SolarCar GT

News-Archiv: News vom 16.4.2013 - Bochum (idr). Mit der Kraft der Sonne um die ganze Welt: Mehr als ein Jahr lang war das Solar-Auto der Hochschule Bochum unterwegs, rund 29.000 Kilometer hat das SolarCar GT zurückgelegt. Am 26. Oktober 2011 war das Bochumer Team in Australien zur Weltumrundung gestartet, jetzt sind Ingenieure und Wagen wieder in Bochum.

Am kommenden Freitag, 19. April, feiert die Hochschule die Weltenbummler. Neben Berichten aus erster Hand gibt es auch eine Ausstellung aller bisherigen Solar-Auto-Modelle der Hochschule. Gast des Tages ist NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Im Oktober 2011 begann die Reise um den Globus auf dem roten Kontinent und führte über Neuseeland, die USA, Europa und Russland zurück nach Australien. Über ihre Erlebnisse berichteten die Bochumer online unter http://www.hochschule-bochum.de/solarcar/weltumrundung-201112/tagebuch.html

Empfehlungen