Spinxx.de

In der Redaktion Gelsenkirchen treffen sich jeden Dienstag Kinder und machen bei einer Internetzeitung mit. Filmfans von 10 bis 15 Jahren aus verschiedenen Städten in NRW üben auf spinxx.de Film- und Medienkritik. Im Mittelpunkt dieses medienpädagogischen Projekts aus Köln stehen dabei Kinder- und Jugendfilme aus Kino und Fernsehen.

Archiv: 14.04.2005 [ruhr-guide] Der 14-jährige Tufan schreibt "Rodney ist ein talentierter junger Erfinder. Als er seinem Vater seine neueste Erfindung zeigen möchte, geht vieles schief …" Mit Auf www.spinxx.de gibt es Film- und Medienkritiken von Kindern und Jugendlichendiesen Worten beginnt die Kritik des Filmes "Robots" und der junge Schreiber gibt dem Animationsfilm 7 von 10 Sternen. Auch Hakan ist begeisterter Cineast und er schreibt über den Film "Napola": "Der Film … kann der Realität entsprechen, weil es im Film selten übertriebene Szenen gibt. Außerdem hat sich der Regisseur die vielen Szenen bestimmt nicht selbst ausgedacht. Die eine oder andere Szene ist vielleicht sogar wirklich passiert."

Film- und Medienkritik von Kindern für Kinder auf der Internetseite spinxx.de. 10 Kinder machen schon in der Gelsenkirchener Redaktion mit. Auch in anderen Städten in NRW nehmen Filmbegeisterte das aktuelle Kino- und Fernsehprogramm unter die Lupe, besuchen Filmveranstaltungen, besprechen Filme, schreiben Kritiken und führen Interviews. Durch die eigene medienkritische Tätigkeit erwerben Kinder und Jugendliche ein vertieftes Verständnis der Medienwelt und reflektieren ihre eigene Mediennutzung. Die Lokalredaktionen Köln, Münster, Gelsenkirchen und Rommerskirchen sind in ein landesweites Netzwerk eingebettet, das einen Austausch ermöglicht sowie praktische Hilfestellungen, Impulse und Ideen gibt.

Die Keimzelle des Onlinemagazins mit inzwischen 80 kritischen Kindern und Jugendlichen ist das Kölner Filmhaus. Dort wurde im Januar 2005 das Projekt aus der Taufe gehoben, gefördert vom JFC Medienzentrum, dem Ministerium für Schule, Jugend und Kinder des Landes NRW und der Bundeszentrale für Politische Bildung. Betreut werden die Redaktionen von Pädagogen, die in Seminaren eine gezielte medienpädagogische Qualifizierung erhalten.

So macht Internet Spaß: Auf bunten Seiten stellen sich die jungen Kritiker vor, veröffentlichen ihre Meinungen und vergeben Sterne. In der Rubrik "News" gibt es neben Neuigkeiten aus den Redaktionen auch Infos aus der Filmwelt.

Die Redaktion Gelsenkirchen trifft sich jeden Dienstag im Log In des Medienzentrums der Zentralbibliothek, Ebertstr. 19.

www.spinxx.de

(sl)

Empfehlungen