VIP TV

Ab dem Frühsommer gibt der europaweit erste türkischsprachige Jetset-Sender VIP TV richtig Gas! Mit Themen wie Lifestyle, Entertainment, Reisen, Autos und Partys soll das 24-Stündige Vollprogramm genau auf die besonderen Bedürfnisse türkischstämmiger TV-Konsumenten zugeschnitten werden, denn für sie ist es hier in Deutschland oder generell in Europa schwer, sich mit den Sendungen zu identifizieren. Topaktuell, hochwertig und exklusiv soll der Sender laut Geschäftsführer Atik sein, wir sind gespannt …


[ruhr-guide] Der deutschtürkische Jetset Sender VIP TV geht im Frühsommer 2013 mit dem Modelwettbewerb „Young and Chic Models“ online!VIP TV Geschäftsführer Atik Produzent Mustafa Atik und sein Team sind momentan schon fleißig mit ihrem kostenlosen Sender und ihrer ersten großen Eigenproduktion „Young and Chic Models“ beschäftigt. „Als Jetset-Sender legen wir unseren Fokus auf die Besserverdiener der deutsch-türkischen Gemeinschaft und werden ausschließlich über trendige Themen rund um Lifestyle, Entertainment und Reisen berichten“ erklärt der selbständige Deutschtürke. Da es in Deutschland bereits 80.000 Selbständige türkischen Ursprungs gibt, rückt die dauerhafte Integrationsdebatte in den Hintergrund und der zu erwartende Erfolg des Senders in den Vordergrund.

VIP TV: Lifestyle, Entertainment und Reisen

VIP TV wird kostenlos und auf türkisch im Internet ausgestrahlt und wird ausschließlich Qualitätsfernsehen zeigen, gute interessante Beiträge und Sendungen sind bereits für die Zuschauer geplant. So soll eine Marktlücke in Deutschland geschlossen werden, denn vor allem die ökonomisch gut abgesichterten Teile der deutsch türkischen Gesellschaft warten auf zufriedenstellende TV-Angebote. Das Angebot ist jedoch nicht nur für die Zuschauer interessant, sondern auch für Werbekunden könnte VIP TV eine profitable Werbeplattform darstellen, da man im Internet über Deutschland hinaus senden kann.

Der Geschäftsführer der Oberhausener VIP TV Entertainment GmbH schließt die Vorstellung seines neuen Senders mit der Aussage „Mir ist völlig klar, dass der Sender und Contest an deutschen Stammtischen kontrovers diskutiert werden könnten, aber das ist mir ziemlich egal, zumal man es manchen Leuten ohnehin nie Recht machen kann. Für mich persönlich sind VIP TV und Young Chic Models vor allem eins: Ausdruck eines neuen deutsch-türkischen Selbstbewusstseins“ ab. Wir sagen Bühne frei für VIP TV!

„Young and Chic“

Zeitgleich zum Sendestart des neuen Online TV Senders, läuft die erste Staffel von „Young and Chic Models“ an, wofür die Models in drei Deutschen Großstädten gecastet werden. Im Alter zwischen 18 und 24 können sich die jungen Frauen bewerben um Teil der Show zu werden. Gesucht wird eine Finalistin mit viel gutem Aussehen, Charme, Witz und Lebensfreude. „Schließlich wollen wir keine anspruchslose Miss-Wahl veranstalten, vielmehr bieten wir der Siegerin mit einem Modelvertrag in einer renommierten Agentur eine echte Karrierechance“ wie Atik nochmal ausdrücklich unterstreicht.

Bis zum 31. März stand es den hübschen Deutschtürkinnen frei, sich auf der Contest-Webseite zu bewerben um eine Qualifizierung zu ermöglichen. Die „Young and Chic“ Modelsuche beginnt ab Mai 2013 und endet im Herbst mit dem Live-Finale der ersten Staffel. Vor dem großen Finale haben die Models jedoch einiges vor sich; einen Monat lang begleitet und trainiert Modelcoach Christina Volmari die Mädchen, außerdem werden die Mädchen in einer Model WG untergebracht , in dem ein „Clash of Characters“ unter den Mitstreiterinnen entstehen soll, die zusätzlich für Spannung sorgt.

Empfehlungen