Deutscher Krimipreis 2015

News-Archiv: News vom 14.1.2015 - Bochum (wh). Der Schriftsteller Franz Dobler wird für seinen Roman „Ein Bulle im Zug“ mit dem Deutschen Krimipreis 2015 ausgezeichnet. Das Bochumer Krimi Archiv, das den Preis jährlich vergibt, lobt das Werk um Kriminalhauptkommissar Fallner als „kompletten“ und „richtig guten Kriminalroman“. Das Buch zähle bereits jetzt zu den Klassikern der Zugreiseliteratur von Patricia Highsmith bis H.R.F. Keating.

Neben dem erstplatzierten Franz Dobler werden mit dem Deutschen Krimi Preis 2015 auch die Schriftsteller Oliver Bottini und Max Annas, sowie auf internationaler Ebene James Lee Burke, Liza Cody und Oliver Harris gewürdigt.

Der Deutsche Krimi Preis gilt als älteste deutsche Auszeichnung für das Genre. Unter dem Dach des Bochumer Krimi Archivs ehren führende Krimi-Kritiker und Buchhandlungen mit der undotierten Auszeichnung seit 1985 Autoren, „die literarisch gekonnt und inhaltlich originell dem Genre neue Impulse geben“.

Empfehlungen