Museen im Ruhrgebiet

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Deutsches Bergbau-Museum Bochum Das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum ist das größte Bergbau-Museum der Welt! Mit jährlich etwa 400.000 Besuchern ist es darüber hinaus eines der beliebtesten Museen der Republik. Begründet wurde es bereits im Jahr 1930 und hat sich seitdem stets weiterentwickelt und vergrößert. Das weithin sichtbare Wahrzeichen ist das Fördergerüst der ehemaligen Zeche Germania aus Dortmund und ein großes Anschauungsbergwerk lädt zur Fahrt unter Tage ein! Deutsches Bergbau-Museum Bochum ...

LWL-Museum für Archäologie, Herne

LWL-Museum für Archäologie, Herne Das LWL-Museum für Archäologie in Herne gehört zu den modernsten archäologischen Museen Europas. Neben der sehr modern präsentierten und spannenden Dauerausstellung gibt es auch wieder aktuelle Workshops für die ganze Familie. So können Kinder ab 7 Jahren aktiv an Ausgrabungen teilnehmen oder Jugendliche ab 12 Jahren alles über die Kunst der klösterliche Buchgestaltung des Mittelalters lernen und direkt praktisch in die Tat umsetzen. LWL-Museum für Archäologie, Herne ...

Deutsches Fußballmuseum

Deutsches Fußballmuseum '54, '74, '90, 2014! Für alle, die Fußball aufregend und Museen uninteressant finden, wurde 2015 ein Museum eröffnet, das Fußballfans Spaß machen wird. „Wir sind Fußball“ ist der Leitgedanke, der alle Fans vereinen soll. Denn dazu gehören weit mehr Menschen, als die der rund 26.000 Vereine, die dem DFB angehören. Dass das Fußballmuseum seinen Platz in Dortmund gefunden hat ist weniger verwunderlich, denn das Ruhrgebiet ist eng mit dem Sport verbunden. Deutsches Fußballmuseum ...

Das Neanderthal Museum

Das Neanderthal Museum Vor rund 150 Jahren wurden beim Kalkabbau im Neandertal von Arbeitern Knochen gefunden, die eindeutig als Teile eines eiszeitliches Skeletts identifiziert werden konnten. Somit war der Neanderthaler geboren – der ausgestorbene Verwandte des heutigen Menschen. An dieser Stelle im Neandertal wurde am 10. Oktober 1996 das Neanderthal Museum eröffnet und widmet sich seitdem der Menschheitsgeschichte. An jedem ersten Freitag im Monat ist "DoggyDay", dann dürfen Hunde mitkommen. Das Neanderthal Museum ...

DASA Dortmund

DASA Dortmund Die DASA in Dortmund ist keine typische Arbeitsschutzausstellung, wie man sie sich für gewöhnlich vorstellen mag. Die DASA ist spannend, lehrreich und witzig. Für jeden Interessierten bietet sie das passende Angebot und vermittelt nebenbei viel Wissenswertes, das alle Sinne beansprucht. Es finden auch immer wieder spannende Sonderausstellungen statt. DASA Dortmund ...

Das Museum Ludwig Köln

Das Museum Ludwig Köln Heute zählt das Museum Ludwig in Köln zu den bedeutendsten Kunstmuseen Europas. Im Sinne der modernen Kunst beherbergt das Museum Ludwig die größte Pop-Art-Sammlung Europas und die drittgrößte Picasso-Sammlung der Welt! Darüber hinaus begeistern auch immer wieder die Sonderausstellungen. Das Museum Ludwig Köln ...

Zeiss Planetarium Bochum

Zeiss Planetarium Bochum "Wir holen Ihnen die Sterne vom Himmel." - So lautet der Slogan des Zeiss Planetariums in Bochum. Doch was ist eigentlich ein Planetarium? Ein Weltraummuseum? Guckt man wirklich direkt in den Himmel? Diese und andere Fragen stellen sich hunderte von Menschen jeden Tag und nicht nur Kinder wollen auf diese Fragen Antworten finden. Spektakuläre neue Show: „Planeten – Expedition ins Sonnensystem“! Zeiss Planetarium Bochum ...

LWL-Römermuseum Haltern am See

LWL-Römermuseum Haltern am See Das LWL-Römermuseum in Haltern am See zeigt die Ergebnisse von über 100 Jahren archäologischer Forschung. Vor genau 111 Jahren begannen dort die ersten Ausgrabungen römisch-militärischer Standorte. Das Museum präsentiert die Geschichte der Römerlager an der Lippe und speziell die des Halterner Lagers in einem modernen Museum "zum Anfassen". LWL-Römermuseum Haltern am See ...

Das Mühlendorf Hiesfeld in Dinslaken

Das Mühlendorf Hiesfeld in Dinslaken Versteckt in einem unscheinbaren Ortsteil der Stadt Dinslaken bei Oberhausen befinden sich zwei wertvolle Überbleibsel deutscher Geschichte. In Hiesfeld – den Sehenswürdigkeiten nach auch das Mühlendorf genannt – sind zwei erhaltene Mühlen in restaurierter Form zur Besichtigung geöffnet. In der aus dem 17. Jahrhundert stammenden Wassermühle wurde mittlerweile ein Mühlenmuseum eingerichtet, das über 60 Modelle verschiedenster Mühlen zeigt und so über einen wichtigen Teil landwirtschaftlicher Tradition aufklärt. Das Mühlendorf Hiesfeld in Dinslaken ...

Westfälische Salzwelten

Westfälische Salzwelten Salz wird auch das weiße Gold genannt. In den Westfälischen Salzwelten kann man allerlei Wissenswertes und Interessantes über das kostbare Kristall erfahren. Die Erlebnisausstellung ist barrierefrei und mit allen Sinnen erlebbar, und eignet sich deswegen besonders für Kinder, Familien und Senioren. Workshops für Kinder und Erwachsene runden das Angebot ab. Westfälische Salzwelten ...

Freilichtmuseum bei Lindlar

Freilichtmuseum bei Lindlar Das Freilichtmuseum bei Lindlar im Bergischen Land ist das inhaltlich modernste seiner Art. Auf über 25 Hektar Land wird die historische bergische Landschaft dargestellt, wie sie noch vor zwei Jahrtausenden existierte. Tolle Mitmachprogramme, ökologische Seminare und Ausstellungen prägen das Freilichtmuseum und lassen es so zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie werden. Freilichtmuseum bei Lindlar ...

Buchdruckmuseum Der Gutenberg – Die Buchmacherey in Langenberg

Buchdruckmuseum Der Gutenberg – Die Buchmacherey in Langenberg
In den ehemaligen Räumlichkeiten der Buchdruckerei Artur Völker im Velberter Stadtteil Langenberg kann Groß und Klein seit Februar 2017 die Technik und Kulturgeschichte des Buchdrucks nachvollziehend kennenlernen und mit eigenen Augen erleben. Neben zahlreichen Mitmachaktionen und Workshops steht hier vor allem das große Themengebiet Bibel im Vordergrund, in dem die Glaubwürdigkeit dieses Buches anschaulich und auf eigene Faust rekapituliert werden kann. Buchdruckmuseum Der Gutenberg – Die Buchmacherey in Langenberg ...

Kindermuseum mondo mio!

Kindermuseum mondo mio! Das Kindermuseum mondo mio! geht mit ihren Kleinen auf eine große Reise durch exotische Lebenswelten! Andere Länder und andere Kulturen zu entdecken macht Kindern Spaß und erweitert ihren Horizont. Im mondo mio! zeigen daher spannende Spiel- und Mitmachstationen wie Kinder an anderen Orten der Welt leben. Mit den eigenen Sinnen erfahren und entdecken wie Musikinstrumente aus der Karibik klingen oder was Kinder in Indien tragen und womit man in Afrika spielt - das geht nur im mondo mio. Kindermuseum mondo mio! ...

Kostenlos im Ruhrgebiet - Museen

Kostenlos im Ruhrgebiet - Museen Am Ende des Geldes noch zu viel Monat übrig, um kulturelle Angebote in Anspruch nehmen zu können? Das können Sie jetzt getrost unter der Kategorie "äußerst schlechte Ausreden" abhaken, denn der ruhr-guide führt Sie nun zu einigen ausgewählten Museen im Revier, die Ihnen generell oder an bestimmten Tagen kostenlosen Eintritt gewähren. Also dann: Eintritt frei! Kostenlos im Ruhrgebiet - Museen ...

Gasometer Oberhausen

Gasometer Oberhausen Der Gasometer Oberhausen ist neben der Zeche Zollverein das Symbol des neuen Ruhrgebiets. Die Aussicht vom Dach des 117,5 Meter hohen Stahlriesen, der sich seit 20 Jahren höchste Ausstellungshalle Europas nennen darf, ist atemberaubend und die Ausstellungen vieler namhafter Künstler sind legendär. 2010 wurde die Ruhr.Infolounge eröffnet, in der sich die Besucher über die kulturellen Geschehnisse im Ruhrgebiet informieren können. Gasometer Oberhausen ...

Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben

Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben Ein Tag ohne Strom? Undenkbar, zumindest, wenn es um unseren hiesigen Alltag geht. Genauso war es vor rund 150 Jahren, also noch gar nicht so lange her, als der Strom Technik, Wirtschaft und Alltag beeinflusste und zu elementaren Veränderungen führte. Einen Überblick über die Kultur-, Sozial-, und Technikgeschichte des elektrischen Stroms erzählt das Museum Strom und Leben im Umspannwerk Recklinghausen. Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben ...

Kinder- und Familienmuseen in NRW

Kinder- und Familienmuseen in NRW Regnet es mal wieder und Ihre Kinder möchten trotzdem etwas erleben? Eventuell stellen Ihre Kinder auch Fragen zu den Themen Geschichte und Entstehung und Sie haben nicht immer die passende Antwort parat. Wir haben viele Kinder- und Familienmuseen in NRW aufgelistet, welche zahlreiche Antworten auf Fragen geben und die darüber hinaus noch abenteuerreich sind. Für Jung und Alt werden interessante Themen behandelt und verlangen oftmals auch Interaktion. Kinder- und Familienmuseen in NRW ...

LWL-Industriemuseum Henrichshütte

LWL-Industriemuseum Henrichshütte Dort, wo über 10.000 Menschen harter Arbeit nachgingen, ist die Henrichshütte als das traditionsreichste Hüttenwerk im Ruhrgebiet zum Symbol für die Geschichte der Eisen- und Stahlindustrie geworden. Heute präsentiert das Industriemuseum das Leben der Arbeiter, zeigt die Gebläsehalle verschiedene Maschinen aus dem industriellen Zeitalter und lockt die Industriebrache zu einem Spaziergang. LWL-Industriemuseum Henrichshütte ...

Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg

Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg Im Ruhrgebiet befindet sich das "Zentrum Internationaler Skulptur". Neben rund 100 Plastiken, 40 Gemälden und bildhaften Zeichnungen, 1000 Zeichnungen und 200 Druckgrafiken des in Duisburg-Meiderich geborenen Künstlers Wilhelm Lehmbruck finden Sie im "Beuys-Raum" Werke des mit dem Lehmbruck-Preis ausgezeichneten Künstlers Joseph Beuys. Führungen für Gehörlose und Sehbehinderte gehören zum Angebot des Museums. Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg ...

Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films

Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films Die weltweit größte begehbare Camera Obscura steht mitten im Ruhrgebiet, in Mülheim an der Ruhr! Sie befindet sich im alten Wasserturm in Mülheim-Broich und beleuchtet zusammen mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films die Ursprünge des bewegten Bildes. Physik gestaltet sich in der Camera Obscura spannend und zum Anfassen nah. Die Vorgeschichte des Films wird eindrucksvoll anhand von vielen einzigartigen Exponate der Sammlung „S“ aufgezeigt, unter denen sich einige echte Schätzchen befinden. Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films ...

Das Dortmunder U

Das Dortmunder U Von der Kellerei zum Leuchtturmprojekt der Kulturhauptstadt – eine bemerkenswerte Wandlung. Der heute markante und selbstverständliche Begriff "Dortmunder U" entstand allerdings erst 1968, als das ursprünglich gar nicht vorhandene goldene U auf dem Dach angebracht wurde. Neben dem Museum Ostwall bietet auch der HMKV ganzjährig eine Reihe interessanter, internationaler Medienausstellungen! Das Dortmunder U ...

Eisenbahnmuseum Bochum

Eisenbahnmuseum Bochum In Bochum-Dahlhausen im Ruhrtal gibt es eines der schönsten Eisenbahnmuseen in Deutschland. Aus dem Gelände des Bahnbetriebswerks der DB ist eine Anlaufstelle für Bahnliebhaber und Familien geworden. Es gibt viel um die Geschichte der Eisenbahn zu entdecken: Nicht nur Züge werden ausgestellt, das Eisenbahnmuseum Bochum unterhält einen historischen Schienenbus aus dem Jahr 1936, der den Besucher im Sommer auf historische Fahrten einlädt. Eisenbahnmuseum Bochum ...

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen Das ambitionierte Ausstellungsprogramm der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen macht den Ort zum Siedepunkt für Kunst im Ruhrgebiet: amerikanische Pop-Art, Pablo Picasso, Comic, Fotografie sowie Landmarken-Kunst, hier wird dem Kunstinteressierten eine bemerkenswerte Auswahl geboten. Das Museum für bildende Kunst zeigt, neben den Exponaten aus der Ludwig Sammlung, in den großzügigen Räumen des Schlosses Leihgaben aus aller Welt in der populären sowie der Landmarkengalerie. Ludwiggalerie Schloss Oberhausen ...

Das BINARIUM

Das BINARIUM
Ob Amiga oder Atari, Tetris oder Supermario, Gameboy oder Gamate – Fans der Retrogeräte wissen wie schwer es ist, die beliebten Sammlerstücke heute noch aufzufinden. Vor allem funktionsfähige Exemplare werden immer seltener. Die Betreiber des BINARIUMS haben es sich zur Aufgabe gemacht eine der größten Sammlungen Deutschlands zusammenzutragen. Im Dezember 2016 hat in Dortmund Huckarde das Museum BINARIUM nun endlich eröffnet. Das BINARIUM ...

Heimatmuseum Helfs Hof

Heimatmuseum Helfs Hof Der Helfs Hof, südlich der Innenstadt von Wattenscheid im Stadtteil Sevinghausen hat seine Erscheinung als Bauernhof beibehalten und beherbergt zusätzlich ein Heimatmuseum. Die Geschichte des Hofes reicht bis ins 11. Jahrhundert und ist dadurch beinahe 1000 Jahre alt! Ein Hof voller Geschichte! Der Hof verfügt über ein Haupthaus mit Küche und vielen originalen und alten Exponaten, die sich intensiv mit der Geschichte des Ortes auseinandersetzen. Heimatmuseum Helfs Hof ...

Deutsches Klingenmuseum in Solingen

Deutsches Klingenmuseum in Solingen Hervorragende Markenqualität, technische Innovationen – Im Ruhrgebiet steht die Stadt Solingen für diese Dinge. Doch fragt man nach dem, was diese Stadt wirklich ausmacht, dann heißt die Antwort ganz klar Stahlverarbeitung. Und das wird im Deutschen Klingenmuseum Solingen besonders deutlich, denn hier erlebt man die Geschichte des Solinger Stahls hautnah. Deutsches Klingenmuseum in Solingen ...

Museum Folkwang Essen

 Museum Folkwang Essen Das Museum Folkwang in Essen präsentiert nach dem Umbau und der Wiedereröffnung im Jahr 2012 auf einer deutlich größeren Ausstellungsfläche als zuvor seine umfassende Sammlung moderner Kunst in den Bereichen Malerei und Skulpturen, Grafik, Fotografie und deutschen Plakaten. Was Karl Ernst Osthaus Anfang des letzten Jahrhunderts in Hagen begann, erstrahlt nun in Essens Vorzeigemuseum in einem neuen Glanz, mit dem es wenige Museen in der Welt aufnehmen können und das unterstreicht besonders der enorme Besucherandrang. Museum Folkwang Essen ...

Schokoladenmuseum in Köln

Schokoladenmuseum in Köln Wie oft bekommt man das Gefühl, dass Schokolade zu essen inzwischen verpönt ist: Schließlich macht sie dick, ist ungesund und verursacht Karies, das genaue Gegenteil des immer stärker werdenden Gesundheitstrends. Dabei ist das süße Genussmittel (in Maßen) nicht nur sogar gesund, sondern hat auch eine äußerst interessante Entstehungsgeschichte. Diese Geschichte kann man im Deutschen Schokoladenmuseum in Köln erleben. Und das Beste: Es darf auch genascht werden! Schokoladenmuseum in Köln ...