Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Spaß Kinder

Weitere Events und Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

OKTOBER 2018

Von Märchen, Mythen und fabelhaften Wesen

Wenn der Herbst noch mild ist, die Tage dennoch kürzer werden, versucht der Mensch der Dunkelheit zu trotzen. Licht wird Lebenselixier. Nach den vielen langen, hellen Sommerabenden beginnt der Kampf um Sonnenstrahlen. Vor dem nahen Winter gilt es noch einmal die Farbenpracht der Natur zu erleben. Denn, wenn es dunkel wird, erlebt der Sauerlandpark Hemer vom 12. bis 28. Oktober zum neunten Mal ganz besondere Lichtspiele rund um den Jübergturm - den Stadtwerke Hemer - Lichtgarten 2018. In diesem Jahr steht die Veranstaltung erstmals unter einem ganz besonderen Motto: ´Von Märchen, Mythen und fabelhaften Wesen`. Sie werden von den Illuminationsexperten Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif in Hemer inszeniert. Tausende LED-Leuchten, kleine und große Scheinwerfer, Projektionen, Lichtschläuche und Strahler werden Bäume, Sträucher, Blumen, Gebäude und extra geschaffene Kunstwerke in buntem Lichtschein erblühen lassen.

12. bis 28. Oktober 2018
Täglich ab Einbruch der Dunkelheit
Sonntag bis Donnerstag bis 22 Uhr, Freitag und Samstag bis 23 Uhr
Stadtwerke Hemer - Lichtgarten
Nelkenweg 7, 58675 Hemer
Eintritt (ab 16 Uhr): 6 Euro, Kinder (7 - 17 Jahre): 3 Euro
Bis 16:00 Uhr gilt der normale Tageskartenpreis des Sauerlandparks Hemer (5 Euro/2,50 Euro)



Ferienspaß: Upcycling-Wokshop - Das kann ich noch gebrauchen!

In den Herbstferien bietet das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark einen fünftägigen Workshop an. Kinder von acht bis zwölf Jahren können unter dem Motto „Upcycling - Das kann ich noch gebrauchen!“ aus alten abgelegenen Dingen neue Einzelstücke herstellen. Neben Designlust und Handwerkskunst kommen auch Spiel und Spaß im Museum und Park nicht zu kurz.

15. bis 19. Oktober 2018, jeweils von 9 bis 13 Uhr
Teilnahmegebühr für die Workshopwoche: 60 Euro
Der Workshop ist nur komplett buchbar
Anmeldung unter: info@mondomio.de oder 0231 - 5026127



KLINGENDE KREATUREN

In diesem Workshop bauen wir Fantasiefiguren aus Weggeworfenem und machen Musik mit allen möglichen Gegenständen und elektronischen Geräten. So werden die Kreaturen zum Leben erweckt. Ihre Geschichte bringen wir gemeinsam auf die Bühne. Was knistert und klingt da im Müll? Ist der Gummihandschuh nicht vielleicht doch ein Meeresungeheuer und wie klingt die alte Autofeder?

Zielgruppe 10–14 Jahre
15. bis 19. Oktober 2018
Ort: die börse, Wollkenburg 100, 42119 Wuppertal
Kosten: Workshop inkl. Mittagessen 25.00 EUR, erm. 12,50 EUR
Leitung Nicola Reinmöller und Kai Angermann
Anmeldung www.wuppertal-live.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen
Info: www.kulturrucksack-wuppertal.de.



WS THEATER: TRÄUMST DU NOCH ODER LEBST DU SCHON?

Was sind deine Träume? Und welches Risiko würdest du eingehen, um sie dir zu erfüllen? In diesem Theaterworkshop befassen wir uns mit der mythologischen Figur des Ikarus. Er wollte zur Sonne fliegen. Er baute sich Flügel aus Federn und Wachs und flog los. Ob er wohl angekommen ist? Wir erzählen, schreiben, spinnen und spielen dazu und bringen das Ergebnis auf die Bühne.

Zielgruppe 10–14 Jahre
15. bis 19. Oktober 2018
Ort: HDJ Barmen, Geschwister-Scholl-Platz 4-6, 42275 Wuppertal
Kosten: Workshop inkl. Mittagessen 25.00 EUR, erm. 12,50 EUR
Leitung Esther Reubold und Annegret Calaminus
Anmeldung www.wuppertal-live.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen
Info: www.kulturrucksack-wuppertal.de.



SMARTPHONE-MUSIK

Smartphones sind nur für Social Media da? Nicht ganz... Dass man mehr als Nachrichten schreiben und spielen kann, entdecken wir in dieser Woche. Wir nutzen unsere Smartphones als Instrumente und Sampler, vertonen Graphic Novels, spielen Chart Hits nach, bauen Tracks aus eurem Lieblingsspiel oder komponieren etwas ganz eigenes Neues... Am Ende der Woche führen wir das Ganze auf. Zielgruppe 10–14 Jahre
15. bis 19. Oktober 2018
Ort: HDJ Elberfeld, Bergstraße 50, 42105 Wuppertal
Kosten: Workshop inkl. Mittagessen 25.00 EUR, erm. 12,50 EUR
Leitung Björn Krüger und Andre Scollick
Anmeldung www.wuppertal-live.de oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen
Info: www.kulturrucksack-wuppertal.de.



Herbstferienprogramm im Zoo

Die Sommerferien sind zwar noch in vollem Gang, aber schon jetzt haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich für das kommende Herbstferienprogramm im Zoo Dortmund anzumelden. In der ersten Woche begeben sich die jüngeren Schulkinder ab sechs Jahren auf eine Zoosafari. Dabei reisen sie durch die Kontinente und erfahren Spannendes zu den Zoobewohnern. Die Kinder ab neun Jahren in der ersten Woche sowie die Kinder ab sechs Jahren in der zweiten Woche erfahren, welche Tiere sich wie auf den nahenden Winter vorbereiten. Hier werden auch Überwinterungshilfen für heimische Tiere gebaut. In der zweiten Woche drehen die älteren Kinder einen Zoo-Film. Dafür können sie selbst nachforschen und eigene Beiträge erstellen.

Die Anmeldung erfolgt immer für eine Woche (15. bis 19. Oktober und/oder 22. bis 26. Oktober). Das Programm findet täglich von 9.30 bis 15.30 statt. In der Teilnahmegebühr von 130 Euro je Kind und Woche ist ein warmes Mittagessen enthalten. Die Kinder sollten strapazierfähige und wetterfeste Kleidung tragen sowie ein kleines Frühstück mitbringen. Für eine verbindliche Anmeldung werden der Name der Eltern, die Rechnungsadresse, eine Telefonnummer sowie der Name und das Alter des Kindes benötigt.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich per E-Mail unter zoo-info@dortmund.de oder telefonisch von 9 bis 12 Uhr montags bis freitags unter 0231/50-2 86 28



Unser Nachbar der Mond

Die wundersamen Phänomene des Mondes - seine Lichtgestalten, der schnelle Lauf am Sternenhimmel, seine Tagessichtbarkeit und seine Rolle bei Sonnen- und Mondfinsternissen werden erklärt. Das Fernrohr enthüllt weitere spannende Einsichten - Mondberge und -täler. Wie entstand der Mond und wie formten sich seine Krater- und Gebirgslandschaften?

Donnerstag, 18. Oktober, 11.00 Uhr
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen
Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen
Eintritt: 3 Euro/1,80 Euro
Ab 5 Jahre



Reise durch unser Sonnensystem

Wir entdecken die Planeten am nächtlichen Sternenhimmel, fliegen danach durch unser Sonnensystem zu den Planeten und erkunden ihre Besonderheiten. Auf der Reise begegnen uns Monde, Planetenringe, Kleinplaneten, Kometen und Zwergplaneten. Wir vergleichen die Planeten miteinander und stellen uns dabei immer die Frage: Könnte es irgendwo im Sonnensystem sonst noch Leben geben?

Freitag, 19. Oktober, 16.00 Uhr
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen
Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen
Eintritt: 3 Euro/1,80 Euro
Ab 5 Jahre



ABSCHLUSSPRÄSENTATION DES KULTURRUCKSACK

Jedes Jahr beeindrucken uns die Ergebnisse des Wuppertaler Kulturrucksacks erneut. Und jedes Jahr schenken uns die jungen Teilnehmer*innen bei ihrer Abschlusspräsentation einen Einblick in ihre kreative Welt, die sie in den Workshops unter Anleitung von Wuppertaler Künstler*innen geschaffen haben. Die Abschlusspräsentation ist ein Fest für alle Teilnehmer*innen, deren Familien und all diejenigen, die an junger Kreativität interessiert sind.

Freitag, 19. Oktober, 15:00 Uhr
Ort: die börse, Wollkenburg 100, 42119 Wuppertal



Süßes oder Saures - Halloween mit Josef Tränklers Puppenbühne in Haltern am See

Josef Tränklers Puppenbühne präsentiert mit viel Liebe zum Detail traumhaftes Märchentheater im großen Theater-Zelt und geht mit ihren Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee. In Haltern am See heißt es im Oktober "Süßes oder Saures" - eine Halloween-Geschichte für Kinder ohne Grusel. Bei schönem Wetter wird der mobile Hüpfburgenpark mit Riesenrutsche aufgebaut.

Termine: Freitag, 19.10. um 16:00 Uhr, Samstag, 20.10. um 16:00 Uhr, Sonntag, 21.10. um 11:00 Uhr
Eintritt: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Theater-Zelt - Platz Auf der Lings
Dorstener Straße/Ecke Auf der Lings, 45721 Haltern am See



Färbergarten Zollverein – Malen mit Pflanzenfarben

Alle Farben hält die Natur im Färbergarten auf Zollverein bereit: grüne Farnwedel, gelbe Goldruten, roten Klatschmohn und blaue Holunderbeeren. Rund um das ehemalige Stellwerk wachsen 24 Färberpflanzen, aus deren Blüten, Blättern, Wurzeln und Rinden Farben gewonnen werden können. Stellt selber aus Früchten und Blüten Farben her, experimentiert mit Säuren und malt eigene Bilder.

Für Kinder ab 9 Jahren
Sonntag, 21. Oktober 2018, 14 bis 17 Uhr
Entgelt: 5 €
Anmeldung unter 0201.24681 444
Treffpunkt: Ruhr Museum Essen, Counter 24m Ebene



„Fred und der geheimnisvolle Fleck“ Besenkammer-Krimi für Kids ab 4

Die Schmuddels haben es sich in der Besenkammer rumpelpumpel gemütlich gemacht – da schleicht sich ein ungebetener Gast herein. Überall hinterlässt er seine „fettigen“ Spuren. Mit detektivischem Spürsinn gehen Beppo „Sherlock“ Besen und Klodwig „Watson“ Bürste dem Geheimnis auf den Grund... Ein Krimi-Abenteuer der besonderen Art mit der beliebten Schmuddels-Bande

Sonntag, 21. Oktober 2018 um 11 Uhr
TURBO PROP THEATER
Theater Fletch Bizzel
Humboldtstrasse 45, 44137 Dortmund



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Wer am Sonntag, 21. Oktober das Kindermuseum Adlerturm besuchen möchte, bekommt dabei Unterstützung: Zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout am Günter-Samtlebe-Platz 2 bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11 bis 16 Uhr
Kindermuseum Adlerturm
Günter-Samtlebe-Platz 2 (ehemals Ostwall 51a) Eintritt frei



Familienwerkstatt: Upcycling

Am Sonntag, dem Tag der Erlebnismuseen, gibt es im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark ein buntes Programm mit Bewegungsspielen aus aller Welt und ganz viel zum Selbermachen. Jeder von uns wirft im Durchschnitt 611 kg Abfall im Jahr weg. Einiges davon ist allerdings für den Müll noch viel zu schade. In der Dauerausstellung „Nijambo – Energie für die Zukunft“ lernen Besucher Miguel aus Brasilien kennen. Er lebt mit seiner Familie in einer Favela, in der fast alle Häuser aus Abfallmaterialien gebaut sind. In seiner Werkstatt baut Miguels Vater tolle Sachen aus Dingen, die andere Menschen nicht mehr brauchen. Das Kindermuseum zeigt ab 15 Uhr, wie man aus alten Dingen Neues macht. Aus Abfallmaterialien können Besucher Spielzeug bauen, und außerdem Straßenkreide oder Seifenblasen selber herstellen. Anschließend werden zusammen lustige Spiele ausprobiert.
Gleichzeitig öffnet im Kindermuseum die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im Oktober können Besucher sich mit dem Thema „Upcycling“ beschäftigen und aus alten Materialien neue Bälle basteln - die anschließend in einem Kickerturnier ausprobiert werden.

Sonntag, 21. Oktober 2018, 15 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark
Florianstr. 2, 44139 Dortmund
Eintritt ist im Parkeintritt enthalten



Geisterstunde im Planetarium

In einer lustig-gruseligen Gespensterstunde wollen wir den Ursachen des Gespensterglaubens auf den Grund gehen. Es zeigt sich: Viele geisterhafte Geschichten und auch Märchengestalten wie Drachen und Wölfe haben etwas mit den Sternen, Finsternissen und Planeten zu tun.

Alter: ab 8 Jahre
Dienstag, 23. Oktober, und Donnerstag, 25. Oktober, jeweils 11.00 Uhr
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen
Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen
Eintritt: 3 Euro/1,80 Euro



Josef Tränklers Puppenbühne in Bottrop

Josef Tränklers Puppenbühne präsentiert mit viel Liebe zum Detail traumhaftes Märchentheater im großen Theater-Zelt und geht mit ihren Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee. In Bottrop heißt es im Oktober "Süßes oder Saures" - eine Halloween-Geschichte für Kinder ohne Grusel. Anschließend zeigt Josef Tränkler im November das Stück "Kasper und die Wunderlampe" in Bottrop. Bei schönem Wetter wird der mobile Hüpfburgenpark mit Riesenrutsche aufgebaut.

Termine "Süßes oder Saures":
25. bis 31: Oktober 2018, jeweils um 16 Uhr (keine Vorstellung am 29. und 30. Oktober)

Termine "Kasper und die Wunderlampe": 1. bis 3. November 2018, jeweils um 16 Uhr
4. November 2018, 11 Uhr

Eintritt: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Im großen Theater-Zelt
Festplatz an der Scharnhölzstraße/Ecke Funkestraße 46238 Bottrop



„Dschungelbuch“ als Familien-Musical voller Abenteuer

Am Sonntag, 28. Oktober 2018, um 15 Uhr verwandelt sich das CongressCentrum LuiseAlbertz-Halle in Oberhausen in eine farbenfrohe Dschungelwelt. Das Theater Liberi inszeniert den Bestseller von Rudyard Kipling als modernes Musical für die ganze Familie. Unterhaltsame Eigenkompositionen und temporeiche Choreographien versprechen ein spannendes Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern. Freundschaften, die Grenzen überwinden Seit über hundert Jahren fasziniert die Geschichte vom Findelkind Mogli ganze Generationen. Das Theater Liberi lässt die Welt des Jungen, der von Wölfen im Dschungel aufgezogen wird, zu neuem Leben erwachen. In dem Wolfsrudel um Oberhaupt Akela, dem herzensguten Bären Balu und dem weisen Panther Baghira hat Mogli eine neue Familie gefunden, die ihm die Gesetze des Dschungels lehrt. Aufregende und große Abenteuer stehen bevor, denn Mogli trifft nicht nur auf eine wilde Affenbande, sondern auch auf ulkige Geier und die geheimnisvolle Schlange Kaa. Aber der Urwald birgt auch Gefahren: Der Tiger Shir Khan fürchtet seine Stellung als König des Dschungels und will das Menschenkind vertreiben. Mogli beginnt sich zu fragen, wo er eigentlich hingehört. Und als ihm dann noch das Mädchen mit der roten Blume begegnet, steht seine Welt endgültig auf dem Kopf…

Für Kinder ab vier Jahren
Sonntag, 28. Oktober 2018, um 15 Uhr
Dauer: zwei Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)
Tickets im Vorverkauf: 27,- / 24,- / 20,- / 15,- Euro je nach Kategorie
Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung von 2,- Euro
Der Preis an der Tageskasse beträgt zuzüglich 2,- Euro
Erhältlich sind die Tickets online unter www.theater-liberi.de, über die Tickethotline 0180 5 600311 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.



ClubKids - die Familiendisko in Bochum

Bevor der stressige Alltag wieder beginnt, ziehen die Kinder ihre Eltern am letzten Ferientag mit auf die Tanzfläche und erleben gemeinsam einen großartigen Abschluss der Herbstferien. Die Eiskönigin Elsa und ihr Freund Olaf der Schneemann sind selbstverständlich wieder mit dabei. Unsere DJ´s freuen sich schon auf Eure Plattenwünsche. Das wird eine Riesenparty für Klein und Groß.

Sonntag, 28. Oktober, 13:00 - 19:00 Uhr
Bochumer "riff"
Bermuda3Eck, Konrad-Adenauer-Platz 3
Eintritt: 9 Euro/7 Euro (Kinder bis 18 Monate frei)
Familientickets für 4 Personen (mindestens ein Kind) gibt es für 28 Euro
Vorverkauf: Ballonzauber in Bochum (Südring 13, 44787 Bochum)
Zutritt für Kinder bis zu 12 Jahren nur mit Erwachsenen/Erwachsene haben ohne Kinder keinen Zutritt



Ritter Rost und das Sternenschiff

Die neueste Geschichte des rostigen Ritters und des tapferen Burgfräulein in einer echten conCuore-Version. Geistreich, spaßig und höchst frech-modern kommt dieses Figurentheatermusical auf die Bühne. Der Buchhändler Ather Liter hat die Nase voll. Doch just in dem Moment als er seinen Laden für immer schließen möchte, kommt seine treueste Kundin, Frau Geist, auf der Suche nach einer spannenden Geschichte zu ihm. Doch Athurs Kopf ist leer. Da fasst sie sich ein Herz und schafft es tatsächlich, dass Athurs Phantasie neu erblüht und sich aufmacht neue Welten und Galaxien zu erforschen.

So, 28.10.2018 | 11:00 Uhr
Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR (Tageskasse)
Carlchen Siebenschläfer
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen



Halloween: Grusel-Horror-Fotoshooting

Auch in diesem Jahr bietet das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark zu Halloween wieder ein aufregendes Grusel-Horror-Fotoshooting an. Schick-schaurig verkleidet und gespenster-blass geschminkt können kleine Horror-Liebhaber in einer schauerlichen HalloweenKulisse mit der Polaroid Kamera oder dem Handy ein gespenstisches Gruselbild von sich schießen lassen.

Mi. 31.10. 17 - 21 Uhr

NOVEMBER 2018

Offene Aktion für Kinder: Von Ammoniten und Schuppenbäumen

Du wolltest immer schon mal ein Fossil fälschen? Das schaffst du in unserer Aktion im Handumdrehen.

Donnerstag, 1. November, 13 – 16 Uhr
Deutsches Bergbau-Museum
Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Alter: ab 6 Jahre
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Anmeldung: nicht erforderlich



CORALINE – SEI VORSICHTIG, WAS DU DIR WÜNSCHST

Die kleine Coraline zieht mit ihren Eltern in ein neues Haus. Hinter einer Geheimtür stößt sie auf eine spektakuläre, aber gruselige Parallelwelt. Hier wartet eine viel schönere Version ihres eigenen Lebens auf sie, alles ist bunter, größer, witziger, leckerer! Bis ihre Parallelwelt-Mutter versucht Coraline für immer in ihrem fiktiven Zuhause gefangen zu halten. Coraline muss großen Mut beweisen, um sich und ihre wahren Eltern zu retten. Behilflich sind ihr dabei ihre Nachbarn und eine sprechende schwarze Katze. Das junge Ensemble der Kulturbrigaden bringt den bekannten Film von Henry Selick auf die Bühne und übersetzt die Geschichte in seine eigene Theatersprache: ausgefallene Kostüme, aufwändige Maske und eine starke Bildsprache zeichnen die Arbeit von Rada Radojcic aus, die das junge Ensemble professionell anleitet. Eine spannende Geschichte für große und kleine Leute ab 8 Jahren.

Vorstellungen: Freitag, 2. November um 20 Uhr und Sonntag, 6. November um 16 Uhr
Theater im Depot
Immermannstraße 29, 44147 Dortmund
Vorverkauf: 14 Euro/8 Euro
Abendkasse: 16 Euro/ 10 Euro
Kinder bis 14 Jahre: 5 Euro Ort: Theater im Depot



Fossilien fälschen

Fossilien sind versteinerte Tiere und Pflanzen aus unserer Erdgeschichte. Sie erzählen uns Spannendes aus ihrem Leben und ihrer damaligen Umwelt. Auf den Spuren der Vergangenheit lernt ihr verschiedene fossile Tiere und ihre Eigenarten kennen und stellt am Ende eine eigene Fossilienfälschung her.

Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Samstag, 3. November 2018, 10.30 bis 13.30 Uhr
Entgelt: 5 €
Anmeldung unter 0201.24681 444
Treffpunkt: Mineralien-Museum, Eingang



Familienlesung: Indische Märchen

Das Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark begibt sich immer am ersten Sonntag des Monats ab 15 Uhr auf eine spannende Geschichten- und Märchenreise. Jeden Monat wird literarisch ein anderer Winkel der Welt erkundet. Im November geht die Reise nach Indien.

So, 4. November 2018, 15 Uhr
Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten



Kinder-Workshop: „… und sie tragen das Leder vor dem Arsch …“

Das „Arschleder“ hat eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne von Bergleuten getragen. Bei einer Grubenfahrt erfahrt ihr viel über die Arbeit unter Tage und könnt euch dann selber ein „Arschleder“ fertigen.

Sonntag, 4. November, 14:30 Uhr
Dauer: 2 Std.
Deutsches Bergbau-Museum
Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Alter: ab 8 Jahre
Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Kinderführung unter Tage: Von Kumpels und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.

Sonntag, 11. November, 15 Uhr
Dauer: 1 Std.
Deutsches Bergbau-Museum
Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Alter: ab 7 Jahre
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Carlchen Siebenschläfer präsentiert Pommes, die Supermaus - Turbo Prop Theater

Ein stimmungsvolles Figurenspiel voller Licht und Schatten, magischer Klänge, geheimnisvoller Geräusche und Musik. Pommes hat es satt. Das Leben in der Imbissbude ist grau in grau und nur seine bunten Superhelden-Comics bringen etwas Farbe in sein eintöniges Dasein. Jetzt will er endlich auch richtige Abenteuer erleben und selbst einmal die Supermaus sein! Und so begibt er sich auf die Reise...

Sonntag, 11. November 2018, 11:00 Uhr
Zeche Carl
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Eintritt: 4 Euro/2,50 Euro (kein Vorverkauf)



Entdecke die Ruhrschätzchen! - Familienführung

Deckel auf: Eine Zigarrenkiste bewahrt 16 kleine Ruhrschätzchen. Die kleinen Dinge, die in die Hand genommen und erforscht werden, führen zu großen Ausstellungsstücken aus den Eis-, Stein- und Kohlezeiten des Ruhrgebiets.

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Sonntag, 11. November 2018, 15 Uhr
Dauer: 90 Minuten
Anmeldung unter 0201.24681 444
Führungsentgelt: Erwachsene 3 € plus Eintritt / Kinder 1 € (Eintritt frei für alle unter 18 Jahren) Treffpunkt: Ruhr Museum Essen, Counter 24m Ebene



SUPER_MUT_ICH - Ein Tanz-Theaterstück zum Thema Mut mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-14 Jahre

Stell es dir vor, da gibt es eine ganz besondere Schule. Wenn du dort alle Mutproben bestehst, dann wirst du ein(e) Superheld*in – aber was ist eigentlich Mut? Wie kann ich Mut messen? Wann brauche ich Mut und wann verlässt er mich? Und was ist eigentlich das Gegenteil von Mut? Ist es mutig meine Meinung zu sagen? Etwas anders zu machen als die anderen? Oder gerade nicht? Mit Tanz und Theater haben 20 Mädchen und Jungen der jungen Tanztheaterwerkstatt Dortmund das Bühnenstück „super_mut_ich" entwickelt. Freu dich auf eine temporeiche, witzige, Aufführung mit vielen mutigen Momenten. „super_mut_ ich" ist eine Produktion der Jungen Tanztheaterwerkstatt der Produktionsgemeinschaft 4D und Teil des Gesamtkonzepts „Der Freier Fall" – einer Betrachtung zur Risikobereitschaft von Menschen aller Altersklassen im Jahr 2018.

Premiere: Donnerstag, 15. November 2018 um 18 Uhr
Theater im Depot
Immermannstraße 29, 44147 Dortmund
Eintritt: 5 Euro/3 Euro



Checker Tobi liest im Explorado

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am 16. November 2018 können sich Kinder auf einen prominenten Lesebotschafter im Explorado Kindermuseum freuen. Tobi Krell, der KiKA-Held vieler Kinder, kommt nach Duisburg an den Innenhafen, um jungen Leseratten – und allen, die es noch werden wollen – vorzulesen. Als „Checker Tobi“ geht er seit 2013 wöchentlich im KiKA und im Ersten spannenden Fragen auf den Grund und entdeckt mit Spaß neues Wissen für Kinder. Als Lesepate im Explorado liest er aus dem Buch „Tobi und die rosa Teufel“ von Jo Pestum vor. Die Geschichte handelt von Tobi, der von der Stadt aufs Dorf zieht, Fußball spielt und neue Freunde findet. Doch wenn Tobi von Tobi erzählt, wird das nicht nur für fußballbegeisterte Mädchen und Jungen ein witziger Lesespaß. Im Anschluss können die jungen Zuhörer dem „Checker“, der sonst immer selbst alle Fragen stellt, Löcher in den Bauch fragen und ein Autogramm bekommen. Bereits zum vierten Mal beteiligt sich das Explorado Kindermuseum am bundesweiten Vorlesetag. Das größte Vorlesefest Deutschlands möchte Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken.

Freitag, 16. November um 16 Uhr
Die Lesung ist im Museumseintritt inbegriffen
Explorado Kindermuseum
Philosophenweg 23-25 47051 Duisbur



Offene Aktion für Kinder: Die Legende der Heiligen Barbara

Zum Advent gehört auch der Gedenktag der Heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, am 4. Dezember. Kinder und Eltern können der schönen, alten Barbara-Legende lauschen und anschließend für die Adventszeit eine Tischlaterne mit Bergbau- und Barbaramotiven gestalten.

Sonntag, 18. November, 13 – 16 Uhr
Deutsches Bergbau-Museum
Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum
Alter: ab 6 Jahre
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Anmeldung: nicht erforderlich



Familienwerkstatt: Adventsbox

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet im Kindermuseum mondo mio! im Dortmunder Westfalenpark die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im November können Besucher sich auf die Vorweihnachtszeit einstimmen und eine Adventsbox für „15 Minuten echten Advent“ basteln.

Sonntag, 18. November, 15 Uhr
Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten



Hallo Halolo

Ein musikalisches Abenteuer mit dem Theaterhaus Ensemble für kleine und große Zuschauer ab 2 Jahren steht am Mittwoch, 21. November, um 15 Uhr im Kulturbahnhof auf dem Programm. Ein Mann sitzt in seinem Turm, umgeben von vielen alten Musikinstrumenten. Er musiziert und komponiert kleine Stücke, ist ganz in sich versunken und scheint zufrieden zu sein. Da erklingt plötzlich eine Stimme. Hallo? Eine fremdartige Frau erscheint und singt zu seiner Musik. Halolo! Unbekümmert dringt sie in seine abgeschlossene Welt ein und bringt ungehörte Töne und Worte, ziemlich viel Durcheinander und neue Ideen mit. Der Mann versucht alles, um seine wohltemperierte Ordnung aufrechtzuerhalten, aber diese schöne Stimme überwältigt ihn einfach – und schon ist das Musizieren eine Sache für zwei.

Mittwoch, 21. November, 15 Uhr
Kurhaus Bad Hamm
Ostenallee 87, 59071 Hamm



Tüfteln und Werkeln in der Kinderwerkstatt.

„Und er hat sein helles Licht bei der Nacht!“. Wir basteln Grubenlampen aus Flaschen.

Sonntag, 25. November 2018, 14 bis 16 Uhr
Zeche Zollern
Grubenweg 5, 44388 Dortmund
3 Euro plus Eintritt
Ab 7 Jahre



Zechen Safari: Was macht der Frosch im Winter?

Tiere in der kalten Jahreszeit. Naturforscher unterwegs im Industriemuseum. Mittwoch, 28. November 2018, 15:00 bis 16:30 Uhr
Zeche Nachtigall
Nachtigallstraße 35, 58452 Witten
5 Euro inkl. Eintritt
Für Kinder ab 6 Jahre
DEZEMBER 2018

Der Klang der Steine

Rieselnder Sand, rollende Kiesel, riesige Klangschalen aus Quarz, Bimssteinrasseln und Lithophone laden zum Experimentieren und Musizieren ein.

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Sonntag, 9. Dezember 2018, 11 Uhr
Anmeldung unter 0201.24681 444
Führungsentgelt: Erwachsene 3 € / Kinder 1 €
Treffpunkt: Mineralien-Museum Essen, Eingang



Mammut, Mensch und Feuerstein

Stein und Feuerstein, aber auch Holz und Knochen waren die Werkstoffe der Jungsteinzeit. Hier erfahrt ihr, wie die Steinzeitmenschen in Mitteleuropa lebten und welche Werkzeuge, Waffen und Alltagsgegenstände sie aus diesen Materialien herstellten. Beim Bau eines Feuerstein-Messers können die uralten Werkstoffe erprobt werden. Doch Vorsicht: Es kann splittern und Funken schlagen.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Sonntag, 16. Dezember 2018, 14 bis 17 Uhr
Entgelt: 5 €
Anmeldung unter 0201.24681 444
Treffpunkt: Ruhr Museum Essen, Counter 24m Ebene

REGELMÄSSIGE ANGEBOTE

„Abenteuer Bilderbuchkino“

Die Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, verwandelt sich jeweils am ersten Dienstag im Monat zum Kinosaal. Um 16 Uhr können sich Kinder ab vier Jahren dann bei einem Bilderbuchkino an den großflächig gezeigten Dias und der dazugehörigen Bilderbuchgeschichte erfreuen. Den Auftakt macht am 4. September „Pin Kaiser und Fip Husar“. Am 2. Oktober stehen „Der kultivierte Wolf“ und am 6. November „Flieg, Flengel, Flieg!“ auf dem Programm. Vorweihnachtlich wird es am 4. Dezember mit „Lina und der Weihnachtsstern“. Der Eintritt ist frei. Die erforderlichen Anmeldungen können persönlich in der Zweigstelle oder unter der Rufnummer 0234 / 910 – 65 28 erfolgen. Eine Übersicht über die Termine für das zweite Halbjahr – auch über die Bilderbuchkinoveranstaltungen in den übrigen Zweigbüchereien – gibt es unter www.bochum.de/stadtbuecherei im Menüpunkt „Aktuelles“.



Kinderveranstaltungen in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei findet nach der Sommerpause nun wieder das Erzähltheater „Kamishibai“ für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren statt. In ruhiger und entspannter Atmosphäre erzählen werden kleinen Kindern eine Bilderbuchgeschichte erzählt und diese in sprachfördernder Weise einbezogen. Das schöne kleine Theater lenkt die Konzentration der Kinder auf die Geschichte, ohne sie durch zu schnellen Bildwechsel zu überfordern. Wahrnehmung und Zuhörbereitschaft werden ebenso wie Sprachentwicklung und Kreativität gefördert.

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr sind die Kinder willkommen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 02372/551-254 oder per E-Mail (buecherei@hemer.de) gebeten.

Stadtbücherei Hemer



Alles mit Medien: Neue Kurse für Kinder und Jugendliche auf der UZWEI

Ein Computerspiel selbst programmieren, einen Trickfilm drehen oder professionell fotografieren lernen? Nach den Sommerferien sind auf der UZWEI im Dortmunder U einige Kurse angelaufen, die noch freie Plätze haben.

Im Kurs „Making the Game“ können Jugendliche bis 16 Jahren ihr eigenes PC-Spiel programmieren – von der Idee über den Sound und die Grafik bis zum Spieleabend. Der Kurs geht bis Weihnachten jeden Donnerstag, 16 bis 18 Uhr und kostet 80 Euro.

Animations- und Trickfilme produzieren 10 bis 14-Jährige im Kurs „LOOP Tric“. Dort wird collagiert, gebaut, geschoben und bewegt. Der Kurs läuft bis Weihnachten immer donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Die Leitung hat Laurence Vanryne, das Angebot kostet 15 Euro.

Ein kostenloser Fotokurs für Jugendliche ab 14 Jahren läuft jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr auf der UZWEI unter Leitung der Fotografin Etta Gerdes.

Außerdem lädt die UZWEI jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche zum Offenen Medienlabor. Tricksen, Ausprobieren, Filmen, Animation und Projektionen - unter der Leitung des Medien- und Filmfachmanns Tobias Bieseke darf alles ausprobiert werden.

Alle Anmeldungen und Infos unter U2@dortmund.de



Dortmund im Cowboy- und Indianerfieber

Erste große Familienausstellung im MKK Dortmund
Vom 25. Juni bis 21. Oktober ziehen Kletterfelsen und Tipis, Saloon und Buffalo Bills Arena in die große Ausstellungshalle ein und laden dazu ein, dem Bild des Wilden Westens in Ost- und Westdeutschland nachzuspüren. Die ersten Veranstaltungen aus dem umfangreichen Begleitprogramm stehen bereits fest; u.a. ermöglichen DEW21 und Sparkasse Dortmund kostenlose Führungen für Schulen und Kitas, für die sich diese bereits bewerben können.



Ausstellungs-Rallye

Kokerei Zollverein
27.4.–11.11.2018 l Mo–So: 10–18 Uhr l 1 € pro Heft
Kohle-Quiz
Das Quiz lädt zu einer Reise in die Kohlewelt ein. Zehn spannende Kohle-Fragen gilt es zu beantworten, um das Lösungswort herauszufinden. (1,5 Std.)



Offenes Spielangebot des Jugendamtes

Das Jugendamt der Stadt Marl bietet wieder ein mobiles Spielangebot für Kinder an. Ab dem 17. Januar 2018 steht das Team des HoT Hülsberg in Marl jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr mit seinem Bulli auf dem Schulhof der Haard-Johannes-Schule (In de Flaslänne 22). Bei Bewegungsspielen aller Art sind Kinder zwischen sechs und zehn Jahren herzlich eingeladen, sich richtig auszutoben.



Die Welt der Musik entdecken: Angebote für MusikschulStarter

Auch Babys gehen schon zur Schule – in die Musikschule! Die „MusikWichtel“ zwischen 6 und 18 Monaten und ihre Eltern singen und spielen mit ihren Eltern und bekommen einen ersten Zugang zu Rhythmus, Klängen und Instrumenten. Ab 18 Monaten wechseln sie zu den „MusikZwergen“ (bis 3 Jahre), anschließend bietet die Musikschule Dortmund musikalisch kreativen Unterricht für Kinder ab 3 Jahren bzw. die musikalische Früherziehung (ab 4 Jahren). Die Kurse für die Kleinsten laufen ab August im Hauptgebäude an der Steinstraße sowie in den einzelnen Stadtbezirken.

Musikschule Dortmund
Steinstr. 35, 44147 Dortmund



Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“

Auch im Sommer bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.

Termine: 23.9., 30.9.2018
Uhrzeit: 10-12 Uhr Kosten: 5,90 € pro Person
Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de



Kinderbetreuung

Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, ab März können Eltern mit der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an. Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder unter Aufsicht die Mitmach-Ausstellung.

• Alter: 4 - 12 Jahre
• Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr
• Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
• Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen
Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.



Die Tüftelgenies

Geniale Erfindungen, spannende Tüfteleien und verrückte Geistesblitze
16.09.18-31.03.19 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung
Fahrrad, Trampolin, Auto, Jeans, Skateboard, Chips - das alles sind spannende Erfindungen. Von wem eigentlich? Und warum? Und was war die erste Erfindung der Welt? An vielen Erfindungen haben die Menschen lange überlegt, einige waren ein Missgeschick, andere Zufall. Manche Tüftelgenies brauchten dringend etwas, das es noch nicht gab und hatten plötzlich einen Geistesblitz. Welche Ideen haben die BesucherInnen? Was möchten sie erfinden und wie könnte es funktionieren?



„Kulturrucksack NRW“ – Kulturangebote für Kinder und Jugendliche

Eigene Mode oder pfiffige Accessoires können Interessierte montags von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kulturen in der Vitusstraße 20 mit professioneller Hilfe designen und nähen. In dem Projekt „ART.Movie“ probieren tanzbegeisterte Jungen und Mädchen donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr Breakdance, Hip-Hop oder etwas Neues aus. Die Workshops finden im ART.62, Ewaldstraße 62 statt. An Hertens Hotspots, z. B. auf der Halde Hoheward, drehen die Kursteilnehmenden ein Video mit den erlernten Sequenzen.



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Upcycling

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet das Kindermuseum die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im September können Besucher sich mit dem Thema Upcycling beschäftigen und aus alten Produkten und Wegwerfartikeln Schmuck herstellen.

Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark
Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Kleines Kino – Großes Kino! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Im großen Kinosaal zeigt das Explorado ein Kinoprogramm von Kindern für Kinder. Gezeigt werden prämierte Kinderfilme des Film- und Videoprojektes Créajeune/ Saarbrücken.
Termin: immer samstags und sonntags
Das tägliche Programm wird im Kindermuseum veröffentlicht.
Im Eintrittspreis inbegriffen.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit unserer Museumstasche können Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Ruhr Museum Essen im Alleingang entdecken. Gemeinsam lösen sie spannende Aufgaben und erfahren auf spielerische Weise etwas über die Natur, die Archäologie und die Geschichte des Reviers. Die Rätsel-Reise ist in 18 Stationen gegliedert und führt mithilfe von Reisekarten durch die gesamte Dauerausstellung des Ruhr Museums. An jeder Station wartet eine Aufgabe oder ein Rätsel, die es gemeinsam zu lösen gilt. Die Tasche mit spannenden Aufgaben und kleinen Dingen zum Anfassen kann am Counter im Besucherzentrum Ruhr ausgeliehen werden. Ein Forscherhandbuch begleitet die Kinder mit nach Hause!

Kosten: 5 € plus Eintritt und Pfand (Eintritt frei für alle unter 18 Jahren)
Informationen unter 0201.24681 444



Kohle-Quiz

Die Rallye führt euch mit eurer Familie durch die Ausstellung »Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte« und lädt euch zu einer Reise in die Kohlewelt ein. Zehn Kohle-Fragen gilt es zu beantworten, um das Lösungswort herauszufinden. Das Quiz ist in Deutsch und Englisch erhältlich. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren und Schülergruppen der Primarstufe.

bis 11. November 2018
Montag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr
Entgelt: 1 €
Treffpunkt: Kokerei Zollverein, Wiegeturm [A29], Eingang



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



„DoggyDay“ im Neanderthal Museum - Mit dem Hund durch die Dauerausstellung

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen.

Weitere Informationen unter Tel. 02104/979715 oder buchung@neanderthal.de.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Wände bekritzeln erwünscht: UZWEI bietet Spielfläche für Groß und Klein – Ausstellung „Another Brick – Über Mauern“

Mauern verändern Räume, Orte und Menschen. Aber Menschen können auch die Mauern verändern – echte und solche im Kopf. „Another Brick – Über Mauern“ heißt die neue Ausstellung, Spiel- und Aktionsfläche auf der UZWEI im Dortmunder U. Besucherinnen und Besucher haben noch bis zum 4. November Gelegenheit, mit großen oder kleinen Bausteinen zu bauen und die entstehenden Wände frei zu gestalten, sei es mit Wand-Gedanken aus Tape, Stiften und Skizzen, Blumen an Maschendrahtzäunen oder Flugobjekten, die sich über Hindernisse erheben. An sechs als Eimer gestalteten Aktionspunkten können zusätzlich ungewöhnliche Aufgaben gelöst werden. Der Eintritt ist frei – Mitgestalten erwünscht.



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntags, 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntags, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Fotos: Pixabay (lenkafortelna)

Empfehlungen

function sc_smartIntxtNoad() { }