Zeltfestival Ruhr 2011

Das vierte Zeltfestival Ruhr läuft vom 19. August bis 04. September 2011! Neben Künstlern wie Ich+Ich und Frank Goosen, die schon im letzten Jahr für glorreiche Abende sorgten, reihen sich Akteure wie Wir Sind Helden, Helge Schneider, Mike Krüger, Milow, In Extremo, OMD oder Jennifer Rostock. Als absolutes Highlight war zur Eröffnung am 19. August der Weltstar Joe Cocker zu Gast!


Archiv: 15.08.2011 [ruhr-guide] Im Herzen des Ruhrgebiets Zeltfestival Ruhr Sommer 2011zwischen Bochum, Hattingen und Witten, direkt am Kemnader See, findet dieses Jahr zum vierten Mal das Zeltfestival Ruhr statt. Zwischen Rad- und Wanderwegen, mitten im Naherholungsgebiet, wächst in den Tagen vor dem 19.08.2011 mit dem Zeltfestival Ruhr erneut eine eigene Stadt empor. Was Anfangs möglicherweise an ein etwas überdimensionales Zirkusprojekt erinnern könnte, entfaltet sich zu einem Festivalgelände, das selbst bei undurchschaubarem Wetter Raum für eine große Anzahl kultureller Veranstaltungen bieten wird.

Hier gehts zum Artikel Zeltfestival Ruhr 2012.

Das Programm 2011

Was die Programmgestaltung angeht, wird beim Zeltfestival Ruhr großen Wert auf eine bunte Mischung gelegt, die ein breites Publikum anspricht. Die meisten Festivals haben eine eingeschränkte Zielgruppe - beim Zeltfestival Ruhr prallen schon mal Welten aufeinander und machen den Abend umso interessanter. Zeltfestival RuhrNeben Künstlern wie Ich+Ich und Frank Goosen, die schon kurz nach ihrem Auftritt im letzten Jahr eine feste Zusage für das nächste Mal gaben, konnten die Veranstalter auch Größen wie BAP oder Culcha Candela für das Zeltfestival Ruhr 2011 gewinnen. Die kölsche Band um Frontmann Wolfgang Niedecken wird mit dem aktuellen Album "Radio Pandora" einheizen. Culcha Candela dagegen bieten erneut feinsten Reggae, der zum Tanzen einlädt. Aktuell wurde die Band mit Platin für das Album "Schöne Neue Welt" ausgezeichnet. Der Umstand, dass man einen Künstler, der sonst die größten Hallen füllt, in einer eher beschaulichen Atmosphäre mit nur 4.000 anderen erleben kann, macht das Zeltfestival Ruhr nur umso besonderer.

Patrice und Liam Gallagher beim Zeltfestival

Den Sommerfrust wegen Schlechtwetters wird beim Zeltfestival Ruhr der Reggae-Künstler Patrice beseitigen. Der aus Kerpen stammende Sänger begeistert mit Hits wie "Sunshine" oder "Soulstorm" und orientiert sich an Bob Marley, Fela Kuti, dem Soul in allen Spielarten genauso wie dessen viel älteren afrikanischen Wurzeln oder den Texten eines Bob Dylan. Diejenigen, die Patrice schon mal live erlebt haben, wissen, dass bei seinen Shows pure Energie brodelt.
Zudem darf man sich nun auch auf Liam Gallagher mit seiner Band als Beady Eye freuen. Er wurde bekannt als Leadsänger von Oasis, die sich vor einiger Zeit leider auflösten. Mit den verbleibenden Mitgliedern wurden nun Beady Eye gegründet. Zuletzt hatten außerdem die Guano Apes zugesagt, die nach ihrem grandiosen Comeback wieder voll durchstarten.

Joe Cocker und andere Stars

Ein großes Highlight ist der Auftritt des britischen Joe Cocker Credit: Olaf HeineWeltstars Joe Cocker, der sicher mit Klassiker wie "When The Night Comes" oder "You Can Leave Your Hat On" anreisen wird. Die Veranstalter des Zeltfestivals Ruhr zeigten sich hocherfreut über diesen Coup. Bereits 2010 versuchten sie den Weltstar zum Kemnader See zu holen und dieses Jahr gelang es ihnen endlich. Ein weiteres Highlight wird 2011 auf dem Zeltfestival Ruhr der Comedian Ingo Appelt, der Momentan mit seiner Tour "Männer muss man schlagen" unterwegs ist. Zudem tritt auch Gerburg Jahnke mit geladenen Gästen auf, sowie der Kult-Unterhalter Helge Schneider. Der Mann mit wirren Haaren und Dreitagebart ist mit voller Buxe dabei und wird wieder eine perfekte Konzertshow abliefern. Zudem wurde auch Mike Krüger mit der ultimativen Frage "Is das Kunst oder kann das weg?" mit ins Programm aufgenommen.

Das einzigartige Flair auf dem Zeltfestival Ruhr

Wie schon bei den vorangegangenen Festivals wird der Dreiklang aus Veranstaltungen, Gastronomie und dem Markt der Möglichkeiten das einmalige Flair der Zeltstadt beim Zeltfestival Ruhr ausmachen. Ob man sich vor oder nach dem Konzert zu einem Bierchen trifft, beim Schlendern das ein oder andere interessante Kunsthandwerk entdeckt oder bei einem der ausgewählten Gastronomen eine Köstlichkeit probiert: das Rahmenprogramm des Zeltfestival Ruhr ist mit soviel Detailliebe organisiert, dass jeder sich wohl fühlen kann.

Exklusive Gastronomie

Bei den Gastronomie-Angeboten auf dem Festival-Gelände handelt es sich ausschließlich um exklusive und bekannte Gastronome Zeltfestival Ruhraus der Umgebung. Dabei sind unter anderem "Livingroom", "Three Sixty" und "Reisbar" oder die bekannte Fleischerei Dönninghaus. Untergebracht in stimmungsvollen Pagodenzelten wachsen die unterschiedlichen Anbieter zum möglicherweise größten Freiluft-Restaurant mit der abwechslungsreichsten Angebotspalette zusammen.

Regionale Verbundenheit

Schon im letzten Jahr waren die Standplätze auf dem Markt der Möglichkeit hart umkämpft. Das Kontingent von 52 Ständen auf dem Zeltfestival Ruhr wird auch in diesem Jahr durch eine ausgewählte Mischung gefüllt. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf Eigenproduktion und Nähe zur Region gelegt. Wer 2010 einen entspannten Bummel durch die Kunsthandwerker-Angebote gemacht hat, wurde sicher von der Originalität so mancher Designer überrascht.

Die Entwicklung eines Standortes

Aufgrund der positiven Resonanz auf die Piazza-Bühne im Vorjahr, wird auch das Programm beim Zeltfestival Ruhr auf selbiger wieder umfangreich ausfallen. Damit lohnt sich dann auch ein Besuch auf dem Festivalgelände, selbst wenn man kein Ticket von einem der Konzerte ergattern konnte. Bereits 2010 schlenderten über 100 000 Besucher allein über das Gelände. In diesem Jahr sind bereits zu Jahresbeginn 6000 Festival-Tickets für die einzelnen Konzerte verkauft worden. Im letzten Jahr lag die Anzahl zum gleichen Zeitpunkt noch bei etwa 3500 Tickets. Das Zeltfestival Ruhr wächst und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, was sich in den neuen Besucherrekorden ausdrückt. Dennoch wollen die Macher des Festivals die Entwicklung behutsam angehen.

Behutsames Wachstum entscheidend

Die Größe des Areals bleibt vorerst erhalten Helge Schneiderund auch die drei Zelte werden nicht erweitert. Im Naherholungsgebiet soll die Festival-Kultur nachhaltig aufgebaut werden und ein überstürztes Wachstum aus Profitgründen lehnen die Veranstalter strikt ab. Das Motto besteht darin, möglichst große Künstler in möglichst kleine und intime Zelte zu holen, um das Besondere am Zeltfestival Ruhr zu bewahren und auch für 2012 ist das Festival bereits gesichert. Mit einem fernen Blick in die Zukunft wagen die Veranstalter jedoch bereits von einer Stagnation auf dem hohen Niveau von 150 000 Besuchern zu reden. An einer besseren Klimatisierung der Zelte, wo es im vergangenen Jahr bei Jan Delay zu einer regelrechten Hitzeschlacht kam, sind Änderungen allerdings kaum möglich. Der wirtschaftliche Aufwand wäre viel groß und die Installation kompliziert. Ein wenig Schweiß und Gedränge gehören zum Rock'n'Roll eben einfach dazu.

Familienangebote in der Zeltstadt

Um auch Familien einen Anreiz zu geben den Wochenend-Ausflug am Kemnader-See zu planen, gibt es ein umfangreiches Kinderprogramm beim Zeltfestival Ruhr. Darin finden sich sowohl Veranstaltungen in den Zelten als auch kostenfreie auf der Piazza-Bühne. Insgesamt wächst das Zeltfestival Ruhr in der vierten Auflage weiter zu einer kleinen eigenständigen Stadt zusammen. Vor der schönen Kulisse des Sees wird es in der hoffentlich sommerlichen Atmosphäre wieder zu Begegnungen der besonderen Art mit großen und unbekannteren Künstlern sowie den anderen Festivalbesuchern kommen. Denn das Festival hat den Anspruch, den Standort Ruhrgebiet weiter als Konzertort zu etablieren.


17 Tage Erlebniswelt - Zeltfestival Ruhr 2011

19.08.2011 Joe Cocker
20.08.2011 Culcha Candela
21.08.2011 Philipp Poisel, Ingo Appelt
22.08.2011 Jennifer Rostock
23.08.2011 Sophie Hunger, Beady Eye
24.08.2011 BAP, Patrice
25.08.2011 Wir Sind Helden
26.08.2011 Ich + Ich, Dieter Thomas Kuhn
27.08.2011 Stefanie Heinzmann, Guano Apes
28.08.2011 Dave Davis, Carolin Kebekus
29.08.2011 In Extremo, OMD
30.08.2011 Helge Schneider, Matze Knop
31.08.2011 Helge Schneider, Comedy Night
01.09.2011 Milow & Caro Emerald
02.09.2011 Bülent Ceylan, Mike Krüger
03.09.2011 Frank Goosen, Gerburg Jahnke,Mathias Richling
04.09.2011 Dieter Hildebrandt & Roger Willemsen, LaBrassBanda

Kinderprogramm

Detlef Jöcker
Räuber Hotzenplotz
20.08.2011 Ritter Rost
21.08.2011 Detlef Jöcker
28.08.2011 Das Theater Bonn führt "Der Grüffelo" auf (ab 3 Jahren)
03.09.2011 Das Theater Bonn führt "Emil und die Detektive" auf (ab 7 Jahren)


(pj)

Bildquelle: Olaf Heine (Bild 2)

Empfehlungen