Königin Silvia von Schweden

News-Archiv: News vom 22.2.2012 - Bottrop (idr). Königin Silvia von Schweden eröffnet am 16. März in Bottrop eine Begegnungsstätte für Menschen in der Frühphase der Demenz. Die Einrichtung ist nach Angaben des Malteser Hilfsdiensts bundesweit einmalig. In der Begegnungsstätte werden Patienten intensiv ambulant betreut und gefördert. Auch bei der Einrichtung und Farbgebung wird speziell auf die Bedürfnisse Demenzkranker Rücksicht genommen.

2009 hatte die schwedische Monarchin bereits eine stationäre Einrichtung für Demenzpatienten der Malteser in Köln eröffnet. Königin Silvia engagiert sich seit der Erkrankung ihrer Mutter für demente Menschen und hat eine Stiftung gegründet.

Empfehlungen