Open Space

News-Archiv: News vom 10.6.2015 - Bochum (idr). Seit dem Kulturhauptstadt-Jahr 2010 begeistert die Street-Artistik-Show Urbanatix alljährlich tausende Zuschauer. Am kommenden Wochenende, 13. und 14. Juni, eröffnet der "Open Space" in Bochum. In der neuen Trainingsstätte werden künftig Workshops angeboten. Tricker, Traceure, Freerunner, Biker, Tänzer und andere junge Talente bekommen die Möglichkeit, neue Entwicklungs- und Erfahrungsräume für ihre Kunst zu nutzen. Professionelle Trainer oder junge Erwachsene aus dem Showteam leiten die Teilnehmer an. Angesprochen sind vor allem Jugendliche ab 16 Jahren.

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die offene Trainingsstätte mit jährlich 80.000 Euro.

Empfehlungen