreiflich zu vermitteln, wie viel Spaß Forschung im realen Leben machen kann. Denn Ziel ist neben einem unterhaltsamen Abend, die oft kompliziert erscheinenden Inhalte auf attraktive und künstlerische Weise dem Laien verständlich zu machen und so das Interesse an Forschungsarbeit zu wecken. Spannung und Witz sind dabei von großer Bedeutung. So wirkt der Science Slam wie ein Kommunikationsmittel zwischen dem Nachwuchswissenschaftler und der Menge im Zuschauerraum.

Revier-Slam

Unter Ruhrgebietsstädten wie Dortmund und Duisburg, bietet sich Bochum als eine der führenden Universitätsstädte Deutschlands mit allerhand Nachwuchswissenschaftlern hierbei gerade zu für einen Slam Abend an. Darüberhinaus wird aufgrund des großen Erfolges der Slam schon bundesweit veranstaltet. Des weiteren stehen fürs Ruhrgebiet wieder neue Termine auf dem Programm.

Gewinnt der Science-Slam weiter an Popularität, wird es Gewinner auf allen Seiten geben. Die Wissenschaft sammelt weitere Pluspunkte und räumt mit einem drögen Image auf, der Zuschauer gewinnt neue unterhaltsame Eindrücke und die Darsteller erhalten die Anerkennung einer breiten Öffentlichkeit und die Bestätigung, dass ihre Forschungen nicht bloße unverständliche Theorie sind.

Science Slam

Wissenschaft trifft auf Kunst

(sb)

Bilder: Science Slam

Empfehlungen