do-camp-ing

News-Archiv: News vom 5.7.2012 - Dortmund (idr). Mehr als 50 Schüler schlagen in der kommenden Woche wieder ihre Zelte auf dem Dortmunder Campus auf. Am 9. Juli startet die Technische Universität Dortmund ihr bundesweit einmaliges Studienorientierungsprojekt "do-camp-ing". Während ihres "Campingurlaubs" können die Oberstufenschüler eine Woche lang in verschiedene Bereiche der Ingenieurwissenschaften heineinschnuppern. Im Team und mit Unterstützung von Professoren und Studierenden lösen die Teilnehmer eine ingenieurwissenschaftliche Aufgabe. Das Ergebnis wird im Camp präsentiert. Es ist bereits das 11. Camp, das die TU Dortmund ausrichtet.

Empfehlungen