Historischer Luxuszug entlang der Emscher

News-Archiv: News vom 14.6.2013 - Bochum (idr). Historischer Luxus für Bahnfans: Der legendäre Luxuszug "Rheingold" macht am 29. Juni Halt im Ruhrgebiet. Von Bochum-Dahlhausen fährt er durch das Ruhrtal, um anschließend über Schwerte, Dortmund, Bochum, Herne, Wanne-Eickel, Gelsenkirchen, Essen, Oberhausen und Mülheim eine vierstündige Rundfahrt durch die Metropole Ruhr zurückzulegen. Die Rheingold-Wagen werden durch eine preußische Dampflokomotive des Eisenbahnmuseums in Bochum gezogen, von den Waggons sind nur noch wenige Exemplare erhalten. Sie werden vom Freundeskreis Eisenbahn Köln e.V. zur Verfügung gestellt.
Fahrkarten für den Trip in den luxuriös ausgestatten Wagen gibt es inkl. Menü ab 220 Euro.
Infos: www.eisenbahnmuseum-bochum.de

Empfehlungen