Karstadt in Bottrop

News-Archiv: News vom 25.6.2015 - Bottrop (idr). Dem Karstadt-Haus in Bottrop droht kein langjähriger Leerstand. Wenn das Kaufhaus im kommenden Jahr am dortigen Standort schließt, will ein Investor die Immobilie übernehmen und für 20 Millionen Euro zu einem Einkaufszentrum umbauen. 70 Prozent Fläche des Gebäudes seien bereits vermietet, so die Devello Immobilien AG. Insgesamt 10.000 Quadratmeter an verwertbarer Fläche bietet der Komplex. Das Einkaufszentrum soll bis März 2017 fertiggestellt sein. Rund 80 Arbeitsplätze werden neu entstehen, etwa genauso viele, wie durch den Rückzug von Karstadt verloren gehen.

Empfehlungen