Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.

Konzerte, Foto: Pexels, pixabay [ruhr-guide] In den zahlreichen Rockclubs und in den
Tickets bei www.eventim.de
großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


Slim Cessna´s Autoclub

Do. 21.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 18 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Eine außergewöhnliche Band, eine außergewöhnliche Geschichte. Slim Cessna’s Auto Club, das Sextett aus Denver, Colorado, sind seit mehr als 20 Jahren dabei. Rückblende: Orange Blossom Festival, Pfingsten 2011. Laut Pressemitteilung des Bookers und verschiedener, teils recht seriöser Quellen (u.a. No Depression, Spin) sowie Augen- und Ohrenzeugen, die beste Live Band der USA, wenn nicht des Universums. Skepsis angesichts solcher Worte. Klar, es gibt 16 Horsepower Connection (David Eugene Edwards war einst Mitglied und Wovenhand, Drummer Ordy Garrison und über 15 Jahre im Auto Club), aber die beste Live Band der USA? Dann kommen die sechs Gestalten auf die Bühne, und was danach passiert geht in die Annalen der an Höhepunkten wahrlich nicht gerade armen Historie des Festivals als nicht mehr zu toppen ein.



Neurosis & Support: Deafkids

Do. 21.06.2018 – 20.00h Beginn / Einlass 19.00h | Zeche - Bochum
Während die ersten Alben Pain of Mind und The Word as Law noch als Mischung aus Post-Hardcore und Thrash Metal galten,definierten sie mit Souls at Zero und den nachfolgenden Alben eine Mischung aus Hardcore Punk und Doom Metal mit Einflüssen aus Post-Rock, Ambient und Progressive Rock die als Post-Metal bekannt wurde. Dave Edwardson beschrieb Jahre nach der Veröffentlichung den Stil des Albums Enemy of the Sun als Sludge/Tribal-Festival. Der Riff-lastige Klang von Neurosis ist geprägt durch Drone-Sounds und den gesanglichen Wechsel zwischen Steve von Till und Scott Kelly. Trotz des anhalten Hangs zum Experiment entsteht die Musik nicht in Jamsessions. Kelly nennt den Entstehungsprozess der gemeinsam geschriebenen Musik generell „harte Arbeit“ welche darauf abziele, dass „jeder in der Band hundertprozentig mit einer Passage zufrieden sein muss“.



TRAUMZEIT - FESTIVAL IM LANDSCHAFTSPARK

Fr - So | 22.6. - 24.6.2018 | Landschaftspark | Duisburg-Nord
Über 30 Bands und Künstler an 4 verschiedenen Spielorten im stillgelegten Hüttenwerk
Mogwai / Lucky Chops / Mighty Oaks / Faber / The Jesus And Mary Chain / Gisbert zu Knyphausen / Slowdive / Blumfeld / Parcels / Mogli / Lotte / Martin Kohlstedt / Low / Lilly Among Clouds / Lùisa / Matt Gresham / Hugo Helmig / Sam Fender / Jaguwar / Nordmann / Brother Grimm / Philipp Eisenblätter / Magma Waves / The Great Faults / Luke Noa / Vintage Neon / Amour Vache / Echo Appartment / Wolfspelz / Ignosec / weitere folgen...



Notgemeinschaft PeterPan, Automatic Restarts

Samstag, 30.06.2018 - 19.00 Uhr | Eintritt: 5€ | Rattenloch Schwerte



VIXEN

Sonntag, 24.06.2018 l Einlass 19.00h | Tickets für EUR 28,00 zzgl. Vvk.-Geb. l Zeche Bochum
Vixen was founded in St. Paul, MN by high-schooler guitarist Jan Kuehnemund. The desire to achieve the rock star dreams like so many before her, Jan took her group to Hollywood but soon retooled the line-up, which included; vocalist Janet Gardner, drummer Roxy Petrucci and bassist Share Ross (Pedersen).



Soulfly & Support

Mo. 25.06.2018 – 20.00h Beginn / Einlass 19.30h | Turock - Essen
Im Februar 2016 präsentierten Soulfly im Rahmen von vier Shows ihr aktuelles Album „Archangel“, das im August 2015 auf Platz 19 der deutschen Charts einstieg. Nun gibt es den Nachschlag im Sommer 2018 mit drei Zusatzkonzerten in Deutschland. Soulfly ist Max Cavalera, Max Cavalera ist Soulfly. Ohne den charismatischen ehemaligen Sepultura-Frontmann gäbe es die Band überhaupt nicht. Und Cavalera ist deshalb vieles in Personalunion: geheimnisvoller Schamane, Protestsänger, revolutionärer Held, Alltags-Metaller, Intensivkonsument aller Formen harter Musik, Ehemann, Vater, Vorbild und Songwriter. Der mittlerweile in den USA eingebürgerte Brasilianer hat nicht umsonst Fans in der ganzen Welt, von den gnadenlosen Slums Südamerikas bis in die kältesten Tiefen Russlands. Seine Botschaft ist klar: Überall, wo sich Menschen mit Entrechtung und Unterdrückung konfrontiert finden, dienen ihnen Soulfly-Songs als Hymnen.



The Red Paintings

Do. 28.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 13 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Was bekäme man, wenn man Patrick Wolf, 30 Seconds To Mars, Nine Inch Nails und Bonaparte in einen Proberaum stecken würde? Ganz einfach, eine der im Moment interessantesten Bands, THE RED PAINTINGS und ihre Musik nennen sie Orchestral Art Rock. The Red Paintings sind keine Band, sie sind ein Gesamtkunstwerk. In den letzten Jahren tourten sie ausgiebig mit ihrem 2013er Debut „The Revolution Is Never Coming“ um den Globus.



U.K. Quartett - “See you in the spaceship”

Do. 28.06.2018 - 20.00 Uhr | Eintritt: 10 €, erm. 8 € | Zeiss Planetarium - Bochum
Die Musiker Peter van der Heusen, sax, Matthias Dymke, p, Alex Morsey, b, Sousaphon und Uwe Kellerhoff, dr, comp, bewegen sich mit ihrer Musik durch Raum und Zeit. Erleben Sie eine fantastische, musikalische Reise durch rhythmisch- und klangliche Sphären mit Leidenschaft und Lebenskraft. Ihre eigene Musik taucht ein in die Unendlichkeit des Kosmos. Extra für diesen Abend erweitern sie ihre Musik durch neue, passend klangliche Strukturen und Improvisationen, die das Erlebnis der Sternenshow zu einem besonderen Erlebnis machen. Hin und wieder gesellt Sängerin Milli Häuser sich in ihre Umlaufbahn und singt besondere Titel in jazzigen Variationen, die den Sternenregen sprühen lassen, sowie sinnliche Balladen, derweil die Sonne romantisch untergeht.



Nena

29.06.2018 | 20:00 Uhr | Westfalenhalle, Strobelallee 45, 44139 Dortmund




Spastic Fantastic Fest 2018

29.06.2018 | 18:00 Uhr | Eintritt 5€ zzgl. Gebühren | FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Die alljährliche Firmenfeier für Liebhaber schneller und seltsamer Musik aus dem Bereich PUNK! Spastic Fantastic Records läd auch 2018 erneut alle GeschäftspartnerInnen, Freundinnen und Freunde, sowie die komplette Familie zum ungemütlichen Stelldichein ins FZW ein.



Jam Session mit Monsters of Liedermaching

30.06.2018 | 19:00 Uhr | Eintritt 24€ zzgl. Gebühren | FZW, Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
+ Liedfett, Kapelle Petra, Tante Mayer
Die Bands spielen nicht nur ihre eigenen Hits, sondern auch Lieder der anderen Bands. Und sie singen/spielen auch bei den Bands mit. Sowas habt Ihr noch nicht gesehen/gehört. Ein einmaliges Zusammentreffen. Da staunt selbst das Schmierlappenkommando. Das FZW Dortmund wird beben und es wird eine lange Nacht. Feiert mit uns eine einmalige Party. Sichert Euch schnell Eure Karten. Denn zu dem Preis bekommt Ihr sonst nur einer der Bands zu hören.



Helene Fischer

03.07.2018 | VELTINS-Arena, Arenaring 1, 45891 Gelsenkirchen
Helene Fischer kehrt 2018 wieder auf die große Stadion-Bühne zurück – mit einer neuen atemberaubenden Show auf Weltklasse-Niveau, einem sensationellen Bühnendesign und natürlich jeder Menge Musik. Nach dem gigantischen Erfolg ihrer letzten Stadion-Tour und der schon nahezu ausverkauften Hallen-Tournee „Helene Fischer Live 2017/2018“ steht auch der Sommer 2018 wieder ganz im Zeichen der erfolgreichsten Live-Künstlerin Europas.



Slapshot & Cutthroat

Mi. 04.07.2018 l 20.30h Beginn / Einlass 20.00h | MTC - Köln
Old School Hardcore aus Boston mit brandneuer Platte „Make America Hate Again“. Support aus LA: Cutthroat (ex Downset). In einer Krise der Hardcore- und Straight Edge-Szene fanden sich die drei Gründungsmitglieder 1985 zusammen, um gemeinsam „Old School Hardcore“ zu machen. Nachdem sie den Namen Straight Satan (nach der Motorrad-Gang, die Charles Manson beschützte) zugunsten von Slapshot (nach dem gleichnamigen Kinofilm) verwarfen, stieß Jonathan Anastas zu der Band und wenig später - noch vor der ersten Veröffentlichung - war die Band durch die Reputation ihrer Mitglieder in Szenekreisen und entsprechende Artikel in den entsprechenden Magazinen weithin bekannt.



Fil Bo Riva

Mi, 04.07.2018 | 20:00 Uhr | VVK 18 € l Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 45326 Essen
Fil Bo Riva - drei Worte, drei Städte. Rom, Dublin und Berlin. Der 23-jährige Italiener wuchs in Rom auf und verbrachte seine Jugend in Irland. Seine Stimme verfolgt jeden, der diesen wie vom Röhrenverstärker bearbeiteten Sound des jungen Songwriters hört – er verbindet melancholische Songs mit extremer Dynamik. Seine



2. Sommerjazz-Fest

Do. 05.07.2018 | 20h | Eintritt frei l Anneliese Brost Musikforum Ruhr
Die Tatort Jazz Hausband begleitet hochkarätige Solisten der Jazz- und Klassikszene Rhein-Ruhr: wie den Echojazzpreisträger Frederik Köster an der Trompete, den Bochumer Symphoniker Ansgar J. Mayer-Rothmund, mit seiner Tuba, den Saxophonisten Philipp Sauer der Musikschule Bochum, sowie Milli Häuser, Jazzsängerin und Organisatorin der Reihe „Tatort Jazz“. Sie hören Modern Jazz, Swing, Funky Jazz und mehr. Die Gastsolisten präsentieren jeweils ihr eigenes Set mit der Tatort Jazz Hausband. Zum Abschluss spielen alle Musiker im großen Ensemble. Dazu gibt ausgewählte Stücke, im Arrangement von Alexander Morsey für diese besondere Besetzung.



Das 37. Essener Rudelsingen

Mo, 09.07.2018 | 19:30 Uhr | VVK 10 € l Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 45326 Essen
Das Original-Rudelsingen mit David Rauterberg und Mathias Schneider ist in Essen schon zu einem Kultformat geworden. Seit über fünf Jahren werden regelmäßig Hits und Gassenhauer von gestern bis heute gesungen. Dabei wird das Rudel live mit Piano und Gitarre begleitet.



EyeHateGod & Grim Van Doom

Mi. 09.07.2018 l 20.30h Beginn / Einlass 20.00h | MTC - Köln
30th Anniversary Tour – die amerikanische Sludge / Doom-Legende feiert Geburtstag.



(Hed) Pe & Crazy Town

Mi. 09.07.2018 l 20.30h Beginn / Einlass 20.00h | Stone im Ratinger Hof - Düsseldorf
Die 1994 gegründete G-Punk / Crossover-Legende HED PE aus Huntington Beach (California) gastiert erstmalig in Düsseldorf. Sie waren Mitte bis Ende der 90er ein Highlight in der boomenden & gerade aufkommenden New Metal Szene. Dennoch wurden sie nie wirklich als Nu Metal-Act bezeichnet, zu vielschichtig und punkrockig war ihr Sound schon damals.



Courage My Love

Mi. 11.07. l 20h | Eintritt: 10 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Die Band COURAGE MY LOVE, hochkomplexer, dynamischer, mitreißender Indie-Pop-Punk aus Kanada, besteht aus den Zwillingsschwestern Mercedes



RockPopSchule

Mi, 11.07.2018 | 19:00 Uhr | AK 4 € l Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 45326 Essen
Es ist schon gute Tradition, dass CARL. einmal im Jahr seine Bühne für den Nachwuchs der Folkwang Musikschule Essen hergibt. Die Bands der RockPopSchule präsentieren auch dieses Jahr wieder eigenes und fremdes Material in neuem Sound.



Andrew Paley

Do. 12.07. l 20h | Eintritt: 8 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Ein Wanderer zwischen den Welten, so könnte man Andrew Paley bezeichnen. Auf der einen Seite die schweißtreibende Post Punk Band The Static Age die vor allem in den Staaten erfolgreich veröffentlicht und tourt und auf der anderen Seite seine behutsam sich im Aufbau befindliche Solokarriere. Soweit keine neue Geschichte, solo aktive Frontmänner gibt es ja nicht wenige, den Unterschied aber macht die Musik.



HEAVY HEADBANGERS FEST

13.07.2018 | Kulturzentrum Emscherdamm, Flugstr. 1, 46147 Oberhausen l EINTRITT FREI
Das Kulturzentrum Emscherdamm und die Kult-Bands SCANNER aus Gelsenkirchen, TARCHON FIST aus Bologna (Italien) und UNIVERSE aus Wuppertal laden Euch zum Heavy Headbangers Fest mit Live Shows oberster Stahl-Güte ein!



Adolescents & Support

Mo. 16.07.2018 l 20.30h Beginn / Einlass 20.00h | Stone im Ratinger Hof - Düsseldorf
Absolute Legenden des frühen kalifornischen Punkrocks live on stage !!! Legendärer kalifornische Hardcore-Punk Act (1980 gegründet), der Scharen von aktuellen Bands (Green Day, Offspring, Pennywise, NOFX) beeinflusste!



THE HOOTERS

Dienstag, 17.07.2018 l Einlass: 19:00, Beginn: 20:00 | Zeche Bochum
Als THE HOOTERS 1980 erstmals in der Musikszene von Philadelphia auftauchen, erobern sie mit rasanter Geschwindigkeit die Ostküste. Angeführt vom Keyboarder Rob Hyman und dem Gitarre spielenden Sänger Eric Bazilian veröffentlichten sie ihr erstes Indie-Album 1983, welches aus dem Stand 100.000 Schallplatten verkaufte und welches zudem der Träger der Original-Versionen mit künftigen Welthits wie "All You Zombies" und "Fightin On The Same Side" war.



Doctor Krapula

Mi. 18.07. l 20h | Eintritt: 10 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Doctor Krapula ist eine der wichtigsten und einflussreichsten Rockbands Lateinamerikas. 2018 kommen sie im Juli und November mit Ihrem aktuellen Album "ANIMAL" auf Tour um mit uns zusammen Ihr 20-Jähriges Bandbestehen zu feiern. Ihre Musik ist eine kraftvolle Mischung aus Punk, Cumbia, Ska, Hip Hop und Reggae und bietet anspruchsvolle Texte zu sozialen Themen und zum Umweltschutz.



Les Poules à Colin

Sonntag, 22. Juli 2018 l Beginn: 19:00 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Les Poules à Colin sind trotz ihres jungen Alters (22-27) schon seit über acht Jahren zusammen, was sich auch sofort in ihrem brillanten Zusammenspiel zeigt. Die kanadische Band hat eine beeindruckende Bühnenpräsenz und begeistert das Publikum bei jedem Auftritt mit ihrer unbändigen Spielfreude. Der Sound der fünf Musiker ist eine bezaubernde Mischung aus kanadischem Folk, nordamerikanischem Old Time Feeling und jazzigen Elementen, verziert mit überraschenden und fast provokanten Effekten.



WÖR

Sonntag, 22. Juli 2018 l Beginn: 20:30 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Zurück in die 80er ... in die 1780er! Wenn es damals gut klang, warum nicht auch heute? Vor fast 300 Jahren entschlossen sich einige Musiker aus den Gegenden um Antwerpen, Brüssel, Gent und Leuven, ihre Lieblingsmusik zu notieren. Die Jahre verstrichen, das Papier vergilbte, die Tinte wurde blasser und die Musik sammelte ebenso Staub an, wie die fast verblichenen und vergessenen Manuskripte. Das blieb so - bis WÖR die Werke wiederentdeckte. Mit ihren fein strukturierten Arrangements haucht das belgische Quintett den alten Melodien aus Flandern neues Leben ein, lässt die alten Tunes in neuem Licht und Glanz erstrahlen, verpasst ihnen eine hochmoderne Note.



Simon Joyner

Di. 24.07. l 20h | Eintritt: 10 €, VVK | Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Wer noch nie von ihm gehört hat: Simon Joyner ist ein seit den frühen 90ern aktiver Singer-Songwriter aus Omaha, NE. Er wird immer wieder mit Songwriter-Größen verglichen und tatsächlich finden sich in seiner Musik Anklänge von Leonard Cohen, Bob Dylan, Townes Van ´Zandt. Aber letztlich ist er eine eigene Größe. Sein Vortrag ist brüchig und zugleich sehr kraftvoll und eindringlich. Musikalisch oft minimalistisch ist er wagemutig, und lässt Unvorhergesehenes zu.



Juicy Beats Festival 2018

27.07. - 28.07.2018 | Dortmunder Westfalenpark
Zum größten Festival für elektronische und alternative Popmusik in NRW reisen rund 200 Bands und DJs aus der ganzen Welt an. Headliner sind Kraftklub, 257ers, Kontra K, Editors, Rin und Boys Noize. Für die 23. Ausgabe des Festivals werden bis zu 50.000 Gäste erwartet.



The Dickies & Skin Of Tears

Fr. 27.07.2018 l 20.30h Beginn / Einlass 20.00h | Stone im Ratinger Hof - Düsseldorf
Die absolut legendäre PopPunk Band aus Los Angeles ist zurück in Düsseldorf.



Voodoo Glow Skulls

Sa. 28.07.2018 l 20.45h Beginn / Einlass 20.00h | Stone im Ratinger Hof - Düsseldorf
Die Ska-Core Heroes aus Riverside, California, sind nach langjähriger Pause zurück! Ihre wegweisenden Alben bei Epitaph Records definierten Punkrock / Hardcore mit Trompete!



Christian Hirdes

Sonntag, 29. Juli 2018 l Beginn: 19:00 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Christian Hirdes ist Musikkabarettist, Liedermacher und selbsternannter "komischer Poet". Mit seinen Songs, Gedichten und Geschichten tritt er in Theatern, Comedy-Clubs und Varietés auf - in letzteren auch als Moderator. Auch in zahlreichen TV-und Radiosendungen wirkte er mit.



Gankino Circus

Sonntag, 29. Juli 2018 l Beginn: 20:30 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Gankino Circus sind ein kleines, sehr virtuoses, 4-Mann-Show-Orchester aus der westmittelfränkischen Ortschaft Dietenhofen mit Musik und Texten aus einer Zeit, in der es noch echte Volksmusik gab. Virtuos und melancholisch, avantgardistisch und radikal unangepasst – die Musik der vier fränkischen Künstler, die schon seit ihrer frühen Jugend zusammen musizieren, ist eine Liebeserklärung an ihre Heimat.



Bonecrusher & 7er Jungs

So. 29.07. 2018 l 20.30h Beginn / Einlass 20.00h | MTC - Köln
36th Anniversary Tour von AF. Die absolute legendäre New Yorker Hardcore Band gastiert erstmalig im legendären Ratinger Hof.



Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi

Mo, 30.07.2018 | 20:00 Uhr | VVK 23 € l Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 45326 Essen
Sie sind nach „Expedition ins O“ von 2013 mit ihrem zweiten Band-Studioalbum zurück und es geht darauf laut Peng „wieder um bestimmte Dinge (und auch Gefühle)“. Tentakel-typische Sujets wie Wahnsinn oder Erleuchtung treffen auf surreale Texte und beschwippste Mitsing-Refrains. Erstmals im Themen-Angebot: die klassische Liebes-Schmonzette. Galten die Tentakel mit ihrem musikalischen Kuriositätenkabinett lange Jahre als die HipHopBand mit den baufälligsten Instrumenten, haben sich auf der neuen Platte auch ein paar Synthesizerklänge eingeschlichen, die dem maroden Charme des Bandsounds eine abgespacte Note geben.



Doyle (of Misfits) & Support

Di. 31.07.2018 l 20.45h Beginn / Einlass 20.00h | Stone im Ratinger Hof - Düsseldorf
Der legendäre Gitarrist der MISFITS, Doyle von Frankenstein, wird mit seiner Band DOYLE eigene Songs sowie natürlich MISFITS Klassiker präsentieren.



Roland Heinrich & die Rumtreiber

Sonntag, 05. August 2018 l Beginn: 19:00 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Roland Heinrich & die Rumtreiber spielen Rock & Roll, Blues, Swing und Hillbilly – alles mit deutschen Texten. Sie überzeugten bundesweit so unterschiedliche Zuhörergruppen wie junge Punks in Kreuzberg, funkbesessene Studenten in Tübingen, berufsernste Folkies beim Weltmusik-Festival in Perleberg und konservative Country-Fans beim Karl-May-Fest in Radebeul. Roland Heinrich tourt solo oder mit seiner Band den Rumtreibern durch Deutschland und erschuf laut dem Magazin Jazz Thing nebenbei ein neues Genre: deutschsprachige Americana bzw. Alternative-Country-Music.



Jodelfisch

Sonntag, 05. August 2018 l Beginn: 20:30 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Jodelfisch inspiriert Altes neu, jodelt zu osteuropäischen Liedern und verschiedenen Sprachen, trägt die Hörer mit vierstimmigem Gesang über Grenzen hinweg mitten ins eigene Herz, sodass man wohlig bei einer nicht verorteten `Heimat` ankommt. Sie fühlen sich dabei wie Fische im Wasser, Jodelfische in den Weltgewässern, Quelle: München, Fluss: undefiniert, Ziel: Musik – innig, tanzbar, zum Lauschen und Träumen, irgendwo zwischen Balkan und Bordeaux, schwedischen Seen und griechischen Felsen, Istanbul



Laura Cortese & the Dance Cards

Sonntag, 12. August 2018 l Beginn: 19:00 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Das Streichquartett Laura Cortese & the Dance Cards hat für seine Musik eine klare Vision: Gegensätze sollen aufeinander treffen, Einflüsse aus Bluegrass und Roots soll mit Klassik und Pop gewürzt einen völlig neuen Sound erschaffen. Nach den ersten paar Tönen wird schnell klar, dass den vier Frauen genau das gelungen ist. Folkige Melodien und Texte verschmelzen mit groovigen Caijun Vibes, Rock’n’ Roll Riffs und Hip-Hop-Beats - alles akustisch gespielt.



JMO

Sonntag, 12. August 2018 l Beginn: 20:30 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Die Musik von JMO - Jan Galega Brönnimann (Switzerland), Moussa Cissokho (Senegal)und Omri Hason (Israel) - lässt die Kunst des Geschichtenerzählens wieder aufleben. Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Der perlend klare Klang der Kora (afrikanische Stegharfe mit 22 Saiten) trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und wird unterstützt von den verschiedensten Perkussionsinstrumenten von Omri Hason. Das Zusammenspiel von Moussa Cissokho, Jan Galega Brönnimann und Omri Hason besticht durch schöne Melodien und rhythmische Eleganz – es entsteht eine authentische und zeitgenössische Kammermusik.



Tommy Finke

Sonntag, 19. August 2018 l Beginn: 19:00 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
„Ich erinner mich an einen Tag im Bett vor ein paar Jahren, als die Gräber uns’rer Eltern nur ein Friedhofsgrundstück waren.“ Zeilen, die die Stimmung auf Tommy Finkes neuem Album so perfekt einfangen wie die riesigen Kiefern auf dem Friedhof den Wind, der sie über die Gräber biegt. Zeilen stürmischer Melancholie, gespielt als schwungvoller Uptempobrecher mit trotzigem Humor allererster Güte.



Monsieur Pompadour

Sonntag, 19. August 2018 l Beginn: 20:30 | Musikpavillon Stadtgarten, Zeppelinallee, 45879 Gelsenkirchen
Im Sommer 2014 verschlug es den französischen Bohéme Monsieur Pompadour nach Berlin. Zu dem illustren Kreis seiner rauschenden Feste gehörten ein belgischer Sänger, ein ungarischer Geiger, ein äußerst schweigsamer Bassist und ein adeliger Gitarrenvirtuose. Sie gründeten eine Band und überzeugen seither mit einer ganz speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie. Lieder, Chansons und Songs über das Leben und die Liebe, vierstimmig gesungen und interpretiert im Stil ihrer Idole Django Reinhardt und Stephane Grappelli. Zum Einstand verlieh ihnen Monsieur Pompadour die Ehre seines wohl klingenden Namens und verschwand dann als blinder Passagier auf einem Luxusdampfer.



JULIA ENGELMANN

So, 30.09.2018 | 19.00 Uhr | Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Str. 15, 40591 Düsseldorf
Nun begeistert sie alle Fans auch mit Musik.



NIEDECKENS BAP

Di, 09.10.2018 | 20.00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
2018 ist BAP zurück auf Deutschlands Bühnen!



POWERSOLO

Fr, 12.10.2018 | Freak Show, Grendpl. 2A, 45276 Essen



The Spitfires +Guests

Fr. 19.10.2018 | 20 Uhr l Kulturbahnhof, Bochum



DIE SCHLAGERNACHT DES JAHRES 2018

Sa, 03.11.2018 | 18.00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
Mit einem phänomenalen Staraufgebot bleiben am 03.11.2017 bei der Schlagernacht des Jahres in Oberhausen für die Fans keine Wünsche offen.



Freiberg & Band

Sa, 03.11.2018 | 20 Uhr | Tickets ab 19€| KAUE Gelsenkirchen, Wilhelminenstraße 176, 45881 Gelsenkirchen



Santiano - Im Auge des Sturms

Do, 29.11.18 | 20:00 | Dortmund, Westfalenhalle 1
Tickets gibt's ab 39,90 Euro
Santiano nehmen Kurs auf weitere Live-Termine im Herbst 2018! Mit zusammengerechnet 450 Wochen sind SANTIANO die am längsten in den deutschen Charts platzierte Band der vergangenen fünf Jahre. Jetzt nehmen die Giganten des Shanty-Rock weiter an Fahrt auf! Wenige Wochen vor dem Beginn ihrer großen Arena-Tournee „Im Auge des Sturms – Live 2018“ werden in einigen Städten die Tickets knapp. Aber es ist „Land in Sicht“! Für den Herbst 2018 sind nun weitere Live-Termine angekündigt. Der Vorverkauf läuft!



RUHRPOTT METAL MEETING

07.12 - 08.12.2018 | Turbinenhalle Oberhausen, Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
Mit ALESTORM, D-A-D, TANKARD und MOTORJESUS können wir hiermit die ersten Bands bekannt geben. Während die noch relativ jungen Schotten von ALESTORM mit ihrem letzten Langspieler einmal mehr dem „wahren schottischen Piraten Metal“ huldigten, zählen die Dänen von D-A-D mit ihrer Show wohl zu dem Ausgefallensten, was man im Rock 'n Roll-Bereich aktuell zu sehen bekommt! Damit niemand durstig nach Hause gehen muss, wird die deutsche Thrash-Metal-Legende TANKARD die (Eisen-)Hütte erst so richtig zum Kochen bringen und wem die Niederrheiner von MOTORJESUS bisher noch kein Begriff waren, sollte sich auf eine Rock-Show gefasst machen, die einem Tag im Fitnessstudio gleichkommt. Der Stahl ist heiß, das Bier ist kalt! Wir freuen uns auf Euch! Zwei Tage lang wird die Oberhausener Turbinenhalle dann wieder zum Schauplatz des größten Indoor- Metal-Festivals der Region.



HARRY POTTER UND DER GEFANGENE VON ASKABAN™ IN CONCERT

Sa., 30.03.2019 l 19.30 Uhr l ab 40,50 Euro, zzgl. Gebühren | König-Pilsener-Arena
Die „Harry Potter Film Concert Series“ kehrt mit dem dritten Teil der Harry-Potter-Saga, Harry Potter und der Gefangene von Askaban, in die König-Pilsener-Arena zurück. Die Neue Philharmonie Westfalen wird am 30. März 2019 John Williams‘ unvergessliche Musik von Harry Potter und der Gefangene von Askaban live aufführen, während der komplette Film in High Definition auf einer Großbildleinwand gezeigt wird. Die „Harry Potter Film Concert Series“, ein weiteres magisches Erlebnis aus J.K. Rowlings Zauberwelt, startete im Juni 2016 mit Harry Potter und der Stein der Weisen und hat seitdem über eine halbe Million Zuschauer in seinen Bann gezogen. Für 2018 sind über 600 Aufführungen in mehr als 38 Ländern geplant.



(Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }