Stück-Mix im Theater Marl

Von Boulevard-Komödien über Musical-Vorstellungen bis zur Klassik: Im Marler Theater kommt das neue Wahl-Abo "stück-werk" gut an. Das neue Spielzeitheft für die Theatersaison 2007/2008 liegt aus.


Archiv: 29.05.2007 [ruhr-guide] Auch in der nächsten Saison darf gelacht"Männerhort" mit Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Michael Kessler und Jürgen Tonkel werden, denn wie im ganzen Lande erfreuen sich auch im Theater Marl die Stücke der Boulevard-Komödienreihe besonderer Beliebtheit. Weit über die Hälfte der Platzkapazität für die Vorstellung "Männerhort" mit Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Michael Kessler und Jürgen Tonkel am 21. Januar 2008 ist schon ausgebucht. Auch die Publikumslieblinge Herbert Herrmann und Nora von Collande werden, das lässt die Statistik jetzt schon erahnen, ihr Stück "Meine Schwester und ich" am 18. Februar vor ausverkauftem Hause spielen. Ebenso die Komödie über das Making of des Hollywood-Klassikers "Vom Winde verweht" mit dem Titel "Mondlicht und Magnolien" mit Michael Lesch, das am 3. März 2008 nach Marl kommt.

Auch für die Musical-Vorstellungen "Hair" am 24. November Hippie-Musical "Hair"2007 oder "Singin' in the rain" am 12. April 2008 sind schon rund ein Drittel der Plätze verkauft. Die Schauspielreihe erfreut sich einer ebenso guten Resonanz. Hier werden vor allem der "Schimmelreiter" (18. Oktober 2007), "Anna Karenina" mit Katja Riemann am 18. Januar 2008, und "Nora" mit Annette Frier in der Hauptrolle am 31. Januar 2008 nachgefragt.

Der entsprechende Programmflyer liegt im i-Punkt aus. Dort können die Bestellungen für die neuen Saison abgegeben werden. i-Punkt im Marler Stern, Montag bis Freitag 9.30 bis 18 Uhr, Samstag 9.30 bis 13 Uhr, Telefon: 02365 994310

(sl)

Empfehlungen