Tetraeder Sanierung

News-Archiv: News vom 17.8.2012 - Bottrop (idr). Der Regionalverband Ruhr (RVR) lässt ab kommendem Montag (20. August) umfassende Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten am Tetraeder in Bottrop durchführen. Daher wird das Wahrzeichen auf der Halde Beckstraße in dem kommenden Wochen an Werktagen häufiger gesperrt sein. An den Wochenenden ist der Tetraeder immer geöffnet. Die Halde ist jederzeit zugänglich.
Der RVR rechnet mit 20 bis 25 Arbeitstagen in dem kommenden zehn Wochen. An welchen Tagen der Tetraeder saniert und daher gesperrt wird, ist wetterabhängig.

Empfehlungen