Filmfestival "blicke" feiert

News-Archiv: News vom 15.11.2012 - Bochum (idr). Das Filmfestival "blicke" in Bochum feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr laufen vom 22. bis 25. November 33 Filme, das Themenspektrum reicht von der Welt ohne Internet ("Offline“) über die Hüttenwerken Krupp Mannesmann in Duisburg ("Stahlbrammen und Pfirsiche") bis hin zu "Ruhrpottromantik". In 13 Filmen stellen Gabriele Voss und Christoph Hübner ihre EmscherSkizzen vor. Das Programm "Kinder-Blicke" wendet sich an die jungen Kinobesucher: Gezeigt werden drei Kurzfilme für Jungen und Mädchen im Kindergartenalter.

Am 22. November endet die online-Abstimmung im Sonderwettbewerb "20. blicke, 20 Sekunden meine Stadt“, den das Festival aus Anlass des Jubiläums ausgeschrieben hat. Filmemacher mit Wohnsitz im Ruhrgebiet sollten einen ganz persönlichen Blick auf die eigene Stadt werfen und daraus einen Clip von 20 Sekunden produzieren. Die Preisverleihung für die Filme, die im Wettbewerb laufen, findet am 25. November statt.

Empfehlungen