Kultur Ruhr GmbH

News-Archiv: News vom 26.4.2016 - Bochum (idr). Die Kultur Ruhr GmbH zieht Anfang 2017 von Gelsenkirchen nach Bochum um. Der neue Sitz der gemeinsamen Gesellschaft von Land und Regionalverband Ruhr (RVR) entsteht in direkter Nachbarschaft zur Jahrhunderthalle Bochum. Heute legten die Kultur Ruhr-Geschäftsführer Johan Simons und Lukas Crepaz im Westpark den Grundstein für den Neubau.

Das dreigeschossige Gebäude wird die Programmsäulen der Kultur Ruhr GmbH - Ruhrtriennale, ChorWerk Ruhr, Urbane Künste Ruhr und Tanzlandschaft Ruhr - unter einem Dach vereinen. Auf 1.377 Quadratmetern entstehen Büros und Gemeinschaftsräume. 55 Mitarbeiter sind ganzjährig beschäftigt, zu Festivalzeiten steigt die Teamgröße auf 90 an. Die GmbH zieht als Mieter in den Neubau ein.

Empfehlungen