Ruhrpark Bochum rüstet auf

News-Archiv: News vom 6.9.2012 - Bochum (idr). Der Ruhrpark Bochum rüstet auf. Gerade wurde im ältesten Shoppingcenter der Region der zweite Bauabschnitt der großangelegten Umstrukturierung abgeschlossen. Bis 2014 - da feiert der Ruhrpark seinen 50. Geburtstag - soll die Frischzellenkur abgeschlossen sein. Rund 80 Millionen Euro investiert der neue Eigentümer des Ruhrparks, die Perella Weinberg Real Estate Fund, in die Modernisierung und bauliche Neustrukturierung. Die Verkaufsfläche von 120.000 Quadratmetern wird zwar nicht vergrößert, die Zahl der Shops aber erhöht. Kann man bisher in 140 Geschäften shoppen, sollen es Ende 2014 rund 180 bis 200 sein.

Der Ruhrpark Bochum wurde 1964 als erstes großes Einkaufscenter des Ruhrgebiets auf der grünen Weise eröffnet. Es ist bis heute das größte offene Shoppingcenter Deutschlands.

Empfehlungen