Macondo - Die Lust am Hören

News-Archiv: News vom 25.11.2010 - Bochum (idr). "Macondo - Die Lust am Hören" ist der Titel der neuen Lesereihe, die das Bochumer Macondo-Team knapp zwei Monate nach dem Ende des diesjährigen Literaturfestivals startet. Am 3. Dezember ist Michael Ebmeyer in der Rotunde am Konrad-Adenauer-Platz mit seinem neuen Roman "Landungen" zu hören - der Geschichte von Auswanderern und Heimkehrern und den Geheimnissen einer deutsch-argentinischen Familie von 1869 bis in die Gegenwart. Zu hören ist das im doppelten Sinne, denn im Rahmen der neuen Reihe werden die Lesungen akustisch unterstützt, am kommenden Freitag von der literarisch-musikalischen Boygroup "Fön". Die besteht neben Ebmeyer aus den Autoren Tilman Rammstedt und Florian Werner sowie dem Musiker Bruno Francescini.

Empfehlungen