Helau am Haifischbecken

Karneval und Ruhrpott halten zusammen: Die Privatbrauerei Moritz Fiege startete am 30. Januar im Bochumer Tierpark erstmals mit Festausschüssen aus Herne, Bochum und Wattenscheid in die fünfte Jahreszeit. Unter den Augen von Riffi und Rufus gaben sich die Majestäten die Ehre.


Bochum [JBH]. Karnevalistisches Gipfeltreffen im Bochumer Ein Prosit auf die Session: Mit Hugo Fiege, Geschäftsführer der Privatbrauerei Moritz Fiege (Mitte), stimmten sich die Prinzenpaare Jutta I. und Gerd II. aus Herne, Bochums Stadtprinz Stefan I. und Maik I. und Stephanie I. aus Wattenscheid im Tierpark auf die kommenden tollen Tage ein.Tierpark: Zum traditionellen Auftakt in die Session lud die Privatbrauerei Moritz Fiege in diesem Jahr erstmals alle drei Festausschüsse aus der Region ein. "Der Ruhrpott und Karneval halten zusammen", rief Hugo Fiege, Geschäftsführer der Ruhrgebietsbrauerei, mehr als 50 karnevalistisch gewandeten Gästen zu. Die bedankten sich auf ihre Art - sieben schimmernde Orden prangten nach der offiziellen Begrüßung auf Hugo Fieges Brust.

Unter den Augen von Riffi und Rufus - den beiden Schwarzspitzen-Riffhaien im Bochumer Tierpark - gaben sich am Dienstag, 30. Januar, die Majestäten die Ehre: Aus Wattenscheid grüßten Maik I. und Stephanie I., aus Herne Gerd II. und Jutta I. und aus Bochum Stadtprinz Stefan I. Auch für Ingmar & Silvia, Michael & Sabine und Michael & Gabriele, die Königspaare der Höntroper und Sevinghauser Gänsereiter sowie des Hamsterclubs Höntrop, war der Termin im Tierpark Ehrensache.

Schon seit Jahren startet die Privatbrauerei Moritz Fiege mit den Festausschüssen in die Session - 2007 feierten erstmals Herne, Bochum und Wattenscheid zusammen. "Wir möchten den Zusammenhalt im Ruhrgebiet stärken", beschreibt Geschäftsführer Hugo Fiege das Engagement für die Närrinnen und Narrhalesen. Der Tierpark Bochum als Treffpunkt für die Karnevalisten eignet sich dabei gleich doppelt gut: Zum einen konzentriert sich Tierparkleiter Eduard Stirnberg ebenfalls auf Vernetzung und regionale Kooperation, zum anderen pflegt er eine starke Verbundenheit zur fünften Jahreszeit. Schließlich war Stirnberg selbst jahrelang Präsident des Festausschusses Bochum Karneval.

Foto: Fiege

Empfehlungen