Ungewöhnliche Events

Im Sauerland ein Dinner unter Tage erleben oder im Rennbob durch den Eiskanal, in Köln zum Magier werden, Abseilen vom Hafenkran in Hamburg, GPS-Schatzsuche am Bodensee, in München mit Haien tauchen, eine Jeep-Trophy bei Kassel - hier findet jeder ein passendes Event.


[promo] Ob Abenteuer auf vier Rädern oder ein ganz besonderes Erlebnis auf dem Wasser - inzwischen ist so gut wie alles möglich. Im Ruhrgebiet und den nahe gelegenen Regionen, aber auch in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz, England, den USA und Russland werden die bisweilen verrücktesten Wünsche erfüllt.

Von günstig bis unerschwinglich reicht die Preisspanne der einmaligen und bisweilen mehr als atemberaubenden Angebote, hier gibt es jede Menge Adrenalinausstoß in allen Lebenslagen.

DINNER UNTER TAGE
Bei Meschede im Sauerland gibt es das ganz besondere Dinner unter Tage im Sauerlandkulinarisch-deftige Erlebnis: ein Dinner in 300 Meter Tiefe! Sie besichtigen das Bergwerkmuseum, werden mit einer Bahn unter die Erde gebracht, ehemalige Bergleute führen Sie durch die Grube bis hin zur ehemaligen Kippstation, wo die festlich gedeckten Tafeln zwischen alten Originalwerkzeugen und Erzbrocken schon auf Sie warten.

Das Menü:
- Hausgemachter Knochenschinken auf sauerländer Schiefer serviert
- Essen aus dem Henkelmann mit deftigem Sauerkraut, kleinen Kartoffeln und Minihaxen
- Käse auf dem Buchenbrett
Zum Essen werden menübegleitende Getränke serviert (Bier, Orangensaft und Mineralwasser).

Die Veranstaltung dauert insgesamt ca. 3 Stunden. Manchmal kann es in dem Stollen eng werden, daher sollten Sie keine Platzangst haben. Im Gesamtpreis von 65,- Euro sind das Essen, Getränke, Eintrittsgebühr und Zusatzkosten für das Bergwerk enthalten.

Hier Ihr Dinner unter Tage buchen ...

RENNBOB FAHREN
Achtung: Es wird rasant! In Winterberg im Rennbob durch den In Winterberg mit dem Rennbob Gas geben Eiskanal zu rasen, ist wilder und rasanter als Kunstflug und Achterbahn zusammen. Kein Wunder, denn an den Lenkseilen sorgt ein Profi-Pilot für Highspeed bis 130 km/h. Wie eine Kugel durch den Lauf, schießt der Bob die Bahn mit Ihren Wahnsinnskurven hinunter. Dabei erwarten Sie Fliehkräfte bis zum mehrfachen Körpergewicht.

Die Rennbob-Action findet bis zum 10. Februar 2008 statt. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre. Als Rennbobfahrer sollten Sie mindestens 1,50 m groß sein. Ein Helm kann vor Ort ausgeliehen werden.

Dieser heisseste Ritt des Winters kostet 99,- Euro und ist nichts für Schattenparker, Warmduscher und Kinderkarussellfahrer.

Rennbob fahren direkt hier buchen ...

ABSEILEN VOM HAFENKRAN
Adrenalinjunkies aufgepasst: Vor der atemberaubenden KulisseABSEILEN VOM HAFENKRAN des Hamburger Hafens geht es hoch hinaus und tief hinab. Anders als beim Bungeesprung haben Sie alles unter Kontrolle, wenn Sie sich aus 50 Metern Höhe ganz nach Ihren Tempowünschen abseilen.

Von den Vorbereitungen bis zum Abseilen dauert die ganze Aktion ca. 1,5 Stunden. Teilnahmevoraussetzung ist ein Mindestalter von 14 Jahren. Man sollte zwischen 50 und 120 kg Körpergewicht auf die Waage bringen und eine normale physische Gesundheit und Belastbarkeit mitbringen. Dieses Erlebnis hoch über dem Hamburger Hafen findet von April bis Oktober statt und kostet 49,- Euro.

Hier buchen: Abseilen vom Hafenkran ...

GPS-SCHATZSUCHE
Es ist der Trend des technischen Zeitalters: Geocaching GPS-SCHATZSUCHEist die moderne Variante einer aufregenden Schnitzeljagd in Kombination mit einer spannenden Schatzsuche. Ausgerüstet mit einem GPS-Empfänger machen Sie sich in Gruppen von bis zu 3 Personen auf die ereignisreiche Jagd nach dem 500 € Schatz. Dabei gilt es, möglichst schnell knifflige Rätsel an den Zwischenstationen zu lösen. Die Gruppe, die alle Aufgaben am schnellsten löst, teilt sich am Ende die reiche Beute!

Mitmachen kann jeder Schatzsucher ab 18 Jahren. Man sollte sich dem Wetter entsprechend mit festem Schuhwerk, bequemer Outdoor- oder Freizeitkleidung ausrüsten sowie Getränke und Verpflegung nicht vergessen. Im Raum München oder bei Friedrichshafen am Bodensee geht es ab 2008 wieder für 49,- Euro pro Person auf GPS-Schatzsuche.

Zur Schnitzeljagd des 21. Jahrhunderts ...

HAI TAUCHEN
Tauchen Sie ab und erleben Sie ein wahres Hai-Light: Doch SieMit Haien tauchen im Sea Life München sind nicht allein, denn im Sea Life München werden Sie zum Hecht im Haifischbecken! Taucher erhalten die außergewöhnliche Möglichkeit zum Tauchen mit Haien. Zusammen mit einem erfahren Taucher besteigen Sie das 400.000 Liter-Salzwasserbecken, in dem sich die Haie und Rochen tummeln. Neugierig umkreisen Sie die Schwarzspitzen-Riffhaie, die eine Länge von bis zu 160 cm erreichen. Und Sie können die keineswegs harmlosen Raubtiere ohne Glasscheibe oder Haifischkäfig aus nächster Nähe bewundern.

Für dieses Erlebnis muss man mindestens 18 Jahre alt sein und 30 im Logbuch eingetragene Tauchgänge zusätzlich mit einem Gesundheitsattest nicht älter als 1 Jahr vorweisen. Abtauchen kann man ab Februar 2008 immer samstags oder sonntags ab 11.30 Uhr. Das Haitauchen kostet 135,- Euro.

Hier das ganz persönliche Hai-Light buchen ...

ZAUBERKURS
Wollten Sie schon immer mal einen perfekten Kartentrick Zauberkurs in Kölnvorführen, ein weißes Kaninchen aus dem Hut zaubern oder eine Jungfrau zersägen? Zwei Tage lang halten Sie in Köln den Zauberstab in der Hand und erlernen tolle Tricks und Kunststücke rund um die Magie. Sie blicken hinter die Kulissen eines professionellen Zauberers und werden hier in die Geheimnisse der Illusion eingeweiht.

Kein Hokus Pokus, kein Simsalabim: Mitmachen kann jeder Zauberlehrling ab 16 Jahren. Der Kurs dauert 2 Tage à jeweils 6 Stunden. Eine Übernachtung ist nicht im Preis von 295,- Euro inbegriffen.

Hier geht's zu Ihrem Zauberkurs ...

JEEP TROPHY
Das ist das absolute Offroad-Abenteuer: in der Nähe von KasselVom Wege abkommen bei der Jeep-Trophy kommen Sie mal so richtig vom Wege ab: Sie erlernen das Offroadfahren von A bis Z, in Teams von drei Personen teilen Sie sich ein Fahrzeug mit Instruktor. Am Vormittag schaffen Sie sich mit den Grundübungen auf geschotterten Auf- und Abfahrten und Verschränkungen das Know-how für die anspruchsvollen Passagen der Waldpiste. Gestärkt durch ein deftiges Mittagessen meistern Sie am Nachmittag die unterschiedlichsten Schikanen wie knietiefe Wasserlöcher, steile Auf- und Abfahrten, Schlammpisten und Wege mit tiefen Spurrinnen.

In die Gänge kommen Sie von März bis Oktober meistens samstags. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und den Führerschein Klasse 3 (bzw. B) mitführen. Eine Kaution von 100,- Euro wird nach schadensfreier Rückgabe der Gerätschaft in voller Höhe rückerstattet. Das 6-stündige Gelände-Erlebnis kostet 169,- Euro pro Person.

Gas geben auf der Jeep-Trophy ...

Empfehlungen