Workshops für Musiker und Künstler

In Bochum rührt sich etwas in Sachen Nachwuchsförderung. Allerdings müssen die Kulturschaffenden ihr übliches Handwerkszeug wie Gitarre, Filmkamera oder Pinsel dabei aus der Hand legen, denn bei der Bochumer Akademie "media business management" geben praxiserfahrene Referenten wertvolle Tipps rund um Bereiche wie Recht, Marketing, Sponsoring oder Existenzgründung.


Archiv: 15.08.2007 [ruhr-guide] Das Ruhrgebiet ist kreativer denn je. media business management: Workshops für Musiker und KünstlerInnovative Bands proben nach wie vor in Bunkern, talentierte Filmemacher halten mit ihren Kameras eine absolut einmalige Story fest, Maler oder Bildhauer erschaffen in ihren Ateliers wahre Kunstwerke. Aber oft haben kreative Köpfe eben diesen nicht frei für etwas Unerlässliches: das Business. Dass Begriffe wie Urheberrecht, GVL, Presseverteiler, Imagekonzeption, Mikrofontechnik-Recordings, Distribution, VStättVo, Basiskonzepte oder Förderungsmöglichkeiten in Fleisch und Blut übergehen, dafür sorgen ab September die Workshops der Bochumer Akademie "media business management". In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Bochum werden dabei praxiserfahrene Referenten aus unterschiedlichen Bereichen der Musik- und Medienbranche das Handwerkszeug vermitteln, das für Kulturschaffende aus den kreativen Feldern Pop, Klassik, Theater, Film und Kunst ebenso unerlässlich ist wie für die Aktiven in den Bereichen Marketing und Sponsoring.

Um erworbene oder vorhandene Kenntnisse vertiefen zu können, werden zudem weiterführende Abendveranstaltungen zu allen aufgeführten Themengebieten angeboten. Die Dozenten richten ihre Inhalte dabei an den speziellen Bedürfnissen der Teilnehmer aus. Eine vorherige Teilnahme an einem der Basic Workshops ist nicht erforderlich. Alle angebotenen Workshops können auch extern durchgeführt werden.

Weitere Informationen unter www.mbm-akademie.eu oder bei Rolf Hartung unter 0234/4141847 und 0179/6601502.

(sl)

Empfehlungen