Opelwerk im Ruhrgebiet

News-Archiv: News vom 10.10.2012 - Bochum (idr). Mit einem Opel Kadett startete vor 50 Jahren die Automobilproduktion in Bochum. Am 10. Oktober 1962 nahm das Opelwerk im Ruhrgebiet seine Arbeit auf. Auch wenn die Zukunft des Standorts ungewiss ist, soll gefeiert werden. Zusammen mit dem 150. Geburtstag der Automarke soll das Jubiläum des Werks mit einem Tag der offenen Tür am Samstag, 15. Dezember, begangen werden. Presswerk, Karosseriebau sowie Fertig- und Endmontage sind für Besucher geöffnet.

Zugleich teilt Opel mit, dass in den kommenden Wochen wegen zusätzlicher Produktionsaufträge auch samstags gearbeitet wird.

Empfehlungen