The Fabulous Rock Philharmonic Orchestra

Mit der Mixtur aus Klassik und Rock haben schon so manche Ensembles große Erfolge erzielt. Man denke da nur an die Metallica-Kollabo mit den San Francisco Philharmonikern. Das gleiche ist beim Fabulous Rock Philharmonic Orchester der Fall, das sich auf eben dieses Cross-Over spezialisiert hat. Für die Wintertournee 2011 dienen diesmal die Songs der britischen Band The Rolling Stones als Bindemittel zwischen Rock 'n' Roll und Klassikbesetzung. Unlängst begann der Ticketverkauf für die Auftritte in 9 der größten Städte der Bundesrepublik. Unter anderem sind auch Essen und Düsseldorf als Spielorte vorgesehen.

Archiv: 17.02.2011 [ruhr-guide] Nicht nur die Quelle der Songs ist für die kommende Tournee des Fabulous Rock Philharmonic The Fabulous Rock Philharmonic Orchestra Bildquelle: Lux concerts.events GmbH und Co.KGOrchestras im Jahr 2011 eine andere. Mit neuem Konzept, neuer Licht- und Bühnenpräsenz und neuem Ensemble verändert sich so manches rund um die musikalische Leitung von Michel Machée. So soll an den Erfolg, den das Orchester mit ihren Interpretationen von Pink Floyd Songs erzielte, angeknüpft werden.


Neuer Aufbau

Die Mixtur aus klassischen Instrumenten mit denen einer Rockband ist zwar nichts neues, allerdings bleibt die Verbindung aus Oboe und E-Gitarre nicht alltäglich und bringt wohl gerade bei den Songs der Rolling Stones eine ganz neue Wahrnehmung mit sich. Die Entfremdung der Songs sollte hierbei nicht nur Fans der Band gefallen, obwohl die Neuinterpretationen wohl ein ganz neues Licht auf die Hits der Gruppe The Fabulous Rock Philharmonic Orchestra Bildquelle: Lux concerts.events GmbH und Co.KGwerfen wird. Besonders Leuten aus der klassischen Ecke mit einer Affinität zu moderner Musik wird hier ein interessantes Programm geboten. Doch trotzdem bleibt das Orchester linientreu, was wahrscheinlich eine noch höhere Herausforderung für die Musiker darstellt, denn die relativ simplen Strukturen der Songs der Rolling Stones haben wohl nichts gemein mit den Arbeiten, die einem als klassischer Musiker in der Regel unter die Augen kommt. Dagegen waren die voluminösen Art-Rock-Tracks von Pink Floyd mit Sicherheit einfacher mit einer orchestralen Besetzung zu verbinden.

Die Solisten

Unterstützt wird das Orchester diesmal von zwei sehr erfahrenden Solisten: Sofie Tanner und Marco Giganti. In Anlehnung an die aufregenden Bühnenshows der Rolling Stones wird mit diversen Kostümen, Licht- und Laserprojektionen und natürlich der überwältigenden Kraft eines Orchesters das Publikum ins Staunen versetzt.

Hits

The Fabulous Rock Philharmonic Orchestra Bildquelle: Lux concerts.events GmbH und Co.KGDabei dürfen vor allem oft gecoverte Hits wie 'Angie' oder 'Satisfaction' nicht fehlen, die unter anderem auch schon von Devo reinterpretiert wurden. So bleibt es spannend, wie das Fabulous Rock Philharmonic Orchestra diese Tracks neu aufbereiten wird. Eins bleibt allerdings sicher: Wer klassischen Instrument nicht völlig abgeneigt entgegen tritt, kann so einen aufregenden Abend in den schönsten Philharmonien Deutschlands erleben.

(ch)
Bildquelle: Lux concerts.events GmbH und Co.KG

Empfehlungen