Quadrat Bottrop zeigt große Walker Evans-Retrospektive

News-Archiv: News vom 15.9.2015 - Bottrop (idr). Das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop präsentiert die erste europäische Retrospektive des amerikanischen Fotografen Walker Evans. Vom 27. September bis 10. Januar werden unter dem Titel "Tiefenschärfe" rund 200 Bilder des Dokumentarfotografen gezeigt, der die Entwicklung dieses Mediums im 20. Jahrhundert mit am stärksten geprägt hat. Die Werke stammen aus öffentlichen und privaten Sammlungen in den USA und Europa und zeichnen Evans’ gesamte Laufbahn nach: von der frühen Straßenfotografie um 1930 über seine ikonischen Bilder der Großen Depression bis zu den späten Farbaufnahmen. Dabei werden auch weniger bekannte Bildserien vorgestellt. Die Schau wird organisiert vom Josef Albers Museum Quadrat in Zusammenarbeit mit dem High Museum of Art, Atlanta, und der Vancouver Art Gallery. Infos: www.quadrat-bottrop.de

Empfehlungen