International Wheelchair & Amputee Sports Federation

News-Archiv: News vom 26.5.2011 - Bottrop (idr). Das Bottroper Jahnstadion wird am 1. Juni zur Arena eines internationalen Leichtathletik-Meetings für körperbehinderte Top-Athleten. Neben europäischen Aktiven wird die Elite des Behindertensports aus Ländern wie Brasilien, Großbritannien, Hongkong, Japan und Russland erwartet.

Der Wettbewerb in Bottrop ist einer von drei gekoppelten Wettkämpfen der IWAS-Serie (IWAS: International Wheelchair & Amputee Sports Federation) mit den diesjährigen "Open Dutch Championships" und einem weiteren Meeting in den Niederlanden. Damit bietet sich den Athleten eine Möglichkeit zur sportlichen Standortbestimmung im Hinblick auf die Paralympics 2012_in London. Zudem gibt die IWAS-Serie dem nationalen Nachwuchs die Möglichkeit, sich mit internationaler Konkurrenz zu messen.

Weitere Informationen unter www.bsnw.de

Empfehlungen