Sieben Tage, sieben Nächte

News-Archiv: News vom 7.7.2010 - Bochum (idr). Sieben Tage, sieben Nächte und eine Reihe prominenter Vorleser - das sind die Eckdaten des Lesemarathons "Tugend und Laster", den die Literarische Gesellschaft Bochum für den Herbst plant. Vom 3. bis zum 10. September sollen u.a. Bundestagspräsident Norbert Lammert, Schauspieler Joachim H. Luger und Ensemblemitglieder des Jungen Schauspielhauses Bochum im Kunstmuseum Bochum Texte zum Thema vortragen. Für die Gestaltung des Programms sucht die Literarische Gesellschaft noch Tipps für mögliche Geschichten und natürlich stimmgewaltige Vorleser. Vorgeschlagene Texte müssen zum Thema passen und in Buchform, aber nicht unbedingt in deutscher Sprache vorliegen. Vergeben werden Zeitblöcke von ca. 30 oder 60 Minuten. Eine Jury entscheidet über die Teilnahme. Mitmachen kann jeder. Interessierte können sich über die Homepage der Literarischen Gesellschaft Bochum www.literarische-gesellschaft-bochum.de (Kontaktformular) melden.

Empfehlungen