Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.

Konzerte, Foto: Pexels, pixabay [ruhr-guide] In den zahlreichen Rockclubs und in den großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


WORTWORTWORT - Die Zukunft der Wortkunst

24.09.2018 und 25.09.2018 und 27.09.2018 | Festival Literatur, Wortkunst+ Kunst, Diskussion, Show, Musik, Journalismus | Eintritt frei am 24. September | 25. September 2018 | 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) | 27. September 2018 | 20 Uhr |14 Euro, 7 Euro (ermäßigt) Rotunde Konrad-Adenauer-Platz 344787 Bochum
 Das neue Festival WORTWORTWORT, das vom 24. bis 28. September 2018 als erstes Festival zur Zukunft der Wortkunst im Ruhrgebiet stattfindet, eröffnet mitten im Herzen von Bochum, in der Rotunde Bochum, dem ehemaligen und denkmalgeschützten Hauptbahnhof von Bochum, der nun mit Kultur- und Musikprogramm eine Strahlkraft für das gesamte Ruhrgebiet innehat und Zentrum des neuen Festivals ist.



Open Carl

Mi, 26.09.2018 | 20:00 Uhr | Die Teilnahme ist kostenlos | Eintritt frei | Zeche Carl Wilhelm-Nieswandt-Allee 100 | 45326 Essen | Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik
Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Wir bieten Hobbymusikern die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Wichtig hierbei ist der Spaß an der Musik! Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben.



CrashMob - Crashendo To Go

26.09.2018 | Mitsingveranstaltung | Konrad-Adenauer-Platz 3 | 44787 Bochum | 19:30 Uhr | Eintritt: 8 Euro / 6 Euro (ermäßigt für Schüler, Studenten etc.)
Der Bochumer Pop-Chor Crashendo lädt am Mittwoch, dem 26. September, um 19.30 Uhr zum Mitsingen in die Rotunde Bochum ein. Beim „Crashmob“, in der besonderen Atmosphäre des ehemaligen Bahnhofs im Herzen der Bochumer Innenstadt, ist das Publikum wieder gefragt, engagiert - und gerne auch lauthals - mitzusingen. Das musikalische Fundament liefert der Crashendo Chor. Dirigent, Tonangeber und Stimmendompteur Oliver Noack führt durch den Abend und verspricht „Lieder jeden Geschmacks“... ein paar Überraschungen inklusive.



Eric Martin - Acoutic Duo

Mi., 26.09.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff | Support: Desert Rain | Eintritt: 20 € |VVK (zzgl. Gebühren) & 25 Euro | Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna
Eric Martin begann seine Karriere Ende der 70er Jahre in San Francisco als Sänger der Band „415“, mit der er hunderte von Konzerten als Vorband von so bekannten Bands wie z.B. Billy Squire, Hall & Oats, Journey, ZZ Top and Foreigner, spielte. Nach Abschluss der ZZ Top Tour, 1984-85, gingen die Bandmitglieder schließlich getrennte Wege. Nach der Trennung schrieb er weiterhin Songs und 1985 und 1987 veröffentlichte “Eric Martin” das Solo-Album “I’m only fooling myself“, das durchzogen ist von seiner einzigartigen souligen Stimme und seinen authentischen Texten.  1988-89 formierte Eric sich zusammen mit Billy Sheehan, Pat Torpey und Paul Gilbert zur Band „Mr. Big“. In dieser Formation hatten sie überaus großen Erfolg mit 6 Studio-Alben, unzähligen Hit-Singlen und 6 Topseller Live-Alben. Weltweit spielten sie alles in allem über 7 Millionen ein.



jupp götz: Zeitreise - SÄULE-Jazz

Mittwoch, den 26.Sept. 2018 | Beginn 20.00 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) | Eintritt 12,00 € (erm. 7,00 €)
Ein Folkabend mit den ersten Liedern auf der Gitarre. Lieder mit denen damals fast jeder angefangen hat. Zeitgeist. Jupp Götz hat Lust sich zu erinnern an diese Lieder, die er so geliebt hat und lange nicht mehr gespielt hat.



Puddle Of Mudd & Psycho Village & Supports - „She Hates Me“!

Do. 27.09.2018 | 19.00h Beginn | Einlass 18.30h | @ Haus der Jugend - Düsseldorf
2001 veröffentlichten PUDDLE OF MUDD mit "She hates me" ihre erfolgreichste Single und zählten viele Jahre lang zu den erfolgreichsten Rockbands der 00er Jahre. Das Album ``Come Clean`` verkaufte sich weltweit über 7 Millionen Mal -  2018 feierten PUDDLE OF MUDD das 17jährige Jubiläum ihres Erfolgsalbums "Come clean" (Singles: ``Control``, ``She Hates Me``, ``Blurry``) auf dem englischen Download Festival. Ende des Jahres spielte die Band eine ausgiebige und ausverkaufte UK-Tour! Die Herren sind zurück mit einem Best Of Programm!



Juse Ju - support: Curly

Do. 27.09. | 20h | Eintritt: 16 € | Druckluft Oberhausen
1989: In einem kleinen, grünen Holzhaus in Tokio sitzt ein 6-Jähriger aus Süddeutschland und hört zum ersten Mal in seinem Leben Public Enemy. Aufgelegt von seinem großen Bruder auf dessen Billig-Plattentellern im gemeinsamen 12qm Kinderzimmer. Schnitt. 29 Jahre später ist dieser Junge aka JUSE JU selbst eine Größe in der deutschen Indie-Rapszene im Dunstkreis von der Antilopen Gang , Fatoni , Dexter und Edgar Wasser. Am 16.März erschien JUSE JUs neues Album „Shibuya Crossing“. Sein erstes richtiges Album. Die Quintessenz seiner wechselhaften Geschichte und Weltsicht. Die Produzenten der Platte (Dexter, Torky Tork, Yourz u.a.) kombinieren 2017er Grooves mit dem warmen Klang von Samples und echten Instrumenten. So schaffen sie einen State of the Art Sound, der sich von der Bi-Polarität von Trap-Synthie-Sound und klassischem Boom Bap in Deutschland absetzt. Und Juse tut auf diesen Beats Unerhörtes: Im Omnipotenz-Becken Deutschrap rechnet er unironisch mit seinem eigenen, unfairen Verhalten gegenüber Frauen ab (Lovesongs). Positioniert sich klar politisch (Propaganda feat. Danger Dan). Und arbeitet schonungslos die eigene Familiengeschichte auf (Shibuya Crossing). Juse lässt Introspektiven zu, die man sich einer höher-reicher-besser Szene eigentlich nicht erlauben kann. Die bissige Ironie und Battleattitüde der Vorgänger-Mixtapes wird um ein offenes Visier erweitert.



Musik Club: Nic Koray

Donnerstag, 27.09.2018 | ab 20 Uhr im Schalander | Der Eintritt ist frei! | Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna
Singersongwriter Nic Koray spielte bereits als Support der Cranberries, Ezio, Flowerpornoes und mehrfach für Tom Liwa und Maria Solheim. Songs mit viel Herzblut zeichnen die professionelle Musikerin ebenso aus wie die nachdenklichen Texte und ihre charismatische Stimme mit Wiedererkennungswert.



Garten Freede

28.09.2018 | 20 Uhr – 5 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) | Die Künstler empfehlen eine Spende zwischen 5 Euro und 10 Euro | Septembergarten| Bochum | Heimische wie internationale Bands als Gäste | Leckeres aus der Wohnküche| Feuershow | Performances | Tanz | Jam-Sessions | Überraschungen | Konzerte | Minifestival | Jam| Magie (im Saal + Garten) | Neo-Psychedelic | Psych & Roll | Reggae | Beats | Folk | WorldMusic | Rock und mehr



Swing Konzert: In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine Zum 110. Geburtstag des Komponisten Franz Grothe

Fr 28.09.18 | 20:00 Uhr | Eintrittspreise: 25,25 Euro (zzgl. Gebühren)
„In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“ – unter diesem weitreichenden Motto macht sich der Protagonist des Abends, der charmante Bariton Paul Holzmann, wieder einmal auf, ein neues Herz zu erobern. Denn der Liedtitel von Franz Grothe aus den 30er Jahren ist heute so aktuell wie damals. Ähnliche Ziele wie Paul Holzmann verfolgt auch die schöne Violinistin Lisa Hansen. Als moderne Frau hat sie allerdings ganz andere Ansichten über das Erobern und erobert Werden, als der in Frack und Zylinder auftretende Sänger und Conferencier. Für die abwechslungsreiche und pointierte Inszenierung sorgte mit seiner langjährigen Erfahrung Thomas Huder, der Regisseur der Palastrevue und Trompeter des Palastorchesters. Erleben Sie die geniale Musik von Franz Grothe, dem über fünf Jahrzehnten erfolgreichsten Komponisten im Deutschem Tonfilm. Dabei sind neben seinen großen Hits aus den 20er und 30er Jahren auch vertreten.



Ulla Meinecke Band - “Unten am Fluss”

Fr., 28.09.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff | Eintritt: VVK 21 € (zzgl. VVK-Gebühr) & 25 Euro an der AK | Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna
Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik. Die Sängerin, Dichterin und Autorin war in den letzten Jahren hauptsächlich mit ihren Lesungen unterwegs. Jetzt gibt es ihr aktuelles Projekt Ulla Meinecke Band mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke. Bei musikalischen Lesungen machte Ulla Meinecke die Erfahrung, dass das Publikum ihre Songs wirklich liebt. Weil sie zeitlos sind. Weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Ihr aktuelles Projekt mit den Multi-Instumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke heißt „Ulla Meinecke Band – Das Konzert 2014“ und vereint Klassiker wie „Feuer unterm Eis“, „Die Tänzerin“, „50 Tips ihn zu verlassen“ mit neuen, noch nicht veröffentlichen Liedern.



ECHOES OF SWING - TRAVELIN' - Celebrating 20 Years on Tour

feat. Colin T. Dawson, Chris Hopkins, Bernd Lhotzky, Oliver Mewes
Fr, 28. Sep. 2018 (20:00) | 24534 NEUMÜNSTER | Werkhalle



THE WATCH spielt GENESIS: Europa-Tournee 2018

Sa., 29.09.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff | Eintritt: VVK 16 € (zzgl. VVK-Gebühr) & 20 Euro an der AK | Kulturzentrum Lindenbrauerei Unna
Diese international bekannte Prog Rock-Band kündigt ihre "EUROPA-TOURNEE 2018" an mit unglaublich intensiven Aufführungen der frühen GENESIS-Klassiker der Jahre 1970-1975. Das Allerbeste von den ersten GENESIS-Alben wurde ausgewählt, um Euch in die Ära der frühen Siebziger Jahre zurückzuversetzen !



ECHOES OF SWING - TRAVELIN' - Celebrating 20 Years on Tour

feat. Colin T. Dawson, Chris Hopkins, Bernd Lhotzky, Oliver Mewes
Sa, 29. Sep. 2018 (19:30) | 59071 HAMM | Kurhaus Bad Hamm



16 Jahre Punkrockers-Radio Festival

29.09.2018 | 18 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr) | live mit Rasta Knast,The Grabowskis, Senor Karoshi, Flatulinees, Arrested Denial | + Punk-Tombola | 10 Euro (Vorverkauf - inklusive Tombola-Los) | 12 Euro (Abendkasse)



Isabel Dörfler:BERLIN – HOLLYWOOD
SONGS zwischen RUHM und Exil

Samstag, 29. September 2018 | 19:30 Uhr | Hansa Theater - LUNA | Harkortstr. 57a | 44225 Dortmund
Isabel Dörfler steht für Kunstgenuss auf höchstem Niveau und präsentiert ihr Soloprogramm mit beeindruckenden Neuinterpretationen bekannter Evergreens.



MUZIEK BIENNALE NIEDERRHEIN - MOTTO: 'VERBOTEN'

ECHOES OF SWING - TRAVELIN' feat. Colin T. Dawson, Chris Hopkins, Bernd Lhotzky, Oliver Mewes
So, 30. Sep. 2018 (11:00) | 41748 VIERSEN | Tho-Rieth-Hof | D-02162-351954



 

JULIA ENGELMANN

So, 30.09.2018 | 19.00 Uhr | Mitsubishi Electric Halle, Siegburger Str. 15, 40591 Düsseldorf
Nun begeistert sie alle Fans auch mit Musik



SBK Basement Festival Vol. VI - Die SBK Basement-Family lädt zum Live-Spektakel

02.10. / DI / 19.30 Uhr / VVK: 12€ / AK: 15€ | Bahnhof Langendreer Bochum
Zum nunmehr sechsten Mal lädt die SBK Basement-Family zum Live-Spektakel in den Bahnhof Langendreer zu Bochum ein. Vorhang auf für das SBK Festival Vol. VI. Die Kreativzelle (SBK Basement) rund um die Ruhrpott-Rap All-Stars SCHROTTBOYKOTT&JOKAZ, ist über die Jahre mit den Zeremonienmeistern BUDDI, FLIP FEROCIOUS und AKZENT ONE gewachsen und zu einem der interessantesten und abwechslungsreichsten Kollektiven des "golden area" Rap Sounds in Deutschland geworden. Gemeinsam mit den Live-Spezialisten von MAREK MARPLE, zaubern sie an diesem Abend wieder so manche Überraschung aus dem Hut.



Rob Lutes (CAN) – Fingerstyle zwischen Blues, Folk & Americana

Dienstag, 02.10.2018 | Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei! | TORTUGA Morgenstraße 15 | 59423 Unna
Seit seinem ersten Album “Gravitiy” im Jahr 2000, hat Rob Lutes stetig sein Repertoire an ausgezeichneten Lieder auf der Grenze von Blues, Folk, Americana und zeitgenössischem Singer-Songwriter Genre ausgebaut. Seine Fähigkeiten erlauben ihm sowohl Piedmont Blues Klassiker als auch eine eigenen Songs zu präsentieren. Lutes meisterhaftes Fingerstyle Gitarrenspiel und seine gefühlvolle Stimme erschaffen unvergleichlich intensive Konzerte.



Lord Bishop Rocks live @ Freak SHOW

Hendrixian Motör Funk from USA! + The Balls ( Melbourne/Australien), Hard Rock/Stoner/Punk
Dienstag, 2. Oktober 2018 | von 20:00 bis 04:00 | Einlass 20 Uhr, AK 10 € | !!! VVK bei Eventim | Freak SHOW | Grendplatz 2a 45276 Essen | anschließend Aftershowparty mit DJ Otti: "ROCK-O-LA" | Das Beste der 50er bis 90er Rock & Metal

Tatort Jazz mit Günter "Baby" - "Everything Goes" am Tag der Deutschen Einheit Sommer

03.10. / MI / 20 Uhr / Eintritt frei | Bahnhof Langendreer Bochum
Günter "Baby" Sommer ist einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössischen europäischen Jazz, mit einem hoch individualisierten Schlaginstrumentarium hat er zugleich eine unverwechselbare musikalische Sprache entwickelt. Sommer wurde 1943 in Dresden geboren und studierte dort an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber", wo er seit 1995 auch als Professor lehrt. Seine musikalischen Beiträge zu den wichtigsten Jazzgruppen der DDR wie dem Ernst-Ludwig-Petrowksy-Trio, dem Zentralquartett und der Ulrich Gumpert Workshopband ermöglichten Sommer den Einstieg in die internationale Szene.



"Everything Goes" am Tag der deutschen Einheit

Mi. 3.10.2018 | 20h | Eintritt frei | Bochum | Halle
Gastsolist:Günter "Baby" Sommer: Er ist einer der bedeutendsten Vertreter des zeitgenössischen europäischen Jazz. Er spielt zusammen mit der Tatort Jazz Hausband: Matthias Dymke, p, Alex Morsey, b | Uwe Kellerhoff, dr, perc



„MASSIVE-2018 European Tour“ - Steinbruch goes Rock (Part 2)

DO, 04.10.2018 | Einlass: 20:00, Beginn: 20:30 | Vorverkauf: EURO 10,00 (zzgl. EURO 1,- VVK-Gebühr) | Abendkasse: EURO 13,00 | Steinbruch Duisburg, Lotharstr. 318-320, 47057 Duisburg
Die australischen Rocker MASSIVE machen kurz vor ihrer ausgedehnten UK Tour Halt in Duisburg und werden dann hoffentlich schon ihr neues Album im Gepäck haben. Die Band um Sänger Brad Marr besticht durch druckvollen Rock, teilweise mit bluesigem Einschlag, und einigen Balladen, die man noch länger im Ohr haben wird. Auf jeden Fall ein Live-Ereignis, welches sowohl ältere wie auch jüngere Freunde der Rockmusik begeistern wird!



Bikini Beach. - Pop und Punk mit Fuzzzzzz

Donnerstag, 04.10.2018 20:00 Live: Drens / 20:00 / Eintritt tba
Fuzz. Im Irgendwo haben sich Drens versteckt, um kleine Gitarren-Hymnen für Helden zu schreiben, die weder von der Spinne gebissen wurden, noch einen grünen Ring gefunden haben - sondern über deren Witze auf der Party grad’ keiner lacht. Schade eigentlich, aber schon okay. Man hängt auch lieber mit Kumpels ab, als am Selfiequatsch an der nächsten Ecke teilzunehmen. Endet alles meist nur im Drama, dann lieber mal kurz aus dem Raum, tief durchatmen - und abhauen, Wellen reiten. Kann ‚No‘ ein Lied von singen. Wie auch immer, die kommen schon klar, denn mit großem Charme kommt ja große Verantwortung - wissen sie ja! Fuzz. Bikini Beach: die erste selbstbetitelte LP, zwei EPs und 2016 dann schon der zweite Langspieler „Guzzler“. Irgendwo dazwischen finden drei Touren statt und inzwischen ist auch die 80. Show gezählt. Mit „The Fatal Conesquences Of Masturbation“ steht nun das dritte Studioalbum an: Veröffentlicht auf dem Dresdner Label UNDRESSED Records, soll auf einer anschließenden Tour mit Gigs in Dresden, Berlin, Prag, Hamburg u. v. a. der Fuzz nachhaltig gepredigt werden. Von letzterem wurde für die neue Platte nochmal eine ordentliche Schippe draufgelegt und bis auf Kaffeemaschinen-Geräusche bleibt’s bei seit 2013 bewährtem Konzept: Fuzzy-Buzzy-Garage-Punk aus Konstanz.



Julika Elizabeth

Donnerstag, 04.10.2018 | Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei! | Spatz & Walz | Unna
Singer/Songwriterin aus Düsseldorf, komponiert seit dem 9. Lebensjahr eigene Songs mit englischen Texten. Darüberhinaus ein großes Repertoire an Coversongs aus unterschiedlichen Musikjahrzehnten zwischen den 60ern und modernen Hits. Bevorzugte Genres sind Pop, Melody Rock & Indie. Neben Liveauftritten ohne Samples und Playback arrangiert und produziert sie ihre eigenen Stücke und veröffentlicht ihre Musikvideos auf YouTube. Seit 2016 zahlreiche Auftritte in privaten Zirkeln, Clubs, Szene-Kneipen, Open-Stage-Konzerten, Akustik-Slams, Open-Air-Konzerten und bei Festivals. Mit ihren Texten greift sie Themen der jungen Generation auf, transformiert eigene Erlebnisse auf metaphorische Weise und macht das sie Bewegende der Zeit über neue Sprachbilder transparent. Musikalisch mit schwebender Leichtigkeit der Akkordfolgen und überraschenden Kadenzen, zuweilen mollverliebt, macht sie beim Gesang moderne Anleihen (Lana Del Rey, Adele) und entwickelt zunehmend ein ganz eigenes musikalisches Profil.



H.E.L.P. - Emerson, Lake & Palmer Tribute

Fr, 05.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 12,- € | AK: 15,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



Haiyti

Fr, 05.10.2018 | Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 22,50 € zzgl. Gebühren | FZW Dortmund



FAB & friends

Fr., 05.10.2018 ab 20 Uhr im Kühlschiff Eintritt: VVK 15 € (zzgl. VVK-Gebühr) & 20 Euro an der AK Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei e.V. Rio-Reiser-Weg 1 59423 Unna
„Die Beatles – wie sie wurden, was sie sind Musik und Geschichten der berühmteste Band der Welt mit FAB, Family and Friends. Die Unnaer Formation FAB bringt Musik und Geschichten der berühmtesten Band der Welt erneut ins Kühlschiff. FAB besteht aus Mick Griese, Ralf Lohmann, Thomas Quast, Michael Radix, sowie Michael Peters, Markus Wentz, Dmytrie Tjelmanov und Wim Wollner. Für diesen besonderen Abend wird FAB durch Familienangehörige, Freunde und einem Chor unterstützt. Dies wird ein ganz spezieller musikalischer Abend nur für Unna! Wo sonst, als im Kühlschiff der Lindenbrauerei.



Barbarisms – Sonniger Indie-Folk mit dem Charme der 70´s

Freitag, 05.10.2018 | Flöz-K, Flöz-Zollverein-Str.4, 59346 Werne | Beginn: 20:00 Uhr
Knapp zwei Jahre nach „Browser“ legt das gemischt amerikanisch-schwedische Trio nun das neue Album „West In The Head“ nach. Dieses bezeichnen sie als ihr „Destination“-Album, auf dem jeder Song einen bestimmten Geist auf dem Weg „dahin“ darstellt. Dieses unspezifische „dahin“ stellt das Ziel in Frage und die Vorstellung in den Vordergrund, das direkt vor uns liegende wieder zu entdecken und zu würdigen. Der Albumtitel bezieht sich auf einen Essay von William H. Gass namens „Exile“, in dem er Gertrude Steins Paris-Lesung zum amerikanischen Expansionismus und Modernismus interpretiert. Im politisch-dadaistischen Tummelplatz wurde die Aussage „Freewheeling through the old world“ dann quasi neu interpretiert...“When you reach the Pacific, there’s no place left but West in the Head“.



JAZZ - „Jo“

Freitag, 05. Oktober 2018, 19 Uhr | Eintritt: 17,-€/ 14,-€ erm. |Schloss Borbeck, Residenzsaal | Jo Beyer: Schlagzeug | Sven Decker: Tenorsaxofon | Roman Babik: Klavier | Andreas Wahl: E-Gitarre, 12-saitige Akustik-Gitarre
Der Komponist und Schlagzeuger Jo Beyer gewann verschiedene Awards, u.a. den Getxo International Jazz Competition Award 2017 und den Europäischen Burghauser Jazz Preis 2015. Im Jahr 2016 gründete er seine Band „JO“. Diese bündelt seine musikalischen Vorstellungen, seine Art des Komponierens, sein kompromissloses individuelles und kreatives Schlagzeugspiel sowie die Wahl der Mitmusiker auf musikalischer und persönlicher Ebene. Die Band ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher musikalischer Ideen und Vorstellungen. Im Vordergrund steht ein akustischer, minimalistischer, transparenter und druckvoller Klang.



Chris Kramer & Beatbox 'n' Blues – On Tour

mit dabei die Klassen 5c & 6c der Willy-Brandt-Gesamtschule Marl
Freitag, 05.10.2018 // Einlass 19:00 // Beginn 20:00 Uhr | Erlöserkirche | Schachtstraße 104 | 45768 Marl
Mit einer neuen CD im Gepäck ("Way back home"), und in diesem Jahr auch vierfacher German Blues Award -Gewinner, der Kategorie "Bester Mundharmoniker-Spieler") werden Chris Kramer & Beatbox ´n´ Blues nach einer Tour in Norwegen, Spanien und der Schweiz, am Freitag, den 05.09.2018, dem altehrwürdigen Blues mächtig "Dampf" machen. Zwei junge Wilde und ein alter Blues-Barde schmieden gemeinsam einen innovativen Mix aus traditionellem Blues und modernen Beatboxsounds: ihre frische, unverbrauchte, hochoriginelle, tanzbare, stets virtuose und sehr unterhaltsame Art des Musikmachens peitscht die drei Vollblutmusiker mit unbändiger Spielfreude nach vorne, sodass beste Unterhaltung garantiert ist.



VOCA PEOPLE

05. - 06.01.2019 | Sa: 20 Uhr, So: 15 Uhr und 20 Uhr | Eintritt: ab 27,50 Euro, zzgl. Gebühren | Konzerthaus, Dortmund
Sie sind ein weltweites Phänomen: die VOCA PEOPLE. Mit einer erstaunlichen Kombination aus A-cappella-Gesang und Beat-Box-Kunst sowie überirdischem Humor präsentieren die Superstars vom Planeten VOCA eine innovative Musikshow. Mit Hits von Madonna, Michael Jackson, ABBA und Mozart versetzen sie die Menschen in Euphorie. Ob in Rio de Janeiro, Mexico City, Shanghai, Mailand und Paris oder vor den Vereinten Nationen in New York – rund um den Globus hinterließen sie live schon über drei Millionen Fans.



SYNDICATE „Ambassadors in Harder Styles“

Samstag, 06. Oktober 2018 | 20:00 - 06:00 Uhr | Eintrittspreis: Vorverkauf 51,- € / Abendkasse 59,- € | Westfalenhallen 44139 Dortmund
20.000 Besucher werden beim größten Festival für die harten Styles der elektronischen Musik am 06.10. in den Dortmunder Westfalenhallen erwartet. Die härteste Nacht des Jahres präsentiert auf drei Floors: Hardcore, Hardstyle und Hardtechno. Bei der 12. Ausgabe von SYNDICATE wird von 20-06 Uhr zu (inter-) nationalen Headlinern und Newcomern gefeiert. SYNDICATE wird gemeinsam von I-Motion (Deutschland) und Art of Dance (Holland) veranstaltet.



Gerther Music Night

Am 6. Oktober | 19:00 Uhr | findet die 5. Gerther Music Night im Kulturrat in Bochum Gerthe statt, das Programm wird von Künstlern die im Musikertreff Ruhr e.V. Organisiert sind bestritten. Diesmal zum ersten Mal in Gerthe dabei sind Frank‘nSung die schon mehrfach das Publikum bei der Open Stage in der Kitsch Bude begeistert haben. Bochum, Lothringer Str. 36



SYNDICATE: „Die härteste Nacht des Jahres“

Samstag, 06. Oktober 2018 | 20:00 - 06:00 Uhr | Westfalenhallen | 44139 Dortmund | Hardcore, Hardstyle und Hardtechno auf drei Floors | Eintrittspreis: Vorverkauf 51,- € / Abendkasse 59,- €
Am 06.10. feiert das größte deutsche Festival der härteren elektronischen Musik seine 12. Ausgabe. Bis zu 20.000 Fans werden hierzu in den Dortmunder Westfalenhallen erwartet. An den Decks der drei Floors stehen über 35 internationale DJs und LiveActs. Mit dabei sind internationale Stars der Szene wie Angerfist, Radical Redemption, Miss K8, Partyraiser und Destructive Tendencies.



WE USED TO BE TOURISTS - „The Benefit Of Doubt“

06.10.2018 | Einlass : 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | „Heimathafen“, Christengemeinde Duisburg, Landwehrstraße 55, 47119 Duisburg
WE USED TO BE TOURISTS konnten bereits mit ihrem großartigen Debüt „Making Friends With Ghosts“ (2015) und deutschlandweiten Touren inklusive Auftritte mit Bands wie Turin Brakes, The Fratellis und Torpus & The Art Directors sowie einer US-Tour mit Station beim Newport Folk Festival überzeugen. So sehr, dass die Nachwuchsförderung popNRW sich entschied, die Band zu unterstützen. Nun legen die vier Kölner Indie-Folker endlich ihr zweites Album nach.



Marla & David Celia bei TRESOHR SESSIONS

7.10.18 | 20 Uhr | Einlass: 19 Uhr | 15 Euro zzg. VVKG | TRESOHR STUDIOS | Mülheimer Str. 4 | 46045 Oberhausen
Marlas (Marlene Winkler) und David Celias Album „Daydreamers“ ist das Tagebuch zweier Reisender. Gemeinsam sind sie durch die Weltgeschichte gezogen, haben viele Länder bereist und über 200 Konzerte in Europa, Kanada und Russland gespielt –zwei Tagträumer mit ihren Gitarren. Daraus entstand ihr erstes gemeinsames Album „Daydreamers“, das sie selbst als „elf musikalische Postkarten für jeden, der davon geträumt hat unterwegs zu sein“ beschreiben. Jetzt ist das Duo auf Europa Tour und kommt auch nach Oberhausen zu den TRESOHR SESSIONS!



NIEDECKENS BAP

Di, 09.10.2018 | 20.00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
2018 ist BAP zurück auf Deutschlands Bühnen!



Peak and Valley – Indie-Folk

Dienstag, 09.10.2018 | Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei! | TORTUGA | Morgenstraße 15 | 59423 Unna
Peak and Valley spielt Musik mit Herzschlag und Seele. Der Klang ist warm, vielschichtig und farbig — und vor allem eins: natürlich. Irgendwo zwischen Folk, Singer-Songwriter und Pop haben die drei Kölner Daniel Gentile (git, voc), Simon Ritter (keys, voc) und Jonas Heider (perc, voc) ihren eigenen Sound gefunden. Die Songs lassen Akustikgitarre und Percussion mit Piano und mehrstimmigem Gesang verschmelzen und spannen dabei aber ihre ganze eigene Klangwelt auf. Seit 2013 ist das Trio live in ganz Deutschland unterwegs. Wo sie hinkommen, treffen sie auf offene, aufmerksame Ohren — und auf ein Publikum, das überrascht ist, wie dicht der Sound der Band ist.



Henrik Freischlader Band - Old School Tour 2018

Mi, 10.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 23,- € | AK: 28,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



Low | „Double Negative“

Mittwoch 10. Oktober 2018 | 20 Uhr | VVK 22,00 € zzgl. Geb. | präsentiert von: ROLLING STONE und Byte FM | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
Slowcore — die Bezeichnung mögen sie nicht, aber was ändert das, LOW sind der Inbegriff für diese Spielart des Indie-Rock. Langsam, bisweilen sehr langsam, man lernt zu hören, wie man gelernt hat, eine Nahaufnahme zu entschlüsseln, die in Superzeitlupe läuft. Und ent-deckt, welche Tiefen sich eröffnen, welche Gefühle sich darin verbergen, welche Intensität ein Klang entwickeln kann, dem man das gibt, was zwischen Werden und Vergehen liegt: Zeit. Klingt pathetisch? Dann nüchterner: minimalistische, aber epische Arrangements, eine Liebe für Details, wunderbare Harmonien. LOW stammen aus Duluth / Minnesota, und wer einmal „Fargo“ gesehen hat von den Coen-Brothers, hat eine Vorstellung davon, wie ihre Musik aus-sähe, würde man sie als Landschaft malen.



Fehlfarben | „Monarchie und Alltag“

Donnerstag | 11. Oktober 2018 | 20 Uhr | VVK 31,60 inkl. Geb. | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
Gibt Momente im Leben, die vergisst man nicht, einer davon: Wie Fehlfarben auf einen nie-derfuhr. Wird eine Menge Menschen geben in diesem Land, die sagen können, wann das bei ihnen war und wo und welches Wetter und wer dabei stand und wie die Klamotten rochen, die man an dem Tag trug. Ein Gitarrenriff, und sofort ist das Lebensgefühl zurück, die Zeit, als die Republik Wendland frei war und die Tristesse westdeutsch, als man hin- und hergeris-sen war, ob Desirée Nosbusch das Topthema sei oder der Nato-Doppelbeschluss … die ti-ckende Gitarre setzt ein, Paul ist tot. Das Lebensgefühl zurück. Spex zählt das Fehlfarben-Album von 1980 unter die „100 Platten des Jahrhunderts“ und listet es da auf Platz 15, der Rolling Stone auf Platz 61 der „500 besten Alben aller Zeiten“ und auf Platz 1 der „50 besten deutschen Alben“ usw. Um das Werk einmal Sotheby-gleich zu taxieren. Es handelt sich um Punk.



BLAUES RAUSCHEN

10. - 14. Oktober 2018 | Gelsenkirchen, Essen, Herne, Dortmund und Bochum | Tageskarten: 15 Euro erhältlich (ermäßigt 11 Euro). |Ein Festivalticket für alle fünf Festivaltage: 44 Euro | In Gelsenkirchen ist der Eintritt frei.
Vom 10. bis 14. Oktober bringt das Festival BLAUES RAUSCHEN zum zweiten Mal elektronische Soundexperimente auf die Bühnen des Ruhrgebiets. In Gelsenkirchen, Essen, Herne, Dortmund und Bochum präsentiert BLAUES RAUSCHEN eine internationale Mischung aus etablierten Namen und Neuentdeckungen aus acht Ländern. Die Soundkünstler bewegen sich zwischen Electronica, Post-Rock, Maschinen Folk und Field Recording. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen ermöglicht, dass der Eintritt am ersten Festivaltag frei ist.



POWERSOLO

Fr, 12.10.2018 | Freak Show, Grendpl. 2A, 45276 Essen



Die Happy | „25th Anniversary Acoustic“

Freitag 12. Oktober | 20 Uhr | VVK 27 € zzgl. Gebühren | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
Diese Band ist in Schönheit gealtert: Die Happy sind die, die den Krach, den sie 1993 ge-macht hat, noch immer machen, jetzt aber mit Würde. Können nicht viele von sich sagen. „Popcore“ hieß das anfangs, dieser Krawumms, damit haben sie die Rockcharts und Bühnen gestürmt, und Marta — sie hatte eben erst aus Prag zu den Ulmer Gitarrenjungs gefunden — Marta wurde zum Model des neuen Sounds. Der nicht neu war, weil er völlig neu gefun-den worden wäre, sondern weil er klingt wie am ersten Tag. Unschuldig, wenn man so will, oder sagen wir: unbelastet, unverbogen, eben wie ungehört.



Lappländer Folk-Rock-Pop

Fr, 12.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 9,- € | AK: 12,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



GO BY OCEAN

12.10. | in der Bolleke | Duisburg (DE)
Es wird ja gesagt, dass die dunkelste Stunde immer vor dem Sonnenaufgang ist, aber im Falle von Ryan McCaffrey, dem Songwriter und Gitarristen der Indie Rock Band GO BY OCEAN aus San Francisco, dauerte diese dunkle Stunde mehrere düstere Jahre. Allerdings ist er mittlerweile angekommen wo die Sonne am höchsten steht und diese neue Lebensfreude spiegelt sich auch auf der EP Faded Photographs (VÖ Nov 2018) wieder. Auf seiner ersten Europa-Tournee im Oktober wird Mc Caffrey seine sonnigen Songs im Duo mit Gitarrist Eric DiBerardino erstmals diesseits des Atlantiks präsentieren.



Skin of Tears + support

12.10.18, Rattenloch Schwerte
Punk Konzert mit Skin of Tears, Angry Youth Elite, Travels & Trunk



Timo Brandt

13. Oktober | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | „Heimathafen“, Christengemeinde Duisburg, Landwehrstraße 55, 47119 Duisburg
„Timo’s Stimme hat etwas Besonderes. Kraft. Da will was raus, ohne aufdringlich zu sein.“ Dies sagte kürzlich ein aufmerksamer Fotograf nach einem Konzert. Timo Brandt ist ein Singer/Songwriter aus der Nähe von Wesel am Niederrhein. Um seine Musik grob einzuordnen, kann man sagen, daß er nach seinen Auftritten gerne mal mit Musikern wie Passenger, Damien Rice oder Ben Howard verglichen wird. Er schreibt jedoch keine Liebeslieder, sondern ehrliche Songs über die Sehnsucht nach mehr, die Suche nach dem Sinn, nach Gott, sich selbst und dem Leben zwischen dem Alltag. Wenn man, durch den Rhythmus seines Gitarrenspiels eingeladen, von seiner Stimme getroffen wird, spürt man unmittelbar, daß er das, was er da macht zu 100% ernst meint. Er findet Ohrwürmer und Melodien, die berühren, klingt dabei aber nie so, als würde er versuchen, einen Hit zu schreiben.



Ska Night mit Ratatouille, Los Placebos, Go Monkeys

13.10. | SA | 19.30 Uhr | VVK: 8€ | AK: tba | Bahnhof Bochum Langendeer



The Mystery of the Bulgarian Voices feat Lisa Gerrard

Samstag | 13. Oktober 20 Uhr | VVK 39,50 € | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
Ein Frauenchor aus Bulgarien, weltberühmt. Dieser Chor hat Weltmusik gemacht, als es den Begriff noch gar nicht gab. Seit den frühen 80er Jahren hat er mit seinem meditativ-mystisch-folkloristischen Klang betört und 1987 einen Grammy dafür bekommen. In den 90ern gastierte der Chor in den größten Häusern weltweit, es war die Zeit, in der Globalisie-rung tatsächlich als das gehört wurde, was sie heute immer noch sein könnte: das Verspre-chen auf weltweiten Austausch, auf Weltfrieden und eben: Weltmusik. Lange her.



Carpet Crawlers Ultimate Genesis - Tribute

So, 14.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 24,- € | AK: 29,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



Heinz Rudolf Kunze

Sonntag, 14.10.2018 | 19.00 Uhr | Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck
Das gab es so noch nie: HEINZ RUDOLF KUNZE solo und mit allen seinen Hits auf der Bühne! Er spielt Gitarre oder Klavier und singt dazu seine größten Hits! Eine One-Man-Show vom Feinsten.



Ufo361

So, 14.10.2018 | Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 27 € zzgl. Gebühren | FZW Dortmund



Sébastien Lemoine | Chanson Francaise

Montag 15. Oktober 2018 | 20 Uhr | VVK 31,95 inkl. Geb. | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
In Frankreich ist er ein Star: attraktiv, charmant, samtweiche Stimme. Ein Womanizer, wür-de man auf Amerikanisch sagen, ein charismatischer Sänger: Sébastien Lemoine ist mit sei-nem Quartett Les Stentors bekannt geworden, das er — ausgebildeter Opernsänger — 2010 gegründet und dann Erfolge über Erfolge mit ihm gefeiert hat. Ihr Debütalbum „Vo-yage en France“ belegte im Sommer 2012 drei Wochen Platz 1 der französischen Charts, mittlerweile haben Les Stentors mit ihren 4 Alben über eine Million CDs in Frankreich ver-kauft.



SASHA

15.10.2018 | Dortmund Phoenixhalle
Sasha hatte im Verlauf seiner beachtlichen Karriere stets andere Abenteuer im Kopf, ob als international erfolgreicher Pop-Star, Rockabilly-Heroe Dicke Brave oder als perfekter Entertainer bei „Alive & Swingin“. Immer wieder verstand er es, sich neu zu erfinden und seine Fans mit den verschiedenen Facetten seiner künstlerischen Persönlichkeit zu faszinieren.



Go By The Ocean (US) – Indie-Rock in Duobesetzung

Dienstag, 16.10.2018 | Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei! | TORTUGA | Morgenstraße 15 | 59423 Unna
Es wird ja gesagt, dass die dunkelste Stunde immer vor dem Sonnenaufgang ist, aber im Falle von Ryan McCaffrey, dem Songwriter und Gitarristen der Indie Rock Band GO BY OCEAN aus San Francisco, dauerte diese dunkle Stunde mehrere düstere Jahre. Allerdings ist er mittlerweile angekommen wo die Sonne am höchsten steht und diese neue Lebensfreude spiegelt sich auch im zweiten Album der Band wieder, welches daher den passenden Titel Sun Machine trägt. Für seine erste Europa-Tournee kehrt Mc Caffrey nun zu den Wurzeln dieses Albums zurück und wird seine sonnigen Songs im Duo mit Gitarrist Eric DiBerardino erstmals diesseits des Atlantiks präsentieren.



Werk im Fortschritt - Studierende des Instituts für Populäre Musik präsentieren neue Songs

17.10. / MI / 20 Uhr / studio 108 / AK: 10€ | Bahnhof Bochum Langendreer
Zuerst war es nur ein rein internes Format: Als im Wintersemester 2014/15 das Institut für Populäre Musik der Folkwang Universität der Künste am Campus Bochum in Betrieb ging, war eine der ersten Maßnahmen das Installieren einer Plattform für Versuchsballons und Testraketen – genannt "Werk im Fortschritt



Subsignal - La Muerta Tour 2018

Do, 18.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 20,- € | AK: tba | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



The Spitfires - "Remains The Same"

19.10. | FR | 20.30 Uhr | Halle | VVK: 18€ | AK: tba | Bahnof Bochum Langendreer
Die Spitfires sind eine 4-köpfige Band aus Watford. Unter Einflüssen von The Clash, Billy Bragg, The Jam bis hin zu Soul, Reggae und Ska hat die Band seit 2015 2 Alben veröffentlicht. Ihre Arbeitsethik und ihr kraftvolles Songwriting, gepaart mit ihrem akuten Sozialkommentar und dem Mangel an Unterstützung durch die Mainstream-Industrie, hat diese unabhängige Band zu einer der populärsten Underground-Erfolgsgeschichten in Großbritannien gemacht. Diese Do It Yourself-Einstellung und Unabhängigkeit hat ihnen eine engagierte Folge und ausverkaufte Shows in ganz Großbritannien und Europa eingebracht.



The Spitfires +Guests

Fr. 19.10.2018 | 20 Uhr l Kulturbahnhof, Bochum



Mendelssohn Bartholdy | Elias

Samstag 20. Oktober 2018 | 19 Uhr | VVK 24,00 € zzgl. Gebühren | halber Preis für alle bis 25 Jahre | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
Oratorium nach Worten des Alten Testaments für Soli, Chor und Orchester | Sibylla Rubens, Sopran | Elvira Bill, Alt | Kieran Carrel, Tenor | Klaus Mertens, Bass | Stadtkantorei Bochum | Bochumer Symphoniker | KMD Arno Hartmann, Dirigent



Threshold & Support

Legends Of The Shires - Whole Album Tour - die Prog Metal Heroes Threshold aus UK.
Sa. 20.10.2018 – 20.00h Beginn / Einlass 19.30h @ Turock - Essen
Threshold wurde Ende der 1980er Jahre von Karl Groom (g), Jon Jeary (v,b) und Nick Midson (g) im Süden Englands gegründet. Tony Grinham (d) und Richard West (k) vervollständigten das Line-Up. Nach einer wachsenden Zahl der Auftritte beschloss Jon Jeary, sich ganz dem Bass zu widmen und Damian Wilson wurde als Lead-Sänger in die Band geholt. 1993 unterschrieben sie einen Vertrag mit dem Independent Label GEP und veröffentlichten ihr Debütalbum Wounded Land. Dieses wurde von vielen Insidern als das beste Album des Jahres angesehen.



Ben Schadow - Konzert im Walzenlagerkino

Sa, 20.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 7,- € | AK: 10,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



Sharon Shannon & Band - Sacred Earth Tour 2018

Sa, 20.10.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 23,- € | AK: tba | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



Bombino - "Deran Tour 2018"

23.10. / DI / 20 Uhr / Halle / VVK: 18€ / AK: 22€ | Bahnhof Langendreer
In den letzten zehn Jahren hat sich Bombino zu einem international bekannten und bewunderten Musiker entwickelt, mit einer beachtlichen Liste an Fans und musikalischen Kollaborateuren wie Stevie Wonder, Keith Richards, Robert Plant, Dave Longstreth, Dan Auerbach und vielen mehr. Aufgetreten ist er u. a. schon bei Bonnaroo und dem Newport Folk Festival, und Pitchfork hat ihn als "authentisch und ambitioniert" beschrieben. Genauso bemerkenswert wie seine Musik ist sein Weg auf die Bühne.



Fox And Bones (US) – Folk mit herzerwärmenden Melodien

Dienstag, 23.10.2018 | Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei! | TORTUGA | Morgenstraße 15 | 59423 Unna
Fox And Bones ist die konzeptionelle Folk-Zusammenarbeit zwischen den amerikanischen Songwritern Sarah Vitort und Scott Gilmore mit Sitz in Portland, Oregon. Das international tourende Folk-Duo sticht besonders durch ihre herzerwärmenden, eingängigen Harmonien und Melodien hervor. Der europäische Musik-Blog-Rockette schrieb "machen süchtig wie Erdnussbutter" und das amerikanische Magazin Willamette Week kürte sie 2017 zu Portland's Best Folk Band. Der Blog Wiener Würstelstand meinte: "Diese beiden werden Sie mit ihren süßen und zarten Melodien locken. Empfohlen, wenn Sie es langsam machen wollen". Vielleicht fasst es Luke Neill vom Portland Radio Project am besten zusammen. "Diese beiden Stimmen verschmelzen so perfekt zusammen, dass du niemals aufhören willst sie zu hören."



AKUA NARU - "The Blackest Joy Tour 2018"

Präsentiert von Intro, Kulturnews, Cosmo, Jazzthing, ByteFM | Im Anschluss Aftershow-Party mit DJammeh
26.10. / FR / 20 Uhr / Halle / VVK: 21€ / AK: 24€ | Bahnhof Bochum Langendreer
Akua Naru – ihre Stimme steht für die Zukunft des weiblichen HipHops. Mit "The Blackest Joy" kündigt die US-Amerikanerin mit Wahlheimat Köln für den Frühling 2018 ihr neues Album an, mit dem sie auch live zu erleben ist. Ihre Musik zeugt nach wie vor von politischer Dringlichkeit und feministischer, intellektueller Poesie. Unter den Jazz- und Soul-infizierten Sound der First Lady des Global Hip Hop mischen sich auf dem neuen Material zusätzlich afrikanische Einflüsse, die von black joy beseelt und inspiriert sind. Die in New Haven, Connecticut (USA) geborene Künstlerin ist die älteste Tochter einer Bank- und Supermarktkassiererin und des Angestellten einer Krankenhauswäscherei.



„HIGH TIDE“ - Steinbruch goes Rock (Part 3)

FR, 26.10.2018 | Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr | VVK: EUR 10,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: EUR 14,00 | Steinbruch Duisburg, Lotharstr. 318-320, 47057 Duisburg
Classic Rock aus Deutschland! Mit High Tide kommt eine junge Band aus Heilbronn nach Duisburg, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 2014 dem Classic Rock verschrieben hat. In Baden-Württemberg schon längst eine regionale Größe, will sich die Band nun auch dem Publikum in NRW präsentieren. Wenn man sich ihr Debutalbum "Against The Current" anhört, meint man eine gestandene Band zu hören, die schon mindestens 25 Jahre Bühnenerfahrung hat. Mit verantwortlich dafür ist vor allem Frontmann Alex Kühner, den man stimmlich ohne weiteres mit Jim Morrison von den Doors vergleichen kann. Hinzu kommt noch der für den klassischen Rock typische Hammond-Sound, der High Tide zu einem sehenswerten Liveerlebnis werden lässt.



Ätna | urban urtyp #66

Sonntag 28. Oktober | 19 Uhr wie immer bei urban urtyp: nur 10 € ! Die ÄTNA-Tour wird präsentiert von: ByteFM | Ask Helmut | MusikBlog | MusikMussMit | CHRISTUSKIRCHE BOCHUM am PLATZ DES EUROPÄISCHEN VERSPRECHENS 1 | 44787 BO-ZENTRUM
Einerseits sind da: die unbeugsamen Beats von Drummer Demian, minimalistisch, aber ma-ximal durchdacht. Das Andere ist: die Intensität der Stimme von Inéz, dazu die melancholi-schen Sounds, die sie kreiert. Ätnas Musik lebt aus ihren Kontrasten. Electro-Pop ohne post-modernes Beiwerk. Keine Geschenkschleifen und keine Ornamente, Ätna ist musikalische Essenz.



Jazz In Essen

28. Oktober ab 20 Uhr | Eintritt: € 22,00. im Grillo-Theater | Essen
Beim Konzert am 28. Oktober im Grillo-Theater präsentieren The Bad Plus ihr 13. Studio-Album „Never Stop II“, das am 19. Januar 2018 erschienen ist.



Sylvan – 20 Jahre Bühnenjubiläum … und 10 Jahre Posthumous Silence

So, 28.10.18 | Beginn: 19:00 Uhr | VVK: 23,- € | AK: tba | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



FISH

30. Oktober 2018 Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr | Tickets ab 37,30 Euro | Zeche | Prinz-Regent-Straße 50-60, Bochum
Derek William Dick alias FISH, erlangte 1981 erste Bekanntheit als Sänger der britischen Rockgruppe « Marilion », mit welcher er unter anderem die beiden Top-Ten-Hits « Kayleigh, Lavender » und « Incommunicado » landete. Nach 7 Jahren und insgesamt vier Studio- & zwei Livealben verließ Derek 1988 die Band und startete seine Solokarriere. Doch Derek begeistert als FISH nicht nur mit seiner Musik. Neben gelegentlichen Auftritten in britischen Fernsehproduktionen moderierte er zwischen März und Juni 2007 die Radio-Show „Fish on Fridays“ beim britischen Digital-Radiosender Planetrock.com. Nachdem FISH 1994 erstmalig unplugged unterwegs war, ging er 2010/2011 erneut auf Akustik Tour, um das Publikum allein mit Hilfe seiner Stimme und Klavier- und Gitarrenbegleitung in den Bann zu ziehen. Im September 2013 wurde FISH’s aktuells Album „A Feast Of Consequences“ veröffentlicht.



The Mastersons (US) – Folk-Pop

Dienstag, 30.10.2018 | Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei! | TORTUGA | Morgenstraße 15 | 59423 Unna
Scheue dich nicht zu fragen, wo The Mastersons her kommen. Brooklyn, Austin, Los Angeles, Terlingua; jede dieser Städte war in den vergangenen Jahren ihr zu hause. Wenn du dieses Ehemann-und-Frau-Duo aber wirklich kennen lernen möchtest, frage besser wo sie hin gehen. Vielleicht mehr als jede andere Band momentan, leben the Mastersons “on the road”, ständig in Bewegung und immer im kreativen Fluss. Bewegung ist ihre Muse. Auf Tour finden sie in den unvorhersehbaren Abenteuern, den Persönlichkeiten, die sie treffen, den endlosen Skylines, Ruheorten, Garderoben und Hotelzimmern ihre größe Inspiration, dort verfeinern sie ihre Kunst und haben ihr brillantes neues Album “Transient Lullaby” erschaffen.



Time, the Valuator - Support: The Pariah + Traveller + Revaira

Fr, 02.11.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 8,- € | AK: 11,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



„SAMARKIND“ - Steinbruch goes Rock (Part 4)

FR, 02.11.2018 | Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr | VVK: EUR 12,00 (zzgl. VVK-Geb.) AK: EUR 15,00 | Steinbruch Duisburg, Lotharstr. 318-320, 47057 Duisburg
Die Classic/Hard/Blues-Rock - Offenbarung aus Dublin zum ersten Mal in Deutschland! Die Fachpresse aus UK und Irland überschlug sich mit Lobhudelei, als Samarkind im November 2017 ihr Debutalbum herausbrachten... mit Recht! Tief verwurzelt im British Blues Rock, braucht diese Band keinen Vergleich mit vergangenen und existierenden Größen des Hard und Blues Rock zu scheuen. Für einige wenige Termine ist Samarkind nun zum ersten Mal in Deutschland live zu sehen und man sollte jetzt diese Chance nutzen, hautnah dabei zu sein, vielleicht wird in ein, zwei oder drei Jahren in Duisburg keine Halle mehr groß genug sein...



Boppin‘ B - Support: Creeping Haze

Sa, 03.11.18 | Beginn: 20:00 Uhr | VVK: 16,- € | AK: 20,- € | Zentrum Altenberg | Hansastr.20 // 46049 Oberhausen



DIE SCHLAGERNACHT DES JAHRES 2018

Sa, 03.11.2018 | 18.00 Uhr | König-Pilsener-ARENA, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
Mit einem phänomenalen Staraufgebot bleiben am 03.11.2017 bei der Schlagernacht des Jahres in Oberhausen für die Fans keine Wünsche offen.



Freiberg & Band

Sa, 03.11.2018 | 20 Uhr | Tickets ab 19€| KAUE Gelsenkirchen, Wilhelminenstraße 176, 45881 Gelsenkirchen



CLAWFINGER

9.11.18 | Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr | Bochum | Matrix
Sie sind so etwas wie die tiefgründige Hitfabrik der Crossover-Rockszene und besitzen längst Kult-Status. Bereits mit ihrem Debütalbum „Deaf Dumb Blind“ landete die Band 1993 einen Welterfolg. Das Album enthält Hits wie „Nigger“, „The Truth“ oder „Warfair“ und gilt bis heute als richtungweisender Meilenstein. Nicht nur musikalisch, sondern auch textlich, denn CLAWFINGER kreierten mit ihrem Mix aus Metal, Rap und elektronischen Elementen nicht nur einen frischen Musikstil, sondern thematisierten in ihren Texten sozialkritisch und ungeschönt brandaktuelle Missstände: CLAWFINGER gelang es, einer ganzen Generation aus der Seele zu sprechen. In diesem Jahr feiert ihr Kultalbum „Deaf Dumb Blind“ sein 25-jähriges Bestehen.



This Beautiful Mess

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | „Heimathafen“, Christengemeinde Duisburg, Landwehrstraße 55, 47119 Duisburg
Die niederländische Band This Beautiful Mess macht seit über zwanzig Jahren vom New Wave geprägte Musik und testet auf einer kleinen Deutschland-Tournee neue Stücke. Wir sind sehr gespannt!



Disposable Heroes - Metallica and more ...

Samstag, 10.11.2018 ab 19 Uhr | Special Guest: Stay Loud | Eintritt frei | Hafenrestaurant Datteln, Hafenstraße 129, 45711 Datteln
25-jähriges Jubiläumskonzert mit einer feinen Mischung von Metallica, Megadeth, ACDC, Misfits, Motörhead... Eintritt frei - Hut geht rum. Die Einnahmen gehen als Spende an die Tagesstätte Horneburg für psychisch kranke Bewohner.



Jens Kiefel

24. November | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr | „Heimathafen“, Christengemeinde Duisburg, Landwehrstraße 55, 47119 Duisburg
Jens Kiefel bespielt die kleine Bühne des Heimathafens mit großen Tönen.



Santiano - Im Auge des Sturms

Do, 29.11.18 | 20:00 | Dortmund, Westfalenhalle 1
Santiano nehmen Kurs auf weitere Live-Termine im Herbst 2018!
Mit zusammengerechnet 450 Wochen sind SANTIANO die am längsten in den deutschen Charts platzierte Band der vergangenen fünf Jahre. Jetzt nehmen die Giganten des Shanty-Rock weiter an Fahrt auf! Wenige Wochen vor dem Beginn ihrer großen Arena-Tournee „Im Auge des Sturms – Live 2018“ werden in einigen Städten die Tickets knapp. Aber es ist „Land in Sicht“! Für den Herbst 2018 sind nun weitere Live-Termine angekündigt. Der Vorverkauf läuft!



Leslie Clio

Sa, 01.12.2018 | Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 Uhr | Eintritt: VVK: 22 € zzgl. Gebühren |FZW Dortmund
Nachdem Leslie Clio im Frühjahr 2018 neben Mark Foster, Rea Garvey, Johannes Strate, Marian Gold, Judith Holofernes und Mary Roos Teilnehmerin der 5. Staffel von „Sing meinen Song“ war, kommt sie zum Ende des Jahres für zwölf Termine auf große Tour durch Deutschland. Am 01.12.2018 spielt Leslie Clio im FZW Dortmund.



RUHRPOTT METAL MEETING

07.12 - 08.12.2018 | Turbinenhalle Oberhausen, Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
Mit ALESTORM, D-A-D, TANKARD und MOTORJESUS können wir hiermit die ersten Bands bekannt geben.
Während die noch relativ jungen Schotten von ALESTORM mit ihrem letzten Langspieler einmal mehr dem „wahren schottischen Piraten Metal“ huldigten, zählen die Dänen von D-A-D mit ihrer Show wohl zu dem Ausgefallensten, was man im Rock 'n Roll-Bereich aktuell zu sehen bekommt! Damit niemand durstig nach Hause gehen muss, wird die deutsche Thrash-Metal-Legende TANKARD die (Eisen-)Hütte erst so richtig zum Kochen bringen und wem die Niederrheiner von MOTORJESUS bisher noch kein Begriff waren, sollte sich auf eine Rock-Show gefasst machen, die einem Tag im Fitnessstudio gleichkommt. Der Stahl ist heiß, das Bier ist kalt! Wir freuen uns auf Euch! Zwei Tage lang wird die Oberhausener Turbinenhalle dann wieder zum Schauplatz des größten Indoor- Metal-Festivals der Region.



„STONE BROKEN“ - Steinbruch goes Rock (Part 6)

DO, 13.12.2018 | Einlass: 19:15 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr | VVK: EUR 14,00 (zzgl. VVK-Geb.), AK: EUR 17,00 | Steinbruch Duisburg, Lotharstr. 318-320, 47057 Duisburg
Das vorgezogene Weihnachtsgeschenk für Duisburg!" Da hat die Industrie natürlich schnell zugeschlagen: Bereits für ihr zweites Album AIN’T ALWAYS EASY hat das finnische Erfolgs-Label Spinefarm (Bullet For My Valentine, Volbeat, Children Of Bodom) den britischen Newcomern Stone Broken einen überaus zukunftsweisenden Vertrag spendiert. Kein Wunder: Der siedend-heiße Rock-Sound der Band um Frontmann Rich Moss, die raffinierte Mixtur aus lärmenden Instrumenten und radiotauglichen Gesangs-Parts weckt Erinnerungen an junge Nickelback oder – mit kleinen Abstrichen – Five Finger Death Punch und scheint für den globalen Durchbruch geradezu prädestiniert. Wie die konkrete Zielsetzung aussieht, haben die Spinefarm-Verantwortlichen auch gleich verraten, sehen sie doch vor allem den lukrativen US-Markt als zukünftig wichtigste Spielwiese für Stone Broken. Der Plan könnte aufgehen, denn auch AIN’T ALWAYS EASY ist ein bis ins kleinste Detail clever produziertes Hit-Monster, wie man es in dieser Form nicht häufig findet. Handelt es sich um Metal? Oder Rock? Wohl irgendwo dazwischen. Die genaue Bezeichnung ist allerdings sowieso Makulatur, denn was zählt, ist das überragende Potenzial dieser jungen Truppe – auch für den Mainstream-Markt.



Dattelner Musik-Nacht 2018: 35 Jahre Spontan – Das Abschiedskonzert

Freitag, 14. Dezember 2018 | ab 20.00 Uhr | Eintriit ab: 13 Euro | in der Stadthalle Datteln (Kolpingstr. 1)
Kaum zu glauben, dass die die heimische Rock-Pop-Coverband Spontan die regionale Szene schon seit 35 Jahren mit ihrer Musik bereichert. Der 35. Geburtstag ist für Band und Kulturbüro erneut ein perfekter Anlass für ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Es wird leider der letzte Auftritt von Spontan sein: ein musikalischer Abschied, bei dem sich Fans aus über drei Jahrzehnten Bandgeschichte treffen. Dabei wird der Spontan-typische Streifzug durch die Musikepochen mit knackigen Rockklängen und ruhigen Akustiksounds selbstverständlich nicht fehlen …



WIZO

DO. 17.01.2019 l 19.00 Uhr Uhr l Eintritt-VVK ab 27,00 € zzgl. Gebühren | FZW Dortmund
Über 30 Gigs im Januar und Februar quer durchs deutschsprachige Europa sind damit jetzt schon Pflichttermine für alle Fans des schlau getexteten Ohrwurm-Punkrocks! Der WIZO, Grandseigneur der deutschen Subkultur, ist seit Dekaden Garant für schweißtreibende und mitreißende Konzerterlebnisse und genau die sind natürlich auch wieder das erklärte Ziel der kommenden Tour. Bissig kreativ, kantig kompromisslos und dabei stets ungemein unterhaltsam ruht sich das Power-Trio aus Sindelfingen nicht auf alten Lorbeeren aus, sondern liefert beständig neue Hits, Hymnen und vor allem Konzerthöhepunkte.



HARRY POTTER UND DER GEFANGENE VON ASKABAN™ IN CONCERT

Sa. 30.03.2019 l 19.30 Uhr l ab 40,50 Euro, zzgl. Gebühren | König-Pilsener-Arena
Die „Harry Potter Film Concert Series“ kehrt mit dem dritten Teil der Harry-Potter-Saga, Harry Potter und der Gefangene von Askaban, in die König-Pilsener-Arena zurück. Die Neue Philharmonie Westfalen wird am 30. März 2019 John Williams‘ unvergessliche Musik von Harry Potter und der Gefangene von Askaban live aufführen, während der komplette Film in High Definition auf einer Großbildleinwand gezeigt wird. Die „Harry Potter Film Concert Series“, ein weiteres magisches Erlebnis aus J.K. Rowlings Zauberwelt, startete im Juni 2016 mit Harry Potter und der Stein der Weisen und hat seitdem über eine halbe Million Zuschauer in seinen Bann gezogen. Für 2018 sind über 600 Aufführungen in mehr als 38 Ländern geplant.



Foto: Pexels, pixabay

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Empfehlungen