Steiger Award 2011

News-Archiv: News vom 4.2.2011 - Bochum (idr). Persönlichkeiten, die hartnäckig, tolerant und geradlinig ihren Weg verfolgen: Ihnen ist 2011 zum bereits siebten Mal der von Sascha Hellen initiierte Steiger Award gewidmet. Die Preise werden in verschiedenen Kategorien vergeben, offizielle Preisverleihung ist am 12. März in der Bochumer Jahrhunderthalle. Zu den Ausgezeichneten zählen unter anderem die US-Schauspielerin Stefanie Powers ("Hart aber herzlich") für ihren Einsatz im Umweltschutz, Architekt Frank Gehry als "Meister der tanzenden Häuser" und die Klitschko-Brüder für ihr sportliches und soziales Engagement. Schauspieler Klaus Maria Brandauer steht dafür, dass Qualität statt Quote zählen sollte und Cherie Blair als Frau des ehemaligen britischen Premierministers engagiert sich mit einer eigenen Stiftung für Frauenrechte.

Empfehlungen