Werk°Stadt Witten

Unter dem Motto "Kultur für alle" wurde die Werk°Stadt bereits vor 30 Jahren ins Leben gerufen! Mit ihrem bis heute immer vielfältiger werdenden Programm ist sie zugleich Partylocation, Theater wie auch Konzerthaus und bietet Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen viele Workshops und Seminare.


[ruhr-guide] Der Strukturwandel des Ruhrgebiets kam in Witten bereits vor 30 Jahren ins Rollen! 1977 stand die Verladehalle von Mannesmann leer und bot ein hervorragendes Gelände um neuen Ideen Raum zu geben. Es wurde zunächst Die Werk°Stadt in Witten in den 68ernmit Hilfe eines freien Trägervereins ein Kinder- und Jugendtreff gegründet: Dort wo bis dahin noch schwer gearbeitet wurde, entstand ein kulturpädago- gisches Angebot. Dank des großen Zulaufs konnte das Veranstaltungsprogramm erweitert werden! Die Macher der Werk°Stadt schrieben sich das Motto "Kultur für alle" auf ihre Fahnen und setzten dies in die Tat um! Auf der kleinen Studio-Bühne feierten bald die Missfits und Herbert Knebel ihre ersten Bühnenauftritte. Kabarett, Comedy und Theater hatte ein neues Forum im Ruhrgebiet gefunden!

Um mehr Möglichkeiten zu haben, wurden in die große Halle kleinere Häuschen eingebaut, wodurch Gruppen- und Die Werk°Stadt WittenSeminarräume entstanden. Seit 10 Jahren gibt es nun schon den Anbau, die große Veranstaltungshalle - so können auch verschiedene Events parallel stattfinden. In der großen Halle tanzt beispielsweise an jedem Mittwoch die "reifere Partyfraktion" - mit der Ü30-Party war die Werk°Stadt übrigens Vorreiter im Ruhrgebiet und etablierte diese Tanzveranstaltung lange bevor die anderen Discotheken diese Zielgruppe erkannte. Unter dem Titel des Beatle Songs "A Hard Days Night" wurde zunächst nur einmal im Monat gefeiert, doch Dank des überragenden Erfolges steigt die Zone 30-Party seit vielen Jahren wöchentlich in Witten!

Die richtige Mischung

Das Erfolgsrezept der Werk°Stadt in Witten lässt sich wohl auf die richtige Mischung der Veranstaltungen zurückführen. So war schon immer und ist heute erst recht für Jung und Alt das Passende dabei. Heute reicht das vielfältige Programm von Auch Kinder machen mit: Werk°Stadt in WittenTrödelmärkten, Tanz- und Theaterkursen über Yoga bis zu Weiterbildungsmaßnahmen. Gerade der zuletzt genannte Punkt liegt dem Team der Werk°Stadt, das sowohl aus Marketing- Fachleuten als auch aus Kulturpädagogen und freien Mitarbeitern besteht, besonders am Herzen. Mit dem Projekt "Job Act" starteten letztes Jahr Jugendliche, die die Schule abgebrochen hatten oder mangelnde Bildung sich neu zu interdieren und einzusetzen, ein tolles Projekt. Gemeinsam schrieben sie ein Theaterstück und führten dies in der Werk°Stadt auf. So konnten sie lernen auf eine andere Art und Weise mit Sprache umzugehen und sahen, was man alles erreichen kann, wenn man sich gut ausdrückt! In diesem Jahr heißt das Projekt "Radio United" und richtet sich vor allen Dingen an Jugendliche mit Migrationshintergrund, um auf unkonventionelle Weise die Sprachfertigkeiten zu verbessern. Nicht zuletzt nur aus diesem Grund wird die Werk°Stadt trotz knapper öffentlicher Kassen mit einen jährlichen Zuschuss von derzeit über 100.000 Euro vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Tickets Hier Tickets für die Werk°Stadt Witten bestellen!


Werk°Stadt Witten

Mannesmannstr. 6
58455 Witten Tel: 02302/94894-0

(kt)

Fotos: Werk°Stadt

Empfehlungen