Chess-Meeting

News-Archiv: News vom 26.6.2015 - Dortmund (idr). 140 Jahren nach Gründung des ersten heute noch existierenden Schachclubs in Dortmund gegründet. Ganz im Zeichen dieses Jubiläums steht das 43. Sparkassen Chess-Meeting, das morgen (27. Juni) im Orchesterzentrum NRW startet. Bis zum 5. Juli spielen Großmeister aus aller Welt in Dortmund. Mit dabei ist der Russe Wladimir Kramnik, der bereits zehnmal das Chess-Meeting gewinnen konnte. Zu den weiteren Könnern am Brett zählen u.a. Fabiano Caruana (Italien), der zum vierten Mal in Dortmund an den Start geht, die 21-jährige Hou Yifan, dreifache Schachweltmeisterin aus China sowie Arkadij Naiditsch (Deutschland), seit Jahren die Nummer eins der deutschen Rangliste.

Empfehlungen