Zeltfestival Ruhr 2013

Zeltfestival Ruhr 2013 – der Countdown läuft! Vom 16. August bis zum 1. September sind auch in 2013 wieder für 17 Tage die Zelte am Kemnader See in Bochum / Witten aufgebaut und warten auf zigtausend Besucher. Ob Konzerte und Comedyshows oder einfach nur bunt gemischte Stände und Biergartenatmosphäre am See – je nach Interesse kann man beim Zeltfestival Ruhr 2013 jede Menge erleben! Mit bereits 53.000 verkauften Tickets und ausverkauften Shows von den Fantastischen Vier, Silbermond und Dieter Thomas Kuhn sollte man nicht mehr lange mit dem Vorbestellen warten! Für andere Topacts wie Deichkind, Joe Cocker, Cro oder Helge Schneider, Kaya Yanar und Carolin Kebekus gibt es noch Karten!


Archiv: 13.08.2014 [ruhr-guide] Sommerzeit – Zeltfestival Ruhr-Zeit! Zum sechsten Mal lockt das Musik-, Comedy- und Kulturereignis wiederZFR bei Tag viele tausend Menschen an das Ufer des Kemnader Stausees, direkt neben dem Freizeitbad Heveney. Ob es in diesem Jahr gelingen wird, den Besucherrekord des letzten Jahres (130.000 Besucher insgesamt und 60.000 Konzertzuschauer) noch zu übertreffen? Man darf gespannt sein, aber das bisher bekanntgegebene Programm lässt auf Großes hoffen! Neben Bands und Comedyveranstaltungen in den drei großen Eventzelten, für die die Tickets jeweils einzeln verkauft werden, gibt es auf dem frei zugänglichen Außengelände des Zeltfestival Ruhr, für das lediglich ein geringes Eintrittsgeld zu entrichten ist, noch mehr Kultur – und natürlich Kulinarisches!
Das Außengelände verfügt über weitere, kleine Bühnen, auf denen unbekanntere Künstler auftreten. Der Markt der Möglichkeiten bietet Kunsthandwerk von 100 Designern aus aller Welt. Viele sind kommen jedes Jahr gerne wieder, wie die jungen hippen Ruhrgebietslabels. Die große Gastromeile wartet mit einem bunt gemixten Angebot und vielen Gastronomiebetrieben aus der Region auf. Zudem werden erstmalig Workshops und Premium-Grillkurse von der Bochumer Grill & BBQ Akademie angeboten. Wer kein Konzertgänger ist, kann es sich also getrost in dem wohl größten Open Air Restaurant des Ruhrgebiets inklusive Biergarten bequem machen!

Hier direkt Deine Tickets online buchen!

Zeltfestival Ruhr 2013: Die Fantastischen Vier, Silbermond und Roger Hodgson

Beim bunten Line-Up für das Zeltfestival Ruhr 2013 sind wieder einmal echte Highlights dabei: Altrocker Joe Cocker, die Söhne Mannheims, Deichkind, Cro, The Gaslight Anthem, die Fantastischen Vier, Silbermond, Frida Gold und Roger Hodgson werden unter Anderem die Zeltstadt rocken!Fanta4 Einige der Bands waren schon am Kemnader See zu Gast, aber insbesondere die Fanta 4 haben hier bereits einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Der Grund: Im ersten Jahr des Zeltfestival Ruhr 2008 hatten die Stuttgarter während ihres Auftritts mit einem etwa 30 Minuten währenden Stromausfall zu kämpfen. Aber dank der Hilfe der Stadtwerke Bochum konnte das Blatt noch einmal gewendet werden und das Konzert wurde eine riesige Party. „Finger weg vom Strom“ heißt es deshalb am 21. August 2013 für Smudo, Thomas D., And.Ypsilon und Michi Beck, denn damit nicht wieder etwas schief geht, kommt die Band direkt unplugged. Hintergrund ist die Neuauflage des MTV-Unplugged-Erfolges aus dem Jahr 2000. Genau wie damals traten die Fantas 2012 wieder mit großem Orchester in der Balver Höhle im Sauerland auf, wo ebenfalls wieder ein Unplugged-Album aufgenommen wurde, das als Senkrechtstarter in die Charts einging. Als Special Guest für ihren Auftritt in der Balver Höhle konnten die Fantastischen Vier den berühmten Flamenco-Musiker Rafael Cortés gewinnen, der beim Zeltfestival Ruhr 2013 am 25. August auch einen Solo-Auftritt hinlegen wird.

Silbermond hatten 2009 beim Zeltfestival Ruhr bereits vor ausverkauftem Zelt ein tolles Konzert abgeliefert und wollen dies nun am 23. August 2013 wiederholen. Die vielfach ausgezeichnete Pop-Rock Band aus dem sächsischen Bautzen hat erst 2012 wieder ein Album veröffentlicht, das sofort auf Platz zwei der media control-Charts einstieg. Die Gruppe rund um Frontfrau Stefanie Kloß hat für das Zeltfestival Ruhr wieder alle ihre neuen und alten Hits mit im Gepäck und Fans sollten sich möglichst schnell eins der letzten Tickets sichern. Aufgrund der großen Nachfrage haben die Bautzener zugesagt, am 22. August eine Zusatzshow beim ZFR zu spielen, für die es auch noch Tickets gibt.

Mit Roger Hodgson fährt das Zeltfestival Ruhr 2013 einen weiteren Höhepunkt auf. Der Musiker und Songwriter, der als Sänger der legendären englischen Band Supertramp bekannt wurde, kann auf 60 Millionen verkaufte Platten zurückblicken und feierte mit Evergreens wie „The Logical Song“, „Breakfast in America“ und „Dreamer“ viele Erfolge. Nachdem er schon das Zeltfestival Ruhr 2008 beehrte, ist er – wie versprochen – in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Alle Supertramp- und Solo-Hits von Roger Hodgson erwarten den Besucher am 29. August bei „Roger Hodgson, Legendary Voice Of Supertramp, & Band“ am Kemnader See. Das ist kein Retro, das ist kein Vintage, das ist der original Soul der ewig jungen Queen of Funk - mit Sharon Jones & The Dap- Kings kommen echte Legenden an den See. Die hochenergetischen Live-Shows von Sharon Jones und den Dap-Kings sind ein musikalisches Naturereignis. Für Freunde des Soul & Funk ist der 27. August ein absoluter Pflichttermin!

Auf eigenen Wunsch kehrt CRO beim ZFRdie lebende Legende Joe Cocker an den See zurück. Hits wie „You can leave your hat on“ und „Unchain my heart“ sind Klassiker, doch er präsentiert hier auch sein neues Album „Fire it up“, das bereits wenige Wochen nach Veröffentlichung Goldstatus erlangte. Am 16. August stehen die Söhne Mannheims mit sage und schreibe 35 Bandmitgliedern auf der Bühne. Mit dabei; Henning Wehland von den H-Blockx, der zwar kein Mannheimer, mittlerweile aber als festes Bandmitglied etabliert ist. In den 17 Jahren ihres Bestehens wuchs die Gruppe zu einem Kollektiv multikultureller Musiker heran, deren vielfältigen Alben regelmäßig mit Gold und Platin ausgezeichnet werden.

Waren Frida Gold 2009 bei ihrem ersten Besuch des Zeltfestivals noch ein wahrer Geheimtipp, so gehören sie dieses Jahr zu den Top Acts. Das Quartett um Sängerin Alina Süggeler erreichte sowohl mit der Single „Wovon sollen wir träumen“, als auch mit dem Album „Juwel“ Goldstatus – Nomen est Omen! Besucher des ZFR können sich am 17. August auf die Band freuen. Mit Cro haben die Veranstalter des Zeltfestival Ruhr 2012 ihren Spürsinn für junge, frische Talente bewiesen. Nun kehrt Cro wieder an den See zurück und landet nach einer Reise "einmal um die Welt" wieder da, wo er vor einem Jahr startete: Am 19. August - The King of Rap beim Zeltfestival Ruhr!

Seinen Tour-Ausklang feiert Bosse am 18. August auf Gaslight Anthemdem Festival. Mit dem Songwriter aus Braunschweig verbringen die Fans garantiert die "schönste Zeit" in der weißen Zeltstadt. Am 20. August stehen The Gaslight Anthem auf der Bühne in Bochum. Die US-Indie-Punk-Rock-Formation aus New Jersey ist DAS Rock-Highlight des Zeltfestival Ruhr 2013. Von Anfang an dabei, tritt die Wahl-Bochumerin Pamela Falcon auch in diesem Jahr beim ZFR auf. Am 27. August begeistert sie, unterstützt von hochkarätigen Künstlern, das Publikum.

„Leider geil!“ Am 1. September schließt das Festival mit einem Höhepunkt: Deichkind werden die Bühne rocken. „Krawall und Remmidemmi“ lautet bis heute das Motto der Hamburger HipHop / Elektropunk-Band, die sich das bescheidene Ziel gesetzt hatte, 2012 auf dem Olymp zu landen. Nun kommen sie mit ihrem aktuellen Album „Befehl von ganz unten“ an den Kemnader See.

Lachen bis der Arzt kommt beim Zeltfestival Ruhr 2013

Nicht nur musikalisch geht es rund beim Zeltfestival Ruhr 2013. Auch in Puncto Angriff Helge Schneiderauf die Lachmuskeln wird bei der 17-tägigen Mammutveranstaltung am Kemnader See in Bochum / Witten nicht gespart. Hochkarätige Spaßvögel werden in diesem Sommer die Zelte zum Beben bringen. Dabei gibt es eine Reihe an Wiederholungstätern, allen voran der ehemalige Bochumer Tresenleser Frank Goosen, der bisher bei jedem Zeltfestival Ruhr aufgetreten ist. Am 25. August 2013 ist der Kabarettist und Buchautor mit „Goosen 2013 – Es bleibt anders“ zu sehen. Seine Kollegin Gerburg Jahnke (30. August) ist ebenfalls Stammgast beim Zeltfestival. Die vor allem aus ihrer Zeit bei dem Duo Missfits bekannte Kabarettistin ist in den letzten Jahren solo unterwegs und ist mit ihrem Programm „Frau Jahnke hat eingeladen... ma gucken, wer kommt!“ für ausverkaufte Hallen bekannt.

Er spaltet die Lager wie kein anderer, aber glücklicherweise sind die meisten ihm wohlgesonnen: „Die singende Herrentorte“ aka Helge Schneider aus Mülheim an der Ruhr präsentiert am 28. August beim Zeltfestival Ruhr 2013 einen „bunten Sommerabend mit Gästen & Quatsch“. Wer seinen neuen Film „00 Schneider – Im Wendekreis der Eidechse“, der dem Kinogänger im Herbst jede Menge Skurrilität auftischen wird, schon nicht mehr erwarten kann, sollte sich den Meister des schrägen Witzes auf dem Zeltfestival Ruhr nicht entgehen lassen!
Halleluja! Ingo Appelt ist zurück! Auf dem Zeltfestioval Ruhr 2013 präsentiert er sein aktuelles Programm "Frauen sind Göttinnen - Wir können nur noch beten".

Weitere Highlights: Die freche Comedienne Carolin Kebekus (31. August),Beachzeile ZFR Tony Mono (28. August) mit seinen Wettervorhersongs von 1LIVE sowie Dieter Thomas Kuhn (1. September), „die singende Föhnwelle“, in seinen stets schrillen Outfits.
Aber auch neue Comedians bereichern 2013 das Zeltfestival. Erstmals ist der mit vielen Preisen ausgezeichnete politische Satiriker Wilfried Schmickler am Kemnader See zu Gast. Am 30. August geht es bei dem sogenannten „Scharfrichter unter den deutschen Kabarettisten“ zur Sache.
Für frischen Wind sorgt ebenfalls der bekannte TV-Komiker und -Moderator Kaya Yanar (17. August), der mit „Was guckst Du?!“ auf SAT.1 berühmt wurde. Derzeit sorgt er auch auf der Kinoleinwände für Furore, indem er in „Agent Ranjid rettet die Welt“ den „Süperagent“ mimt. Sein aktuelles Live-Programm „All Inclusive“ nimmt verschiedene Länder aufs Korn.

ZFR-Kinderprogramm

Auch das beliebte Kinderprogramm, das an den Wochenenden geboten wird, steht fest. Mithilfe von „Theater auf Tour“ kommen samstags und sonntags ab 13 Uhr liebevolle Inszenierungen auf die Bühne. HUI BUH, das Schlossgespenst, Pipi Langstrumpf, die Olchis und die drei ??? begeistern Groß und Klein. Am 1. September sorgt der „König der Kinderdisco“ Volker Rosin für musikalische Unterhaltung.

Zeltfestival Ruhr 2013

16. August – 1. September 2013

Kemnader See Bochum / Witten

Programm:

16. August 2013
Söhne Mannheims
Jürgen B. Hausmann "Isch glaub' et disch"

17. August 2013
Kaya Yanar „Best Of“
Frida Gold

18. August 2013
Joe Cocker
Bosse

19. August 2013
Cro

20. August 2013
The Gaslight Anthem
Selig

21. August 2013
Die Fantastischen Vier – unplugged (ausverkauft!)

22. August 2013
Silbermond - Zusatzshow
Ingo Appelt "Göttinen"

23. August 2013
Silbermond (ausverkauft!)

24. August 2013
LaBrassBanda

25. August 2013
Frank Goosen „Goosen 2013 – Es bleibt anders“
Rafael Cortés

26. August 2013
Jan Plewka singt Rio Reiser

27. August 2013
Pamela Falcon
NachtSchnittchen

28. August 2013
Helge Schneider „Bunter Sommerabend mit Gästen & Quatsch“
Tony Mono „1LIVE Tony Mono Worldtour“

29. August 2013
Roger Hodgson, Legendary Voice Of Supertramp, & Band
Henrik Freischlader

30. August 2013
Frau Jahnke hat eingeladen…ma' gucken wer kommt!
Wilfried Schmickler „Ich weiß es doch auch nicht“

31. August 2013
Carolin Kebekus „Pussyterror“
Thorsten Havener "Ich weiß, was Du denkst"

01. September 2013
Deichkind
Dieter Thomas Kuhn (ausverkauft!)

ZFR-Kinderprogramm
17. August 2013 HUI BUH, das Schloßgespenst
18. August 2013 Pippi auf den 7 Meeren
24. August 2013 Hilfe, die Olchis kommen
25. August 2013 Die drei ??? Kids und "Der singende Geist"
31. August 2013 Löwenzahn - Die Bühnenshow
01. September 2013 Volker Rosin

Fotos:
Bild 1: ZFR / Ingo Otto
Bild 2: Andreas "Bär" Läsker
Bild 3: Enrico Karolczack
Bild 4: ©Veranstalter
Bild 5: kaka dopulus
Bild 6: ZFR / Philip Christmann

Empfehlungen