Besucherplus für die Westfalenhallen

News-Archiv: News vom 15.2.2013 - Dortmund (idr). Ein deutliches Besucherplus können die Westfalenhallen für das vergangene Jahr verzeichnen. 2012 wurden 1,4 Millionen Menschen gezählt, 100.000 mehr als 2011. Im Messegeschäft konnte die Zahl der Besucher von 654.622 auf 678.113 gesteigert werden. Der Ausstellerzuwachs fiel mit einem Anstieg von 6.632 auf 8.582 deutlich aus.

Das Veranstaltungszentrum der Westfalenhallen verzeichnete bei Unterhaltungs- und Sportveranstaltungen sowie Großkongressen den stärksten Zuspruch seit mindestens einem Jahrzehnt. 675.529 Menschen kamen zu den insgesamt 147 Veranstaltungen. Vor allem die Tischtennis-WM trug zu dem Ergebnis bei.

Empfehlungen