Ars legendi-Preis für Bochumer Wissenschaftler

News-Archiv: News vom 28.2.2014 - Bochum (idr). Dominik Begerow und Jens Wöllecke von der Ruhr-Universität Bochum gehören zu den Preisträgern des erstmals vergebenen "Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften" für exzellente Hochschullehre. Das von den beiden Biologen am Institut für Geobotanik entwickelte Programm "What’s life" kombiniert verschiedene Methoden und didaktische Komponenten, um Studenten konsequent an eigene Forschungsarbeiten heranzuführen. Der Ars legendi-Preis wird vom Stifterverband, von der Gesellschaft Deutscher Chemiker, der Vereinigung Deutscher Mathematiker, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und vom Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in vier Fachgebieten vergeben. Er ist mit je 5.000 Euro dotiert.

Empfehlungen