Der Berg ruft

"Der Berg ruft“ ist ein vom Klartext Verlag herausgegebener Bildband, in dem die vielen verschiedenen Facetten der Bergwelt auf beeindruckende und spektakuläre Weise aufzeigt werden. Durch die Zusammenarbeit einzelner Fotografen sowie dem Herausgeber des Buches Peter Pachnicke, ist ein beeindruckendes Werk entstanden. Die Menschen werden auf verschiedenen Ebenen angesprochen und begeben sich so auf eine Wanderung quer über den Kontinent und lassen sich von der Schönheit der Berge in den Bann ziehen. Der ruhr-guide verlost drei Exemplare!

Der Berg ruft, Foto: Massimo Colombo/De Imagine/getty images [ruhr-guide] Anlass des Bildbandes ist die momentane Ausstellung „Der Berg ruft“ im Gasometer Oberhausen, welche auf die ihr vorausgegangene Ausstellung „Wunder der Natur“ mit insgesamt 1,4 Millionen Besuchern, folgte. Die Ausstellung wird in diesem Jahr von Janette Schmitz Hand in Hand mit dem Earth Observation Center; DLR geleitet und bietet einen tiefen Einblick in die Welt der Berge. Durch die qualitativ hochwertigen Fotografien im Vollformat, des im Hardcover gebundenen Bildbandes, ist es eine Freude, die verschiedensten Aufnahmen der Gebirge zu betrachten.

Der Berg ruft

„Der Berg ruft“… die Menschen, die ihn entdecken, erforschen und bewundern sollen und das durch Jahrhunderte immer wieder aufs Neue. Was ist es, was die Gebirge immer wieder so besonders reizvoll für uns Menschen macht? Ist es das Gefühl von Freiheit und Grenzenlosigkeit oder das Wissen, dass es etwas gibt was viel mächtiger und langlebiger ist als wir und sich seit Millionen von Jahren erbaut hat? In dem Bildband wird dies auf beeindruckende Art und Weise deutlich. Die Berge sind Lebensräume, welche mit ihrer Umwelt interagieren und sie im Gegenzug formen. Spektakuläre Fotoaufnahmen zeigen die gigantischen Riesen, wie wir sie kaum zu sehen vermögen. Kontraste, Harmonie, Farben und Formen zeigen die Einzigartigkeit und die Kraft der Natur, wie sie sich im Laufe der Zeit entwickelt und durch Wind und Wasser geformt wurde. Berge und Gebirgsketten als Lebensraum für Tiere und Pflanzen, aber auch als Heimat lang angesiedelter Völker, die sich den schwierigen Lebensbedingungen angepasst haben. Diese Lebensbedingungen verändern sich jedoch aufgrund des menschlichen Eingreifens in die Natur ständig, schaffen aber auch neue Perspektiven. „Ich gehe auf den Gipfel, und wenn ich wieder herunterkomme, bin ich ein anderer Mensch.“, dieser Meinung ist der Extrembergsteiger Peter Haberer, das Wandern bewegt etwas im Menschen und lässt sich ihm bewusst werden, dass er nur ein kleiner Teil des Großen und Ganzen ist.

Wissenschaft wird Kunst

Neben den vielseitigen Fotoaufnahmen wird im Bildband ein direkter Bezug auf einen Teil der Ausstellung hergestellt, welcher die doch nahe Verbundenheit von der Wissenschaft zur Kunst aufzeigt. Durch wissenschaftliche Forschungen und fotografische Aufnahmen war es dem Team des Gasometers in Oberhausen möglich, eine 17 Meter hohe, 30 Meter breite und 43 Meter tiefe Skulptur des Matterhorns von der Decke des Gasometers hinunter hängen zu lassen, wo sie von den zahlreichen Besuchern bestaunt werden kann.

Bezug zur Ausstellung

Die Ausstellung „Der Berg ruft“ ist bis Ende 2018 des Jahres im Gasometer in Essen für die Besucher geöffnet und bietet ein unvergleichliches Erlebnis mit einer Atmosphäre, die Gänsehaut verleiht.

Fazit:

„Der Berg ruft“ ist ein sehr gelungener und qualitativ hochwertiger Bildband, in dem jeder Gipfelstürmer, Wanderer aber auch Naturliebhaber auf seine Kosten kommt. Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, dann muss der Berg halt zu Propheten und genau das tut der Bildband von Peter Pachnicke und bringt uns die Welt der Berge ein kleines bisschen näher.

Verlosung

Der ruhr-guide verlost 3 Exemplare des Bildbandes "Der Berg ruft" aus dem Klartext Verlag. Um teilzunehmen einfach eine Mail mit dem Betreff „Der Berg ruft“ für eine Chance auf ein Buch, Ihrem vollständigen Namen und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@ruhr-guide.de schicken! Der Einsendeschluss ist der 02. September 2018. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und automatische Dienste sind ausgeschlossen, Irrtümer bleiben vorbehalten. Wir drücken die Daumen und wünschen schon mal viel Spaß!

Der Berg ruft

Veröffentlicht: 15.03.2018
Seitenzahl: 176
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1918-1

Titelbild: Massimo Colombo/De Imagine/getty images

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }