Projekt Heimat

News-Archiv: News vom 6.6.2011 - Castrop-Rauxel/Metropole Ruhr (idr). Mit den Problemen und Gefühlen von Menschen mit Migrationsgeschichte setzt sich das Westfälische Landestheater (WLT) aus Castrop-Rauxel auseinander. Am 16. Juni startet das Theater seine Tour mit dem neuen "Projekt Heimat": Dafür adaptiert das WLT Aristophanes Komödie "Die Vögel" und webt die Erfahrungen mit Migranten in Deutschland ein. Stationen in der Metropole Ruhr sind die Maschinenhalle Zweckel in Gladbeck (2. Juli), die Rohrmeisterei Schwerte (27. August) und der Hammerkopfturm der Zeche Erin in Castrop-Rauxel (16. September). Die Inszenierung ist in Kooperation mit der NRW-Stiftung entstanden und wird an Orten gezeigt, die von der Stiftung gefördert wurden.

Empfehlungen