DFB-Fußballmuseum

News-Archiv: News vom 13.9.2012 - Dortmund (idr). Das Projekt DFB-Fußballmuseum ist einen Schritt weiter: Am 20. September wird der erste Spatenstich für den Neubau gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof gesetzt. Er markiert den Beginn der voraussichtlich 24-monatigen Bauphase. Zu den Gästen zählen NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Der Deutsche Fußball-Bund investiert 17,5 Millionen Euro in das Fußballmuseum. Das Land beteiligt sich mit 18,5 Millionen Euro an der Errichtung, die Stadt Dortmund steuert das Grundstück bei. Realisiert wird das DFB-Fußballmuseum durch die Stiftung DFB Fußballmuseum.

Empfehlungen