Europameisterschaft der Solarcars in Belgien

News-Archiv: News vom 13.9.2018 - Bochum (idr). Die Hochschule Bochum fährt mit gleich vier Sonnenwagen bei der Europameisterschaft der Solarcars in Belgien mit. Am 22. September wird es auf der ehemaligen Formel 1-Rennstrecke in Zolder u.a. erstmals einen 24-Stunden-Wettbewerb geben, bei dem die mit Sonnenenergie betankbaren Wagen zeigen sollen, wie weit man in einem Tag und einer Nacht elektrisch kommen kann. Einen Tag zuvor wird ein Sprintwettbewerb durch eine Schikane ausgetragen. Für die Hochschule Bochum starten in Belgien der Weltumrunder SolarWorld GT, der thyssenkrupp SunRiser, der Vizeweltmeister thyssenkrupp blue.cruiser und der SolarWorld No.1.

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }