Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen

Die Bewegungen des Himmels verstehen und gleichzeitig mit den eigenen Augen unglaubliche Einblicke in den Lauf der Planeten gewinnen. Ein Besuch in der Sternwarte Recklinghausen verspricht für Jung und Alt ein intergalaktisches Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen werden! Seit der Eröffnung im Jahre 1953 bietet die Sternwarte Recklinghausen vielfältige Angebote sowohl für Familien und Kinder, als auch für Schulklassen und Gruppen an.


[ruhr-guide] Wer sich gerne einmal selbst hinter Planetarium Recklinghausen, Foto: Sternwarte Recklinghausendas Teleskop setzen, und die Vorgänge am Himmel beobachten möchte, für den ist die Fernrohrbeobachtung in der Sternwarte genau das Richtige. Bei einer Mond- und Planetenbeobachtung ist es bei klarer Sicht möglich, mit eigenen Augen entfernte Objekte wie ferne Galaxien oder planetarische Nebel zu bestaunen. Tagsüber lernt man hier auch mehr über die Funktionsweise des Fernrohres und der Beobachtungskuppel und es besteht die Möglichkeit einer Sonnenbeobachtung. Wer wettertechnisch nicht besonders viel Glück mitbringt, kann aber auch bei bedecktem Himmel im Rahmen einer terrestrischen Beobachtung einen Blick durch das Fernrohr werfen.

Im Planetarium den Sternenhimmel erleben

Neben der Fernrohrbeobachtung in der Sternwarte bietet das angrenzende Planetarium eine anschauliche Demonstration unseres Sonnensystems und der Planetenbewegung. Im hauseigenen Planetarium kann der Besucher sich entspannt zurücklehnen und einen Blick in den simulierten Sternenhimmel mit all seinen Sternenbildern und Planeten werfen. In auf die Altersgruppe angepassten Live-Vorträgen werden die Bewegungen der Planeten individuell und anschaulich erklärt. Fragen sind ausdrücklich erwünscht! Die an der Projektionskuppel dargestellten Galaxien entführen den Besucher in die geheimnisvolle Welt des Alls und sorgen für ein emotionales und realistisches Erlebnis für groß und klein.

Workshops und Angebote

Für alle, die sich bezüglich Astronomie und Raumfahrt weiterbilden möchten, bietet die Sternwarte verschiedenste Filmvorführungen an. Der große Hörsaal kann bis zu 60 Besucher aufnehmen und eignet sich somit ideal für Gruppen und Schulklassen. Neben angemeldeten Sonderveranstaltungen können aber auch kleinere Gruppen oder einzelne Personen die Angebote der Sternwarte in Anspruch nehmen. Darüber hinaus kann man sich auf Wunsch die hauseigene Sammlung historischer Instrumente der Zeitmessung und der Himmelsbeobachtung ansehen.

Erlebnisfeld der Sinne

Zusätzlich zu ihren zahlreichen Angeboten in Sternwarte Recklinghausen, Foto: Sternwarte RecklinghausenBezug auf Stern- und Planetenbeobachtung kann man im Außenbereich der Sternwarte seine Sinne auf die Probe stellen. Im „Erlebnisfeld der Sinne“ lernt man bei diversen Experimenten, zum Beispiel mit einem Zerrspiegel oder einer Schallspiegelstrecke, mehr über die eigene Sinneswahrnehmung. Darüber hinaus sind verschiedene Ausstellungsstücke wie das historische Passageinstrument im Meridanhaus oder eine Sonnenuhr zu bestaunen. Wer gern Zeit im Freien verbringt, kann auch den Recklinghäuser Planetenweg erforschen, welcher von der Sternwarte direkt bis in die Innenstadt führt.

Veranstaltungen

Neben den beliebten Angeboten für Schulklassen und Gruppen bietet die Sternwarte Recklinghausen jeden Montag-, Mittwoch-, und Freitagabend um 19.30 Uhr öffentliche Veranstaltungen an. Für Familien werden jeden Freitag ab 16 Uhr und jeden zweiten Mittwoch um 17.00 Uhr Familienveranstaltungen angeboten. Im Anschluss an jede Vorführung im Planetarium besteht außerdem die Möglichkeit, das Fernrohr und die Sternwarte zu besichtigen. Wer allerdings über einen Besuch in der Sternwarte Recklinghausen nachdenkt, sollte sich beeilen, denn ab April 2016 werden dort Neubauarbeiten durchgeführt. Ab voraussichtlich November soll das Planetarium seine Türen wieder öffnen und einen neuen und erweiterten Ausstellungstrakt im Planetariumsumfeld bieten. Für alle Sternen-Begeisterte werden jedoch in der Zwischenzeit weiterhin interessante Vorträge und Familienveranstaltungen im Hörsaal der Sternwarte stattfinden.

Fazit: Die Sternwarte Recklinghausen lässt jeden auf seine Kosten kommen. Egal ob künstlicher Sternenhimmel im Planetarium oder „echte“ Astronomie durch das Teleskop - Die Sternwarte Recklinghausen ist mit ihren zahlreichen Angeboten einzigartig und auf jeden Fall einen Besuch wert!

Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen

Stadtgarten 6
45657 Recklinghausen
Tel.: 02361 23134
info@sternwarte-recklinghausen.de

Öffentliche Veranstaltungen:
Montags-, Mittwochs- und Freitagabends jeweils um 19.30 Uhr (Sternwarte oder im Planetarium) Familienveranstaltungen: Freitagnachmittags um 16 Uhr und jeden zweiten Mittwoch um 17 Uhr
Reservierung möglich, bei Gruppen ab 15 Leuten empfohlen Schul-, Kindergarten- und Gruppenveranstaltungen(ab 20 Leuten) nach Absprache möglich

Terminabsprache
Montag bis Freitag zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr unter (02361) 23134

Preise
Erwachsene: 3,00 Euro
Ermäßigt(Kinder, Schüler, Studenten, Inhaber des RE-Pass): 1,80 Euro
Abweichende Preise für spezielle Veranstaltungen (siehe Programmbeschreibung)

Weitere Infos unter:
www.sternwarte-recklinghausen.de

(Stand: Januar 16, Angaben ohne Gewähr)

Fotos: Sternwarte Recklinghausen

Empfehlungen