9. Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Unter dem Motto "Nacht der Sinne" wird die Dortmunder DEW21-Museumsnacht zum 9. Mal stattfinden. Mehr als 50 Museen und andere kulturelle Einrichtungen gestalten am 26. September 2009 ein Programm mit rund 500 Veranstaltungen! Darunter folgende Orte: Brauerei-Museum, RWE Tower, Kokerei Hansa, Künstlerhaus Dortmund, Museum für Kunst und Kulturgeschichte, mondo mio! und ...


Archiv: 18.08.2009 [ruhr-guide] Die 9. Dortmunder DEW21-Museumsnacht ist auf die Kreativität und das Engagement der mehr als 50 Museen und anderen kulturellen Einrichtungen angewiesenPlakat der 9. Dortmunder DEW21-Museumsnacht und wie schon in den vergangenen acht Jahren ist darauf auch 2009 Verlass. Rund 500 Veranstaltungen in den Bereichen Theater & Tanz, Konzerte, Vorführungen & Shows, Partys, Kabarett & Komisches, Lesungen & Vorträge, Filme, Ausstellungen & Führungen oder Mitmach-Aktionen & Workshops erwarten die Besucher am 26. September 2009 von 16 Uhr bis 2 Uhr. Auch für Kinder gibt es ein spannendes Programm: etwa ein Schnuppertraining "Zirkus" und das Angebot "Schminken mit Fotoshooting". Selbstverständlich öffnet das mondo mio! im Westfalenpark mit seiner Mitnasch-Ausstellung "Kakao und Schokolade".

Feuershow und ABBA REVIEW

Die DASA präsentiert eine Feuershow mit den Evil Flames jeweils von 17.00 – 17.30 Uhr und 21.00 – 21.30 Uhr. Auch in der DASA: ABBA REVIEW – Thank you for the Sonderausstellung "Berliner Impressionismus", Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmundmusic (18.00 – 18.45 Uhr, 20.00 – 20.45 Uhr). Die erfolgreiche Coverband lässt ABBA wieder lebendig werden. Ein weiteres visuelles Open-Air-Highlight wird das Feuerwerk "Tremonia Illustris" (22.30 – 23.00 Uhr) auf dem Friedensplatz. Im Dietrich-Keuning-Haus (20.00 – 20.30 Uhr, 21.00–21.30 Uhr, 22.00 – 22.30 Uhr) steht alles im Zeichen des Tango: Martina Schürmeyer und Peter Hölters liefern eine mitreißenden Show, die zum Tanzen einlädt. Im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht wird Boris Gott im Hoesch Museum zu Gast sein (19.00 –22.00 Uhr) und seine Tour starten. Bekannt geworden durch seine PommesBuden TourRuhr 2009, knüpft der unkonventionelle Liedermacher an deren Erfolg an.

Comedy und Kabarett im Museum

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte zeigt sich am 26. September von seiner humorvollen Seite: Illuminierte St. Reinoldi-Kirche, DortmundWaschkraft, die A-cappella-Comedy vom Feinsten (18.00 – 18.35 Uhr, 21.00 – 21.35 Uhr, 0.15 – 0.40 Uhr) bieten sowie der Kabarettist Armin Fischer und sein Programm "Einmal Klassik und zurück!" (17.00 – 17.45 Uhr, 20.00 – 20.45 Uhr, 1.00 – 1.45 Uhr) werden kommen. Einen faszinierenden Blick über Dortmund haben Sie auf dem RWE Tower, geöffnet von 18.00 bis 23.00 Uhr! Einen Einblick in die Geschichte des Dortmunder Biers erhalten Sie im Brauerei-Museum (23.00–24.00 Uhr). Die WDR Lokalzeit aus Dortmund wird von 18.00 bis 24.00 Uhr im Kino Schauburg Schwarzweißfilme und Zeitzeugengespräche zum Thema "Rendezvous unterm Zechenturm" der 50er und 60er Jahre aus dem WDR-Archiv zeigen.

Geister und Fußball

Die Stadt- und Landesbibliothek lädt zu einer Gruselnacht (19.50 – 20.30 Uhr, 20.50 – 21.30 Uhr, 21.50 – 22.30 Uhr) ein! Und bei der Fotoaktion des Konzert mit ABBA REVIEW – Thank you for the music, DASA, DortmundHartware MedienKunstVereins in der PHOENIX Halle von 16.00 bis ca. 21.00 Uhr können Sie selbst zum Geist werden! Zahlreiche Ausstellungen & Führungen werden bei der Dortmunder DEW21-Museumsnacht angeboten: In der Kokerei Hansa zum Thema "Natur und Technik" von 16.00 bis 23.00 Uhr, eine Besichtigung des Fußball-Museums Borusseum im SIGNAL IDUNA PARK ab 17.30 Uhr oder (abhängig vom Spiel gegen Schalke 04) ab 20.30 Uhr. Im domicil heißt es dann ab ca. 23.00 Uhr "Nightlife pur" mit den Taxi Nights im Club und Funky Dancefloor Vibes.

Alle 500 Angebote der Nacht finden Sie unter www.dortmunderdewmuseumsnacht.de. Das gedruckte Programmheft liegt ab sofort bei allen Veranstaltungsorten und vielen VVK-Stellen sowie an weiteren Orten in Dortmund und Umgebung aus.

Das KombiTicket kostet bei den Veranstaltungsorten im Vorverkauf und an der Abendkasse12,50 €, 9,50 € (ermäßigt) und 3,00 € für Kinder (6–14 Jahre). Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Vorverkaufsstellen sind u.a. der KulturInfoShop im Karstadthaus, die DSW21 KundenCenter Kampstraße und Reinoldikirche, das Service-Center der Ruhr Nachrichten, alle Ticket-Shops der Westfälischen Rundschau und DORTMUNDtourismus.
Oder telefonisch unter 0180-3003903 (9 Cent/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen) können Tickets bestellt werden. Hier werden VVK-Gebühren und Versandkosten berechnet.

(bs)

Fotos: Dortmunder DEW21-Museumsnacht

Empfehlungen