3. Maker Faire Ruhr

News-Archiv: News vom 2.3.2018 - Dortmund (idr). Die Deutsche Arbeitsschutzausstellung in Dortmund (DASA) wird zum dritten Mal Tummelplatz findiger Entwickler: Am 10. und 11. März treffen sich Kreative und Tüftler zur Maker Faire Ruhr. Mit Vorführungen, Aktionen und Experimenten präsentieren Tüftler hier ihre Ideen für die Zukunft. Der Schwerpunkt liegt auf Produktideen aus Handwerk, IT, Robotik, Wissenschaft und Kunst. Das Besondere: Präsentiert werden die Ideen nicht wie auf einer Messe, sondern in Form eines Familienfestivals, bei dem das Erleben und Ausprobieren im Vordergrund stehen. Das Konzept des Erfinderfestivals stammt aus den USA. Mittlerweile gibt es rund 200 Veranstaltungen in aller Welt. In Deutschland finden sieben Maker Faires statt, die Dortmunder Ausgabe ist die einzige in NRW. Im vergangenen Jahr kamen rund 5.000 Besucher zum Festival in die DASA.
Infos: www.makerfaire-ruhr.com

Empfehlungen