Besucherrekord beim ZFR

News-Archiv: News vom 3.9.2012 - Bochum (idr). Mit einem Besucherrekord ging gestern (2. September) das fünfte Zeltfestival Ruhr am Kemnader See zu Ende: 130.000 Besucher kamen an den 17 Festivaltagen in die riesige Zelt- und Bühnenstadt an der Stadtgrenze Bochum/Witten. Mehr als 60.000 Menschen lockten die Konzerte u.a. von Status Quo, Rea Garvey, Sunrise Avenue und Max Herre. Weitere 70.000 kamen zum Schauen, Essen oder Bummeln. Das nächste Zeltfestival Ruhr ist bereits in Planung. Es soll vom 16. August bis zum 8. September 2013 stattfinden.

Empfehlungen