Finissage

News-Archiv: News vom 17.9.2012 - Bochum (idr). Rund 13.000 Menschen machten beim Pulse Park mit und verwandelten den Bochumer Westpark nach Einbruch der Dämmerung in ein Lichtermeer. Gestern war die Finissage. Einen Monat lang stand die interaktive Lichtinstallation des Künstlers Rafael Lozano-Hemmer an der Jahrhunderthalle. 250 Theaterscheinwerfer wurden allein durch die Herzschläge der Passanten zum Leben erweckt. Ein computergesteuerter Sensor maß ihre Herzaktivität und übersetzte die aufgenommenen Daten in Licht- und Tonimpulse. Durch jeden neuen Pulsgeber wanderte das Signal um eine Position. Pulse Park wurde von Urbane Künste Ruhr, der neu installierten Programmsäule bei der Kultur Ruhr GmbH, für die diesjährige Ruhrtriennale konzipiert.

Empfehlungen